Buch: Ede und die Schatzsucher

Für Jungen und Mädchen im Erstlesealter. Spannende und lustige Lektüre – auch für Lesemuffel bestens geeignet

image0022014 Moritz Verlag
Simone Klages

Ede und die Schatzsucher

96 Seiten, 10,95 € [D] / 11,30 € [A] / Fr.15.90, Pappband, Fadenheftung. Kinderbuch – Mit zweifarbigen Abbildungen der Autorin. ISBN 978-3-89565-289-6.

Endlich sind Ferien! Von wegen Langeweile: Erst denken Ede und seine vier Geschwister ohne Reisepläne werden die Ferien zuhause richtig öde. Wäre da nicht die rätselhafte Schatzkarte von Opa Stokters! Kurzerhand machen sich Ede und die Schatzsucher auf nach Afrika, denn ausgerechnet dort soll der Schatz vergraben sein. Bald schon überstürzen sich die Ereignisse: angriffslustige Savannenadler, ein unerklärlicher Überfall und dann auch noch eine Spur, die zu ihrem verschollenen Papa führt!  Ede durchfährt es kalt. Er kennt die Abdrücke: Sie sind von den Schuhen des Schabrackenschakals! In Namibia treffen sie Opas Verwandte und erleben eine Menge Abenteuer… Was hat Edes verschollener Papa mit der Sache zu tun? Und haben Ede und seine Geschwister die Karte wirklich richtig gelesen?

Simone Klages‘ temporeicher und humorvoller Erzählstil, ergänzt mit pfiffigen Illustrationen, machen diesen Kinderkrimi zur perfekten Lektüre für Erstleser – und das nicht nur zur Ferienzeit! (Das erste Buch über Ede und seine Geschwister, Opa Stockster und den fiesen Schabrackenschakal heisst: Ede und die Erdmannbande)

Kommentare sind geschlossen.