Der Silberfuchs Verlag!

.

Silberfuchs-Verlag

und sein Labor für gesellschaftliche Wertschöpfung

Antje Hinz & Corinna Hesse © kallebu, Silberfuchs-Verlag

Für den Silberfuchs-Verlag mit seinem Labor für gesellschaftliche Wertschöpfung stand 2019 vor allem die Regionalentwicklung im Fokus.

Inwiefern wirkt sich die Ansiedlung von Kreativunternehmen und Kreativclustern positiv auf das ländliche und städtische Umfeld aus? Dazu wurde ein neues Projekt gestartet: Wirtschaftsförderung 4.0

Im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Mecklenburg-Vorpommern und in Kooperation mit Wirtschaftsfördergesellschaften, Regionalentwicklern und Kreativ-Netzwerken entwickelt der Silberfuchs-Verlag eine branchenspezifische Ansiedlungsstrategie und -kampagne für die Kultur- und Kreativwirtschaft in ländlichen Regionen, für Stadtrandlagen und Zentren: Infos hier.


weihnachten-0379.gif von 123gif.de

HÖRBUCH-WEIHNACHTSRABATT-AKTION bis zum 31.12.2019 
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit!
Beschenken Sie Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, und sparen Sie dabei 20%:
Wenn Sie 4 Hörbücher kaufen, erhalten Sie 1 Wunsch-Hörbuch gratis dazu: CD-Bestell-SHOP
Ausgewählte Titel erhalten Sie sogar mit einem Rabatt von 50%.  Achtung: Verschiedene Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden!


Grundlage sind standortspezifische Zielgruppenanalysen und qualitative Interviews. Das Projekt wurde bei der Branchenkonferenz KREATOPIA am 4.11. in der IHK Rostock vorgestellt. Antje Hinz leitete einen interdisziplinären Workshop mit Kreativschaffenden mit IHKs, Wirtschaftsfördergesellschaften und Regionalentwicklern. Noch in diesem Jahr starten wir eine Online-Umfrage über Kriterien und Bedarfe von Kultur- und Kreativschaffenden für ihre Ansiedlung in Stadt und Land.

Preisverleihung für soziale Innovationen
Der Landeswettbewerb „Kreative Raumpioniere für MV“ ist am 22.10.19 mit der Preisverleihung zu Ende gegangen. Der erste Preis ging an das Ideenkonzept im Ort „Rögnitz.Ausbau 3.0“, der seine Zukunft mit der DesignThinking-Methode plant. Im Film-Interview berichten alle Nominierten über ihre Projektideen. Die Preisverleihung fand im Rahmen des ganztägigen Forums „Business for Future“ im neuen Digitalen Innovationszentrum DIR in Schwerin statt. Corinna Hesse moderierte und hielt eine Keynote zum Thema „Sozial-kreative Innovatoren als Zukunftsmacher in MV“. Antje Hinz befragte in der Podiumsdiskussion „Perspektiven: Wie können Kreative Zukunftsmacher noch bedarfsgerechter gefördert werden“ die Preisträger sowie Referatsleiter aus Landes- und Bundesministerien. Der 3jährige Landeswettbewerb wurde initiiert und realisiert von Corinna Hesse in Kooperation mit Kreative MV und gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE).

Corinna Hesse stellte den Landeswettbewerb und soziale Innovationen auch am 18.10. in einem Fachgespräch auf Bundesebene von Bündnis 90/Die Grünen vor, außerdem bei der KREATOPIA am 4.11. in Rostock sowie beim Treffen der Wirtschaftsförderer im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Penzlin am 13.11.

Kunst trifft Verwaltung
Was können Kunst und kunstbasierte Methoden in der Verwaltung bewirken und verändern – auch im Hinblick auf die Digitalisierung? Darüber sprach Antje Hinz am 7.11. auf der Digitalkonferenz NØRDin Schwerin mit dem Künstler Daniel Hoerneman, CommunityArtWorks. Mit seiner Performance „Ordnungsbehörde für Schöpferisches“ trat er in Interaktion mit den Konferenz-BesucherInnen. Was Kunst z. B. in einem IT-Unternehmen bewirkt hat, lässt sich in unserem Blog nachlesen.

Salongespräch – Kunst wirkt!
Creative Company – Wie hilft künstlerisches Arbeiten Organisationen dabei, über sich hinaus zu wachsen? Darüber diskutierte Corinna Hesse mit Dirk Dobiéy, Age of Artists gGmbH in Kooperation mit der IHK zu Schwerin am 17.10. im neuen Digitalen Innovationsraum in Schwerin.

Kulturregionen Rheinland-Pfalz
Im Rahmen des Kaiserslauterner Forums moderierte Antje Hinz die Fachtagung zum Thema Regionale Vernetzung und Organisation. In Interviews gaben Akteure der ZukunftsRegion Westpfalz und der Initiative Rheinhessen Einblick in best practice-Projekte. Wissenschaftliche und strategische Erkenntnisse lieferten Forscher der TU Kaiserslautern, Regionalentwicklung und Raumordnung sowie Akteure der Metropolregion Rhein-Neckar.

Zukunftsworkshop
Gestalte Dein Projekt! Zukunft@Land – hieß es am 21.11. bei unserem Workshop in Nieklitz Wir bauen Zukunft eG. Was brauchen Kreativakteure dafür? Wie kann der Landkreis sie unterstützen? Im Ideenwettbewerb „Miteinander reden“ der Bundeszentrale für politische Bildung bringt der Kunst- und KulturRat Ludwigslust-Parchim in einer Workshop-Reihe engagierte Menschen zusammen, die etwas bewegen wollen.

Strategieworkshop
Wie kann sich der Kreiskulturrat Ludwigslust-Parchim langfristig aufstellen, um eine zukunftsweisende, nachhaltige Arbeit im Interesse der Kulturakteure zu leisten? Darüber diskutierten Antje Hinz und Corinna Hesse gemeinsam mit Mitgliedern am 18.11. in einem Strategieworkshop im Wangeliner Garten. Der Workshop fand im Rahmen des Ideenwettbewerbs Miteinander reden der Bundeszentrale für politische Bildung statt.

Literaturkantine Jour fixe
Auf Einladung des Schriftstellerverbandes Hamburg sprach Antje Hinz am 26.10. in der Literaturkantine Jour Fix im Kulturhaus Eppendorf über die Verlagsarbeit im Silberfuchs-Verlag und über gesellschaftsgestaltende Projekte im Labor für gesellschaftliche Wertschöpfung.

Portal Bürgerwissen von der Elbe
Innovatives Bürgerwissensportal Elbe505.de über die Region „Griese Gegend – Elbe – Wendland“ mit Texten, Audio-Interviews, Fotos, Animationen und interaktive Rätsel.

Neue Impulse auf unserem Blog MassivKreativ und Podcast
Wie wollen wir morgen leben – Ideen und Geschichten für den urbanen Raum
Zivilgesellschaftliche Kreativität in ländlichen Regionen
Neues Kreativcluster im EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont Europa
Vorausdenken mit 360-Grad-Blick: Was erfolgreiche Prozessbegleitung ausmacht
Podcast: MassivKreativ

Ökologischer Weihnachtsmarkt im Museum der Arbeit
Der Ökologischer Weihnachtsmarkt ist eine feste Institution im Museum der Arbeit in Hamburg von Fr, d. 29.11. bis So, d. 1.12. Unser Silberfuchs-Verlag ist mit dabei – in der Aussteller-Liste als: Corinna Hesse & Antje Hinz, GbR. Besuchen Sie uns an unserem Stand im Hauptgebäude über dem Café in der Alten Fabrik, 1. OG. Nähere Infos hier! Öffnungszeiten: Fr 14-18 Uhr; Sa: 10-20 Uhr, So: 10-18 Uhr  Vorfreude tanken!

Silberfuchs-Verlag und Labor für gesellschaftliche Wertschöpfungen Aktuelle ProjekteProfil und Portfolio / Veröffentlichungen
Antje Hinz und Corinna Hesse Silberfuchs-Verlag.de & MassivKreativ.de

Kommentare sind geschlossen.