Buch: FREUNDinnen

Freund

innen

Die andere große Liebe – nur besser

192 S., 18 € (A/D), 12.0 x 20.0 cm  25,90 sFr. ISBN-13 9783710900631


.

Freundinnen sind Seelenverwandte
Anders als oberflächliche Bekannte
Wie viele Smalltalker*innen es sind
Freundinnen sind der Sommerwind
Der brand-gefährliche Hitze mildert
Wenn Zorn in deiner Seele wildert…

Weggefährtinnen, die dich begleiten
In harten und unbeschwerten Zeiten
Die unbequeme Wahrheit vertragen
Ohne Dir das Auge blau zu schlagen
Dir wegweisend als Kompass nutzen
Freiwillig mit dir Wohnung putzen

 

Durch dick und dünn mit dir gehen
Dich meist mit deinen Augen sehen
Krisen teilen und Glücksmomente
Freundinnen sind einfach al dente
‚… die andere, bessere große Liebe‘
Wenn nicht zu viel Sand im Getriebe

CORINNE hat intensiv recherchiert
Über Freundschaft, und konstatiert
Letztendlich bleibt alles nur Theorie
Im Detail der Praxis liegt die Magie
LUCAs Liebeserklärung mit Format 
Für jede(n), die (der) eine Freundin hat
© RS/PTM


 

Freundinnen sind Weggefährtinnen, Seelenverwandte und Zuhörerinnen. Sie kennen uns besser als wir uns selbst, unsere guten und schlechten Seiten, unsere Ecken und Kanten. Sie spenden uns Trost oder spornen uns an, sie sind unser Kompass bei wichtigen Entscheidungen.

Corinne Luca erzählt von den Freundschaften ihres Lebens, vom Kindergarten bis heute, mit all den kleinen und großen Glücksmomenten und Krisen, die das Leben mit sich bringt. In ihren Geschichten zeigt sie die vielen Facetten von Freundschaft – ehrlich, unterhaltsam und zutiefst berührend.

  • Freundinnen fürs Leben: persönliche Anekdoten und kleine Episoden über die andere große Liebe in unserem Leben
  • Wie entstehen Freundschaften? Wie viele Freundinnen brauchen wir überhaupt? Und was passiert, wenn Freundschaften auseinander gehen?
  • Freundschaftswissen: von Kinderknick bis älter werden – neueste Erkenntnisse aus Studien ergänzen die persönlichen Geschichten
  • Eine originelle Geschenkidee für die beste Freundin!

Was bedeutet Freundschaft?
Corinne Luca stürzte sich in die Recherche von Fakten und Daten über Freundschaft – um festzustellen, dass man sich lange theoretisch mit Freundschaft befassen kann und am Ende doch nichts über sie erfährt. Stattdessen beleuchtet sie die alltäglichen Momente unserer Beziehungen: Übernachtungsbesuche und Nächte auf Diskoparkplätzen, geteilte Geheimnisse und Wohnungen, gemeinsam bewältigte Schicksalsschläge und neue Welten mit Männern und Kindern. Ihre Geschichten sprühen vor Begeisterung und Glück. Sie erzählen aber auch von Selbstaufgabe, Abhängigkeit, Eifersucht und Enttäuschung.

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an alle Sandkuchenbäckerinnen, Spickzettelweitergeberinnen und Liebeströsterinnen. Ein schöner Anlass, um über unsere Freundinnen – die einstigen, die jetzigen und die kommenden – zu reflektieren und zu sagen: „Danke, dass es dich gibt!“

Kommentare sind geschlossen.