TRUMPedUSA 20’318 – BIDEN

.

Devided States of America – Fight goes on…

20-3d_3.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


 

Freitag, 13. November 2020
Keine Hinweise auf Wahlbetrug

Wann ist genug endlich genug?
Keine Hinweise auf Wahlbetrug
Mehreren US-Behörden gemäß
Trump bewegt nicht sein Gesäß

Es gibt keine Belege dafür, dass ein Abstimmungssystem Stimmen gelöscht oder verändert hätte – oder auf irgendwelche Weise kompromittiert worden wäre… (Cybersicherheitsagentur des US-Heimatschutzministeriums und von Vereinigungen der Wahlleiter der Bundesstaaten)

CNN, NBS, CBS, ABC & Co.
Verkündeten früh Status quo:
Sogar Fox-News, Dons Favorit
Und AP zogen sehr schnell mit

J. Biden ist der Wahl-Gewinner
Trump wird zum Kontra Spinner
Pflegt eisern die Betrugsgerüchte
Wahnideen und Allmacht-Süchte

.
.

Regierungsinsignien verwehrt er
Eine weitere Amtszeit begehrt er
Republikaner in übergroßer Zahl
Unterstützen sein Tun maximal

Die Wahl am 3. November war die sicherste in der amerikanischen Geschichte… Alle Bundesstaaten verfügten über Papierbelege für jeden Stimmzettel, so dass jeder davon nachträglich überprüft werden kann. Georgia, wo Biden mit über 14.000 Stimmen vorne liegt, hat bereits Neuauszählung per Hand angeordnet. (Regierungsvertreter gestern, zur Lage)

Dabei twittern, nachlassend heiter
Trump und Co. irreführend weiter
Ca. 300.000 Tweets erhielten leise
Von Twitter bereits Warnhinweise

Fast 500 Tweets wurden verdeckt
Zwecks falschen Inhalts versteckt
© RS/PTM

.




Kommentare sind geschlossen.