Heilkräuter: Katzenkralle



2019 VAK Verlags GmbH Bettina-Nicola Lindner Katzenkralle2019 VAK Verlags GmbH

Bettina-Nicola Lindner

Katzenkralle

Una de Gato – stärkt das Immunsystem, bekämpft Entzündungen, schützt die Gelenke

80 S., 9,95 €, Paperback (15 x 21,5 cm) ISBN 978-3-86731-217-2 Leseprobe

Die Katzenkralle   oder spanisch: Uña de gato – wächst in den Regenwäldern des Amazonas und besitzt in Südamerika eine lange Tradition als Heilpflanze. Sie hat einen regulierenden Einfluss auf das Immun- und Nervensystem, schützt den Körper vor freien Radikalen, wirkt entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem. Traditionell bei Gelenkschmerzen eingesetzt hat sie heute eine Zulassung als Arzneimittel bei rheumatoider Arthritis.

In der Volksmedizin wird die Katzenkralle seit Langem bei Entzündungen, Rheuma und Verdauungsstörungen eingesetzt. Die vielfältigen gesundheitsfördernden Eigenschaften, die inzwischen in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden konnten, machen die Pflanze auch heute noch zu einem beliebten natürlichen Heilmittel, denn sie wirkt antioxidativ, antiviral, antikarzinogen, adaptogen und entzündungshemmend. Auch zur Behandlung von chronischer Müdigkeit wird sie erfolgreich eingesetzt.

Kommentare sind geschlossen.