Holiday Extras zum Coronavirus

.

Holiday Extras zum Coronavirus

menschen-0050.gif von 123gif.deAktuelle Umfrage: Mehrheit möchte Flugreise antreten. Mehr als 70 Prozent der Befragten, die bereits eine Flugreise gebucht haben, wollen diese trotz Coronavirus voraussichtlich wie geplant antreten. Dies ergab eine repräsentative, von Holiday Extras beauftragte Studie des Marktforschungsinstituts Innofact AG. Rund 13 Prozent haben ihre Flugreise storniert, wollen aber das gleiche Reiseziel nochmals buchen, sobald sich die Lage wieder beruhigt hat. Ihre Reise storniert und ein anderes Flugreiseziel zu einem späteren Zeitpunkt vor Augen haben gute 6 Prozent. Auf naheliegende Reiseziele (Anreise mit Auto oder Bahn) wollen nach der Stornierung nur 3 Prozent umsteigen. Lediglich 6 Prozent haben ihre Flugreise alternativlos storniert. Laut der Befragung hatte jeder Fünfte vor dem großflächigen Ausbruch des Coronavirus eine bestehende Flugreise-Buchung. Repräsentativ befragt wurden mehr als 1.000 Personen in Deutschland. 

Flugausfall oder Quarantäne: Günstige Verlängerungsoptionen bei Flughafen-Parkplätzen. Verlängert sich der Urlaub ungeplant, bietet Holiday Extras derzeit fürs Parken am Flughafen zwei günstige Optionen, die vor weiteren Zusatzgebühren schützen. Wer kurzfristig verspätet zurückkehrt, kann seinen Wagen mit der „24 Stunden Verlängerungsoption“ für 1,99 Euro einen zusätzlichen Tag abstellen. Sollten Reisende wesentlich länger festsitzen, bietet der Münchner Vermittler von Reise-Extras eine weitere Lösung: Mit dem „14 Tage Sicherheitsnetz“ verlängern Kunden ihre Parklizenz direkt bei der Buchung für 9,99 Euro um bis zu zwei Wochen. Diese Variante gilt für alle von Holiday Extras vermittelten Parkplätze. Sie kommt auch für sämtliche Überziehungsgebühren auf, die durch die verspätete Rückkehr am Parkplatz entstehen. Das „14 Tage Sicherheitsnetz“ ist buchbar für Anreisen bis 2. April 2020.

Der Urlaub verlängert sich ungeplant? Holiday Extras bietet günstige Möglichkeiten, die erlaubte Parkdauer am Flughafen zu überziehen.

Bei Fragen wenden sich Kunden entweder telefonisch unter 089 678059-180 oder per Mail an das Service-Center von Holiday Extras.

Holiday Extras GmbH ging 2002 als Anbieter von Reise-Extras in Deutschland an den Start. Die Vermittlung von Parkplätzen entwickelte sich zum Hauptgeschäft, 2005 kamen unter der Marke Airparks eigene Parkflächen an mittlerweile 16 Standorten hinzu. Neben der Organisation von Hotels am Flughafen arrangiert das Unternehmen Zugänge zu Airport Lounges, Transfers am Urlaubsort, Fährtickets, Flugkosten-Entschädigungen sowie Wechselservices für Reisegeld im Privat- und Geschäftskunden-Bereich.

Pressekontakt: Angelika Hermann-Meier PR

Kommentare sind geschlossen.