TRUMPedUSA 20’08

Devided States of America

20-3d_0.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


.

08. Januar 2020
Iran-USA: Raketenangriff auf US-Militär im Irak  

Iran-Raketen auf US-Militär im Irak
Rache für General Suleimani: Attack
Trump kontert nicht mit neuem Stich
Hat WeltPolitikStimmung gegen sich

„Alles ist gut! Wir haben bei weitem das stärkste und am besten ausgestattete Militär überall auf der Welt!“ (Trump auf Twitter)

Oder lassen 80 Mio. verstummen?
Auf T-Kopf? Verlockende Summen!
Symbolische Vergeltungsaktion?
Iran bleibt relativ gemäßigt im Ton

„Voller Erfolg“ verkündet der Iran
Wie man Medien entnehmen kann
Ain al-Assad sei, wie sich’s gehört
„vollständig zerstört“

Noch keine Berichte über Verluste
Und sich fort entwickelnde Fruste
„Wir arbeiten an ersten Einschätzungen der Schäden“ (US-Verteidigungsministerium)

.
schilder-0338.gif von 123gif.de

FAA sperrte US-Fluggesellschaften den Luftraum über Irak, Iran, Persischem Golf und Golf von Oman wegen eines erhöhten Risikos, dass Flugobjekte falsch identifiziert würden.

„Angriffe waren verhältnismäßiger und rechtmäßiger Akt der Selbstverteidigung. Wir streben nicht nach einer Eskalation oder Krieg, aber wir werden uns gegen jede Aggression verteidigen.“ (Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif)

Ca. 5000 US-Soldaten sind im Irak stationiert, die ein internationales Militärbündnis im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) anführen. In Erbil sind auch 115 deutsche Soldaten stationiert. Sie sind unversehrt
© RS/PTM




Kommentare sind geschlossen.