Gärtnerplatztheater 2019-20 

.

Staatstheater am Gärtnerplatz Spielzeit 2019-20 

Staatstheater am Gärtnerplatz (Bildrechte)

technik-0019.gif von 123gif.deAm 10.4.19 hat Staatsintendant Josef E. Köpplinger zusammen mit Chefdirigent Anthony Bramall und Ballettdirektor Karl Alfred Schreiner auf der Pressekonferenz des Staatstheaters am Gärtnerplatz das Programm der Saison 2019 | 2020 vorgestellt. Johanna Doderer, die im Auftrag des Staatstheaters am Gärtnerplatz die Oper SCHUBERTS REISE NACH ATZENBRUGG komponiert hat, und der österreichische Dichter Peter Turrini, der das Libretto verfasste, sprachen über das Werk und beantworteten Fragen zur Uraufführung.

Der Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler betonte: „Die vielen Freundinnen und Freunde des Gärtnerplatztheaters können sich auf eine neue Spielzeit mit echten Highlights freuen. Das Programm setzt auf die bewährte abwechslungsreiche Mischung aus Oper, Operette, Tanz und Musical. Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein Haus, das allen offensteht und allen etwas zu bieten hat – in verschiedenen Sparten, aber immer auf höchstem künstlerischen Niveau. Ich wünsche den Besucherinnen und Besuchern eine wunderbare Spielzeit 2019/20!“

Weitere Informationen auf der Homepage des Gärtnerplatztheaters

Pressekontakte:
Gunnar Klattenhoff Leiter der Abteilung Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Margarita Alber Stellvertreterin des Leiters der Abteilung
Kathrin Metzner, Referentin für Online-Kommunikation

Kommentare sind geschlossen.