Weine aus Georgien

Die georgische Weinkultur gilt als älteste der Weltgetraenke-0076.gif von 123gif.de

Weinprobe am 29.10.2020 in München

Bukett, Charakter, Abgang… ein großartiges Wein-Erlebnis

Alessandro-Andreas Borioni, Sommelier bei Käfer, führt an einem feuchtfröhlichen Nachmittag in München durch flüssige Schätze aus georgischen Rebstöcken. Alleinstellungsmerkmal: ausgebaut im KVEVRI.

Mythen sagen: Die heilige Nino, ein silvester-0036.gif von 123gif.deMädchen aus Kappadokien, soll im 4. Jh. das Christentum im Zeichen des Weinrebenkreuzes dorthin gebracht haben. Es war ihr entweder von der Jungfrau Maria in die Hand gedrückt worden oder sie schuf es selbst aus zwei Weinreben, die sie mit dem eigenen Haar verbunden hatte. Wein als Basis des Glaubens.. das hat was und diese Botschaft verstanden die Georgier, die, wie archäologische Funde bestätigen, seit 8000 Jahren Wein keltern.

Wohl auch deshalb war geselliges Trinken in Georgien zu allen Zeiten gesellschaftsfähig. Man ist trinkfreudig und pflegt eine Kultur, die gerne zum Trinken auffordert. Es wird gesungen und gelacht, man zitiert Gedichte etc. — wobei nicht unbedingt Zusammenhänge bestehen müssen — je später der Abend um so weniger…

Es sieht auf dem Foto nur so aus, als wollte Alessandro-Andreas Borioni (im normalen Leben Sommelier bei Feinkost Käfer) nicht reden! So kann man sich täuschen 🙂

Ganz im Gegenteil: Wortreich und kompetent bringt er einer ausgewählten Pressegruppe sechs Sorten georgischen Weins (fünf davon im Kvevri ausgebaut) mit viel Kompetenz so nahe, dass zumindest ich mich in die Hälfte der vorgestellten Weine auf den ersten Schluck verliebt habe! Es handelt sich um folgende Weine:

RKATSITELI – Juso’s Winery, weiß, trocken, 13% vol., 2018. Region Kakheti, Rebsorte: Rkatsiteli. Kann ich mir u.a. zu Esskastanien-Suppe,  Rote Beete, Gemüse und vielem mehr oder einfach nur so… sehr gut vorstellen.

RKATSITELI – Telavi Old Cellar, weiß, trocken, 14,5% vol., 2015. Region Kakheti, liebe-0596.gif von 123gif.deRebsorte: Rkatsiteli. Für meinen Geschmack, ein toller Wein zu ganz besonderen Käsen. Sehr trocken

Den PIROSMANI Kart-Valley, rot, halbtrocken, 12,5% vol., 2018. Region Kakheti, Rebsorte: Saperavi
würde ich zu jeder Gelegenheit genießen.

Woher, wohin und so weiter. Der Wein aus dem Kaukasus entwickelt sich fast immer die ersten Monate im Kvevri. So ein handgeformter Tonkrug sieht zwar aus wie eine Amphore ist aber auf gar keinen Fall als solche zu bezeichnen – das bitten sich die Georgier aus. Der Kvevri wird bei bis zu 1000° gebrannt, später außen mit Kalk bestrichen und in die Erde eingesetzt. Grundsätzlich endet jede Gärung im Winter. 

Da diese Kvevris extrem gründlich gereinigt werden müssen gibt es einen eigenen Berufsstand, die Kvevri-Säuberer. Das Abschöpfen und wieder Säubern darf nur auf natürlichem Weg ohne chemische Mittel erfolgen! Prost!


Kontakt:

AVIAREPS (München: Jennifer  Martinez)
Georgian Wine

Kommentare sind geschlossen.