Reise: Tafeln im Weinviertel


Tafeln wie im Weinviertel

15.6.-24.8.2019 Tafeln im Weinviertel

 

Zu einem außergewöhnlichen Presseereignis lud am 4. Juni Niederösterreich, die Region rund um Wien, größtes Bundesland und größtes Weinanbaugebiet Österreichs und die Heimat des Grünen Veltliner. Jeder zweite Grüne Veltliner Rebstock der ganzen Welt wächst im Weinviertel in Niederösterreich. Um 18h begann das Vergnügen im Englischen Garten bei strahlendem Wetter mit einem Sektempfang und besonders Wissensdurstige, fingen gleich an mit der Wein-Verkostung an den Standln von drei renommierten Weingütern, vertreten durch die Eigentümer: Hans Setzer, Weingut Setzer, Hohenwarth & Obmann des Regionalen Weinkomitees Weinviertel; Harald Breitenfelder, Weingut Breitenfelder, Kleinriedenthal; Christoph & Christiane Körner, Weingut Dürnberg, Falkenstein. Ich habe an jedem Stand einen (von mehreren möglichen) Wein(en) verkostet. Jeder einzelne war ausgezeichnet und machte sofort Lust auf mehr! 

die Tanzhaus Musikanten aus NiederösterreichDie fünf Tanzhausgeiger begleiteten die Veranstaltung virtuos und völlig unaufdringlich. Die Begrüßung erfolgte durch Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung und Petra Bohuslav, Niederösterreichs Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport.

Ab 19h begab man sich zur riesigen Tafel und ein großartiges Ereignis für Genießer, typisch Weinviertel in Niederösterreich, begann. Es war so perfekt inszeniert, mit einer so köstlichen Speisen- und Weinfolge, dass die Niederösterreicher in München ein Sommer-Event draus machen sollten, um so immer an das schöne Niederösterreich zu erinnern. Immerhin schlagen die Bayern bereits mit 297.000 Übernachtungen pro Jahr zu Buche.

„Wenn bei „Tafeln im Weinviertel“ Spitzenköche und Winzer das Beste aus der Region auftischen, wird die Natur zur Bühne. Ein Feld voller Weinreben dient als Dekoration, der Sonnenuntergang versteht sich als Beleuchtung, der freie Himmel bildet das Dach, unter dem ein lauer Sommerabend zum unvergesslichen Erlebnis wird…“

So schaut’s aus, wenn die Tafel in Niederösterreich stattfindet, wo sie ein beliebtes und festes Programm des Sommers ist. Im Englischen Garten, am Seestadl, wurden nach der Begrüßung die Dekowände mit Weinviertler Weinlandschaften beiseite gerückt und dahinter befand sich die riesige gedeckte Tafel vom Feinsten, weil Niederösterreich und Weinviertel dac die Tafel nach München geholt haben und zu einem geselligen Abend mit ausgezeichneten Weinen, einem hervorragenden Niederösterreich-Menü und inspirierenden Gesprächen geladen haben.

.

Gastgeber des Abends

vlnr: Harald Pollak, Der Retzbacherhof, Unterretzbach & Obmann der Niederösterreichische Wirtshauskultur; Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung;  Petra Bohuslav, Niederösterreichs Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport

Petra Bohuslav, Niederösterreichs Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport (re); Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung (Mitte); Ulrike Hager, Geschäftsführerin des Regionalen Weinkomitees Weinviertel; Harald Pollak, Der Retzbacherhof, Unterretzbach & Obmann der Niederösterreichische Wirtshauskultur (li); Hans Setzer, Weingut Setzer, Hohenwarth & Obmann des Regionalen Weinkomitees Weinviertel (unten links); Harald Breitenfelder, Weingut Breitenfelder, Kleinriedenthal (unten Mitte); Christoph & Christiane Körner, Weingut Dürnberg, Falkenstein (unten rechts)

.

Hans Setzer, Weingut Setzer, Hohenwarth & Obmann des Regionalen Weinkomitees WeinviertelHarald Breitenfelder, Weingut Breitenfelder, KleinriedenthalChristoph & Christiane Körner, Weingut Dürnberg, Falkenstein

 

 

 

 

 

.

.


 

Und die köstliche Speisenfolge, begleitet von hervorragenden Weinen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressekontakt: Rosanna Kemenater, Aviareps

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

Kommentare sind geschlossen.