5.7.18 Oskar-von-Miller-Feier

05.07.18 Oskar-von-Miller-Feier

HM in Hollywoodlaune: Oskars für die Stars

Die Hochschule München vergibt Preise in den Kategorien Lehre, Forschung, Wirtschaft sowie exzellente Studienabschlüsse

Bei der akademischen Jahresfeier verleiht die Hochschule München in diesem Jahr zum vierten Mal so genannte „Oskars“ als Auszeichnung für besondere Leistungen. Benannt ist die Feier nach Oskar von Miller, dem Namensgeber einer der Vorgängerinstitutionen der Hochschule. Seine Motivation, Lehre und Forschung direkt auf ihre Anwendung in der Gesellschaft auszurichten, war und ist die zentrale Mission der Hochschule München.

Dieses Jahr ist ein intergalaktischer Überraschungsgast live dabei beim Blick hinter die Kulissen der „Stars“ der Hochschule: Lehrende, Forschende und Studierende stecken neben Wissen und Können Engagement und Enthusiasmus in ihre Arbeit am Set der Hochschule – oft in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft.

Auch Mut und Durchhaltevermögen zeichnen die Preisträger der Hochschule München aus – für Yedimeister Yoda das Geheimnis erfolgreicher Missionen: „Nicht versuchen! Tu es oder tu es nicht! Es gibt kein Versuchen!“

Die Stars des Abends waren bereits erfolgreich. „Oskars“ gehen an interne und externe Preisträger in den Kategorien:

· „Qualität in der Lehre“ an eine(n) Lehrende(n)
· „Exzellente Studienabschlüsse“ an jeweils eine(n) der Bachelor- und Master-AbsolventInnen
· „Exzellente Promotion“ an eine(n) PromovendIn
· „Angewandte Forschung und Entwicklung“ an ein(e) ProfessorIn als „Dynamischer NewcomerIn in der Forschung“
· „Partner der Praxis“ für einen externen Akteur im Ressort Wirtschaft

Die Preise für Lehre, Forschung, Promotion und Wirtschaft verleihen Angehörige des Präsidiums. Der Förderverein „Freunde der Hochschule München“ prämiert die Arbeiten der Studierenden.
Nach der Preisverleihung besteht ab 18:45 Uhr die Möglichkeit, die Preisträger zu fotografieren und einzeln zu interviewen.

Hochschule München
Die Hochschule München ist mit rund 480 Professorinnen und Professoren, 750 Lehrbeauftragten und rund 18.000 Studierenden eine der größten Hochschulen Deutschlands. In den Bereichen Technik, Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Design bietet sie 85 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Exzellent vernetzt am Wirtschaftsstandort München, pflegt sie enge Kontakte zur Berufspraxis und engagiert sich in anwendungsbezogener Lehre und Forschung. Die Hochschule München ist Exist-Gründerhochschule. Neben Fachkompetenzen vermittelt sie ihren Studierenden unternehmerisches und nachhaltiges Denken und Handeln. Ausgebildet im interdisziplinären Arbeiten und interkulturellen Denken sind ihre Absolventinnen und Absolventen vorbereitet auf eine digital und international vernetzte Arbeitswelt. In Rankings zählen sie zu den Gefragtesten bei Arbeitgebern in ganz Deutschland.

Kommentare sind geschlossen.