Was isst Deutschland?

Was isst Deutschland?

Was isst Deutschland27.5.17 Tre Torri > Gourmet Edition
Ursula Heinzelmann

Was is(s)t 

Deutschland

Eine Kulturgeschichte ├╝ber deutsches Essen
432 S., 14 ├Ś 21 cm. Hardcover, Farbfotos. 39,90 ÔéČ (D), 41,10 ÔéČ (A) ISBN 978-3-944628-78-3. Leseprobe


Haben die Deutschen ein Nationalgericht?

Essen alle tats├Ąchlich Bratwurst? Sauerkraut? Oder doch lieber Sp├Ątzle, Kassler oder Frikadellen?
Ursula Heinzelmann beleuchtet die Historie der Esskultur einer Region, die erst seit dem 19. Jahrhundert zu einem Nationalstaat wurde und gepr├Ągt ist von den unterschiedlichsten Einfl├╝ssen der ├Ąlteren und j├╝ngeren Geschichte. Die Autorin untersucht Bier- und Brezelklischees, gibt Einblick in kulinarische Vorlieben im geteilten Deutschland und zeigt auf, welch vielf├Ąltige Urspr├╝nge die heutigen Lieblingsgerichte haben ÔÇô immer auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: Was is(s)t Deutschland?


Als die englische Originalausgabe von ÔÇ×Was is(s)t DeutschlandÔÇť 2014 in Gro├čbritannien erschien (Beyond Bratwurst ÔÇô a History of Food in Germany), nominierten es Kritiker unmittelbar zu einem der ÔÇÜFood Books of the YearÔÇś. The Times Literary Supplement schrieb:- ÔÇ×Ursula Heinzelmanns deutsche Kulturgeschichte aus der Sicht des Essens ist so substantiell wie ein Roggenbrotlaib und doch zugleich so leicht wie sch├Ąumender Sekt, so k├Âstlich wie ein Bahlsen Leibniz-Keks und … wie eine Niederegger Marzipankartoffel. 


Mit ihrem Buch voller faszinierender Details f├╝r Historiker, Gourmets und Reisende zeigt Heinzelmann … Einf├╝hlverm├Âgen f├╝r die kulinarischen Entwicklungen in jenem Landstrich … , den wir heute Deutschland nennen.ÔÇť

Tags: