Roman: Unter der Wasserlinie

Blessing, Raisin, Unter der Wasserlinie14. April 2014  Blessing
Ross Raisin

Unter der Wasserlinie

Roman. 368 Seiten, 19,99 € [D], 20,60 € [A], 28,50 sFr. Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm. ISBN: 978-3-89667-477-7. Leseprobe. Originaltitel: Waterline. Aus dem Englischen von Arnd Kösling


 

Unser Reim drauf….

Mick Little
Wachsen, Werden
Kämpfen auf Erden
The harder you try
The sooner you die

Scotch on the rocks
Outkicking knocks

Glasgow poorhouse
Werft Worker raus
Jobless. Dead wife
Decline social life

Kids left, no power
Scham und Trauer
schwimmen-0001.gif von 123gif.de

 

Das Opfer ertrinkt
Die Untiefe winkt
Abwärtsspirale
Drift off ins Fatale

Leben hat Bretter
Tragen den Retter

Never think twice
London Sunrise
Burn-out Protest
No more invest…

Tod, Morgenrot?
Little in Not

Politisch brisant
Schreibe brillant
Story berührend
Lob: gebührend!
© Rena Sutor




 

Mick Little ist jahrelang Werftarbeiter in Glasgow, doch als man ihn wegrationalisiert, muss er andere Wege finden, um seine Familie zu ernähren. Als auch noch seine Frau Cathy nach langer Krankheit stirbt, zieht es ihm den Boden unter den Füßen weg. Von Trauer und Scham überwältigt und ohne seinen Söhnen Bescheid zu sagen, verlässt er das gemeinsame Haus und Glasgow, um in London neu anzufangen. Er findet einen Job in der Küche eines Flughafenhotels, wo er in Zwölf-Stunden-Schichten arbeitet und schließlich entlassen wird, als er zusammen mit anderen Angestellten einen Streik organisieren will. Mick landet auf der Straße und muss zusehen, dass er sich irgendwie durchschlagen kann. Erst als er Beans kennenlernt, einen anderen Obdachlosen, gewinnt er langsam wieder an Halt.

Ross Raisin beschreibt eine Abwärtsspirale in Zeiten des fortschreitenden Sozialabbaus. Ein politisch brisanter, engagierter und brillant erzählter Roman mit einer Sogwirkung, der man sich nicht entziehen kann.

Kommentare sind geschlossen.