Gedichte

Von Bäumen und von Sträuchern

Der Autor zu seinem Buch…
Zu den meisten Bäumen und Pflanzen, die in diesem Buch erscheinen, habe ich, der Autor, eine persönliche Beziehung. Sie stehen oder standen in meinem Garten, in dem meiner Eltern oder in dem von Freunden. Oder auch woanders, aber alle haben mich auf ihre Weise beeindruckt und angeregt.

Weiterlesen »

Cello Cello …

VIEL GLÜCK – ALLEN CELLO-VIRTUOSEN DER WELT
Ist das Cello präpariert
Easygoing wie geschmiert
Fehlt nur eines, ungelogen
Natalia am Cello-Bogen
.
(Foto: Schweiz-Tourismus)

Weiterlesen »

Rathkes Poesie zum Bahnstreik

DER BAHNSTREIK
Der Bahnstreik ist so wunderschön.
Er könnte ewig weitergehn.
Nun ruhen die gestreßten Schienen
und machen wieder frohe Mienen.
Die Gleise können sich entspannen.
Im Stellwerk gibt es keine Pannen.

Weiterlesen »

Bornholm ist ein Gedicht!

EIN GEDICHT!
Bornholm-Manie
Ostsee Melodie
Insel Phantasie
Born der Magie
Holm Rapsodie
.
Horizont Weite
Nord 55 Breite
Meeres Passion
Blick Sensation
Glück Emission
Sehr viel Ozon!

Weiterlesen »

Rüdesheim-Wien: Dichter-Soirée

Poetische Rüdesheim-Soiree
Ein Gedicht!
Wir sitzen schon im Zug – zurück…
Rüdesheim war ein Husarenstück…
ÜberRaschung hat alle im Griff…
Der ModeRathke lenkt das Schiff…

Am Piano ein Virtuose von Rang…
Fackelt bei mix+match nicht lang…
Klassik verschmilzt mit Moderne…

Weiterlesen »

Rückblick 2010: WiesnLyrik

Der Gottesdienst zum Jubelfest…
Den man ungern sausen lässt…
Heuer mit Bundesfahnenweihe…
Vom DSB, die ganz die neue..

Zudem, weil’s grade dazu passt…
Und es sich kombinieren lasst…
Und weil es grad nicht regnet…
Wird’s Jugendfahnderl gsegnet…

Weiterlesen »

Ian McEwan: Nussschale

Renas Reim…
Betrachter sitzt im Uterus
Was er, physikalisch, muss
Alles unter neun Monaten
Möglich, doch nicht angeraten

Solche ungeborenen Wesen
Können schreiben nicht, noch lesen
Aber hören tun sie schon
McEwan profitiert davon

Weiterlesen »

Du bist mein Tod

RENAS REIM…
Stalker – Jäger auf der Pirsch…
Nach zarter Beute. Edelkirsch:…
Ängstlich, zart & hochsensibel…
Und der Stalker stalkt penibel…
iebt mich, sie liebt mich nicht…
aucht mich, sie braucht mich!…
Nicht Passion. Klar Obsession…
Und es beginnt die Jagdsaison..

Weiterlesen »

Das Almenkochbuch

RENAS REIM…
Wie lebt sich’s so auf Almen…
Sphäre gemacht für Psalmen…
Für Schweigen und Chillout?…
Nehmt das Buch und schaut!…
Wo’s koa Sünd gibt: Speisen!…
Lukullus Ehr erweisen…
Almküche macht besessen…
Sünde kann man essen…

Weiterlesen »

2010 Euro🤕phantasialand

EURO-GEDANKEN 2010…
Die spinnen die Römer…
hieß es damals…
Heut sind die Römer pleite…
Dafür spinnt ganz Europa…

Pleite ist Europa außerdem…
Jedoch die Neunmalklugen…
Ökonomen und Politiker…
der sog. zivilisierten Welt…

Weiterlesen »

Musikalisches Kindermärchen

RENAS REIM…
Zauberhaft für Kind und Kegel…
Bayernklassik spannt die Segel…
Für den frischer Wind im Ohr…
Freddy sticht ‚tierisch‘ hervor…
Er ist Elch – und aus der Ferne…
Hat ihn Wolf zum Fressen gerne…

Weiterlesen »

Rathkes Handtuchologie (3)

NEUES AUS DER HANDTUCHOLOGIE (3)
Kleine Zutat zum Handtuch von Fernando Botero…
Ein Handtuch deckt fast jede Blöße,…
doch nicht bei einer Übergröße…
Dies Handtuch trocknet grad die Hüften…
Die müßte man viel öfter lüften…
Das Handtuch hängt neben dem Becken…
und dient ihr zu intimen Zwecken…

Weiterlesen »
Archiv