Gut leben mit Hashimoto

Trias Verlag Dr.med. Joachim Feldkamp Gut leben mit HashimotoTrias Verlag
Dr.med. Joachim Feldkamp

Gut leben mit Hashimoto

Das ganzheitliche Selbsthilfeprogramm

144 S., 17,99 €, Farbfotos, ISBN 978-3-432-10448-5. Leseprobe

Die Hashimoto-Thyreoiditisist eine chronische Entzündung der Schilddrüse, die zuerst zu einer Über- dann zu einer Unterfunktion führt, mit unterschiedlichsten Beschwerden. Und sie istfast die einzige Erkrankung, die bei Erwachsenen eine dauerhafte Unterfunktion der Schilddrüse bewirkt.

Oftmals bleibt die Autoimmunerkrankung lange Zeit unbemerkt, da die Beschwerden sehr unspezifisch sind. Die Symptome reichen von Müdigkeit, Verstopfung, Haarausfall, Gelenkschmerzen oder Konzentrationsstörungen bis hin zu Depressionen. Was die Diagnose erschwert. 

Die Ursache für die Hashimoto-Thyreoiditis-Erkrankung ist eine Störung des Immunsystems, das körpereigene Schilddrüsenstrukturen als „fremd“ erkennt. Frauen sind davon etwa zehnmal häufiger betroffen als Männer, oft liegt eine erbliche Veranlagung vor.

Bis die Hashimoto-Thyreoiditis als Ursache für ihre Schilddrüsenunterfunktion nachgewiesen ist, haben viele Patienten bereits eine jahrzehntelange Ärzteodyssee durchlaufen oder sind falsch behandelt worden, weiß der Schilddrüsenexperte Dr. Joachim Feldkamp, Chefarzt am Klinikum Bielefeld und 1. Vorsitzender Beirat von Forum Schilddrüse e.V.aus der täglichen Praxis.

In diesem Ratgeber räumt er mit falschen Fakten und Mythen rund um das Thema auf und bietet Patienten kompetente Hilfe an.Der erfahrene Endokrinologe informiert umfassend über das Krankheitsbild und erklärt detailliert, wie Patienten lernen können, die verschiedenen Signale ihres Körpers wie Müdigkeit, innere Unruhe oder Gewichtsschwankungen zu erkennen und einzuordnen. Er erläutert die Ursachen der Erkrankung, stellt die verschiedenen Untersuchungs- und Therapiemethoden vor und erklärt, was Betroffene selbst für ihre Schilddrüse tun können. Etwa durch eine angepasste Ernährung, die eine notwendige Hormontherapie unterstützt. Sie erfahren auch, woran der Arzt Hashimoto erkennt und welche Begleiterkrankungen damit einhergehen können.

Oft bricht die Erkrankung in hormonellen Umbruchphasen aus, zum Beispiel in der Pubertät, während der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Auch darauf, was in diesen speziellen Lebensphasen zu beachten ist, wird in dem Ratgeber eingegangen.

Für diejenigen, die sich fragen, ob eventuell ihre Schilddrüse krank ist, ist ein Selbsttest enthalten. Eine Reihe anschaulicher Erfahrungsberichte von Patienten runden die Informationen ab.

(Ursula Süß-Loof, M.A.)

Kommentare sind geschlossen.