Jane Gardam: Letzte Freunde

Jane Gardam: Letzte Freunde

ISBN 978-3-95713-056-3

Ab 12 Jahren

20 € [D] 22,50 € [A]

6 CDs, 410 Min.

Jane Gardam: Letzte Freunde

14.10.2016 Osterwold

Aus dem Englischen von Isabel Bogdan. Ungekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel.

Der letzte Teil der SPIEGEL-Bestseller-Trilogie von Jane Gardam

Es ist Abscheu auf den ersten Blick, die Edward Feathers und Terry Veneering, die glänzendsten Juristen des Empire, ein Leben lang verbindet. Als ebenbürtige Gegner in zahllosen Prozessen hassen sie einander schon, bevor sie sich in dieselbe Frau verlieben. Und es wird ein Leben lang dauern, bis sie bemerken, dass sie ebenso gut Freunde sein könnten. Was hat Feathers? Frau Betty so angezogen an Veneering, der mit der schönsten Frau Hongkongs verheiratet ist? Worum beneiden die erbitterten Feinde sich mit solcher Intensität? Mit weiser Gelassenheit entfaltet Gardam ihre Geschichte und erzeugt die Illusion, diese Menschen und vielleicht sogar das Leben selbst verstanden zu haben.

Ein Gedicht!

Jeder Satz begeistert mich
Smileyartig schmunzle ich
It’s so British, it’s so funny
Spiked with literary honey

Auch die Drei ist köstlich!
Nicht mehr so fernöstlich
Back to everybody’s roots
Walking in Gardams boots

Uralt und erfrischend jung
Hoch lebe die Erinnerung
Ehrenvoll sind sie ergraut
Intelligent, blasiert, nie laut

1A-Rejection Engeneering
E. Feathers, T. Veneering
Darcys späte Einsamkeit
Fiscal Smiths Gelegenheit

tanzen-0024.gif von 123gif.de

liebe-0169.gif von 123gif.de

Charaktere jeder Fasson
intoniert das Chamäleo
von Manteuffelgrandios
Nicht weniger famos:
Isabel Bogdan. Revelation
Never lost in translation

© RS/PTM

Tags: