TRUMPedUSA 20’66

Devided States of America

20-3d_6.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


.

06. März 2020
Hat Trump ‚Bauch‘ oder ‚Hirn‘ oder was…?  

„Nach Bauchgefühl handle ich gern“
Sagt Trump. Das ist des Pudels Kern
In seinem Bauch sind viele Schlingen
Aber: kann sein Hirn es bringen?

Erfahrungswerten zollt er nur Spott
Wer ihn belehrt ist alsbald Schrott
Von Fachleuten ist er umringt
Was, siehe oben, gar nichts bringt

Die nicht parieren werden gefeuert
Danach Hörige angeheuert
Die sind, mit eingezognem Schwanz
Nur noch Deppen von dem Popanz

Seit Amtsantritt – typisches Drama
Kein Austausch mit Barack Obama
Trump hasst Obama als Person
Bedenkt ihn mit Provokation

„Ich habe Obama ein einziges Mal bei der Beerdigung des früheren US-Präsidenten George H.W. Bush Ende 2018 gesprochen – und das nur kurz. Ich saß neben ihm und sagte ‚Hallo‘ und ‚Tschüss‘, das war’s so ungefähr… Im Wesentlichen ist das unser einziges Treffen gewesen und es hat mir gereicht… Ich mochte die Arbeit nie, die er und sein Vizepräsident Joe Biden gemacht haben… «

.
.
.
.
.
Trump in üblicher Lästermania
FOX in Scranton Pennsylvania
Wieder verhöhnt er Demokraten
Die PräsidentschaftskandidatenFür 20-11-6Präsidentschaftswahl
Verblieben: sind zwei an der Zahl
Bernie Sanders und Joe Biden
Keinen von beiden kann er leiden

„Ich hatte mich mental eigentlich schon auf den ‚Kommunisten‘ Bernie Sanders (78) eingestellt. Jetzt sieht es so aus, als ob der ’schläfrige Joe‘ Biden (77) das Rennen um die Präsidentschaft-Kandidatur der US-Demokraten macht. Und ich sage nur: Wie ist das passiert? 

„Es gibt zweifellos eine Spaltung im Land… Politiker müssen sich zivilisiert verhalten… Wenn sie das nicht tun, muss man sich wehren… Die radikalen linken Demokraten haben die Spaltung verursacht…

Ich denke, dass das Land viel vereinter ist, als die Menschen denken…“ (Trump bei Town Hall-Veranstaltung in Scranton – Geburtsort von Biden).
© RS/PTM




Kommentare sind geschlossen.