Merkel: kein Trump-Favorit

Merkel: kein Trump-Favorit

👍

Ein großartiger, ergreifender Film, aus meiner Sicht. Einerseits weil die Ost-West-Zeitenwende mit der in der ehemaligen DDR aufgewachsenen Angela Merkel noch einmal brillant Revue passiert. Andrerseits weil nicht nur die starke Persönlichkeit der Ex-Bundeskanzlerin sondern auch ihr hintergründiger Witz sehr gut eingefangen sind. Ein Film, den ich Fans und Kritikern nur wärmstens empfehlen kann. (Rena Sutor/PTM)

Ab 24. 11. 2022 bundesweit in den Kinos 

Am 2. Dezember 2022 jährt sich erstmalig die Verabschiedung der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, die 16 Jahre im Amt war.

 

Nicht allen, geht beim Hit „Angi“ von den Rolling Stones automatisch Angela Merkel durch den Kopf… Steht sie doch in vielen Bereichen für ‚Bremsklotz Fortschritt‘, zum Beispiel was die „Digitalwüste Deutschland“ angeht. Aber schon alleine als Persönlichkeitsportrait ist dieser Film ein Hingucker!

 

MERKEL – Macht der Freiheit erzählt die erstaunliche Geschichte von einer dreifachen politischen Außenseiterin: Frau, Wissenschaftlerin, Ostdeutsche  – zu einer der erfolgreichsten Politikerinnen der Welt wurde. Als Pfarrerstochter, die hinter dem Eisernen Vorhang in der ehemaligen DDR aufwuchs, erfand sich Angela Merkel nach dem Fall der Berliner Mauer neu und wurde zur „mächtigsten Frau der Welt“ (Forbes, 2020), wobei sie ihre männlichen Gegner oft überdauerte. 

  

Anhand von umfangreichem Archivmaterial und zahlreichen Live-Interviews mit prominenten Wegbegleiter:innen aus Politik, Kultur und den Medien, darunter Hillary Rodham Clinton, Sir Tony Blair, Condoleeza Rice, Melissa Eddy, Volker Schlöndorff, Christiane Amanpour, Stephen J. Hadley, Robert M. Kimmitt uvm. setzt der Film besondere Akzente, indem die deutsche Politikerin sich in vielen Szenen auf eindrucksvolle Weise selbst vorstellt.

 

Der Film wurde realisiert von den Oscar®- und Emmy-prämierten Produzenten von Searching For Sugar ManFilmtrailer

Tags: