21.5.18 Flughafen Weltreisefest

21.5.2018 Flughafen München lädt zum großen Weltreisefest in den Besucherparkauto-0746.gif von 123gif.de

 

 

 

 


 

Abenteurer aufgepasst: Im Besucherpark des Münchner Airports findet am Pfingstmontag, den 21. Mai, von 11.00 bis 17.00 Uhr das große Weltreisefest statt. Rund um den Erlebnisspielplatz, der in unterschiedliche Bereiche unterteilt und den Erdteilen Europa, Asien, Afrika sowie Nord- und Südamerika nachempfunden ist, gibt es ein buntes Programm für alle Weltenbummler. Kleine Besucher haben die Möglichkeit, Gold zu waschen, an einer Tiersafari teilzunehmen oder Europas Wahrzeichen genauer unter die Lupe zu nehmen. 

Ab 10.00 Uhr starten außerdem die 50-minütigen Airport-Touren. Die Teilnahme an den Flughafenrundfahrten ist für Kinder kostenlos, Eltern zahlen einen ermäßigten Preis. Ein besonderes Highlight ist das Gewinnspiel in Kooperation mit Eurowings: Verlost werden zwei Gutscheine im Wert von je 100 Euro, die im gesamten Streckennetz der Airline eingelöst werden können. Für alle, die zwischendurch eine Pause brauchen, gibt es in Tante Ju’s Speisenwerkstatt leckere Gerichte aus aller Welt. Amerikanische Burger, Asia Gemüse und afrikanische Chakalaka Spieße stehen dort auf der Speisekarte.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund von Baumaßnahmen stehen am Besucherpark aktuell keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Gäste des Weltreisefests können aber auf dem ausgeschilderten Parkplatz P45 bis zu sechs Stunden kostenfrei parken. Dazu einfach das Parkticket im Airportshop freistempeln lassen. Alle

Die 1949 gegründete Flughafen München GmbH (FMG) betreibt den Münchner Flughafen, der am 17. Mai 1992 an seinem heutigen Standort eröffnet wurde. Gesellschafter der FMG sind der Freistaat Bayern mit 51 Prozent, die Bundesrepublik Deutschland mit 26 Prozent und die Landeshauptstadt München mit 23 Prozent. Konzernweit beschäftigt die FMG mit ihren 16 Tochtergesellschaften über 9.000 Mitarbeiter. Mit insgesamt rund 35.000 Beschäftigten bei 550 Unternehmen gehört der Flughafen München zu den größten Arbeitsstätten Bayerns. Der Münchner Flughafen hat sich nach seiner Inbetriebnahme binnen weniger Jahre zu einer bedeutenden Luftverkehrsdrehscheibe entwickelt und fest im Kreis der zehn verkehrsstärksten Flughäfen Europas etabliert. Der Münchner Airport bietet heute Flugverbindungen zu über 250 Zielen in aller Welt. 2017 wurden an Bayerns Tor zur Welt rund 405.000 Flüge mit 44,6 Millionen Passagieren gezählt. Als erster und bisher einziger Flughafen in Europa wurde Bayerns Tor zur Welt vom renommierten Londoner Skytrax-Institut mit dem Qualitätssiegel »5-Star-Airport« ausgezeichnet.

Kommentare sind geschlossen.