CORONA Motion 55

 


.

CORONA Tag 55 – Montag 11.05.2020

Stadtstreichereien 

in München

WORRY and get HAPPY

.


 

Kunekune Nachwuchs © Dominik Greenwood

Dahomey-Zwergrind Nachwuchs © Marc Müller

 

Katta Jungtier mit Mama © Marc Müller

affen-0121.gif von 123gif.de

 

Der Tierpark Hellabrunn öffnet

Heut macht der Tierpark auf (zu seit 17.3.)
Man freut sich tierisch drauf
Hygiene/Abstand keine Frag
Maximal 2.185 Gäste pro Tag

Auch die Tiere finden es toll!
Vorerst ist es noch nicht voll
Man kann sich still begatten
Weniger Menschenschatten

Nicht so viele Augen gaffen
Auf die Ferkel, Tiger, Affen
Fast wie einst in der Wüste
Als man noch Freiheit küsste

Entspannung pur! Darum:
Hellabrunn mit Babyboom
Sieben Eber und sechs Säue
Suhlen sich in Babyschläue

Im Stall von den Kunekune
Wo sie bei den Muttis ruhn
Zum Namen ‚fett und rund‘
Fehlt noch manches Pfund

Auch anderswo im ‚Garten‘
Nachwuchs diverser Arten
Die Dahomey-Zwergrinder
Und andre kriegten Kinder

 

 

 

 

Voranmeldung/kauf=Pflicht
Vor-Ort-Tickets gibt’s nicht
Tierparkchef Rasem Baban
Weist eindringlich alle an!

Noch steht nicht alles offen
Der Faktor Zeit lässt hoffen
Fragen zum Tierparkbesuch in Corona-Zeiten

„Jeder, dem der Tierpark Hellabrunn am Herzen liegt, kann auch abseits einer willkommenen Geldspende einen Beitrag leisten, von dem nicht nur der Tierpark, sondern auch der Geldgeber profitiert“, ergänzt Dennis Späth, Leiter der Unternehmenskommunikation in Hellabrunn. „So kann man während der Schließung des Tierparks Vorverkaufstickets sowie Gutscheine für Jahreskarten über unser Service-Center erwerben. Oder man kann eine Tierpatenschaft eingehen bzw. verschenken. Auch eine regelmäßige Unterstützung des Förderkreises Hellabrunn ist hilfreich, zudem steuerlich absetzbar und bietet den Förderern durch exklusive Veranstaltungen und Informationen noch intensivere Einblicke in Münchens beliebten Zoo. Spenten-Infos
© RS/PTM




 

Kommentare sind geschlossen.