Audiobuch: Neuigkeiten

Reinschnuppern!!!  In neue, großartige Audiobuch-Titel!


Audiobuch Anja Baumheier Sprecherin: Beate Rysopp KranichlandMärz 2018 Audiobuch
Anja Baumheier Sprecherin: Beate Rysopp

Kranichland

Ungekürzte Lesung. 2 MP3-CDs in Jewelbox, ca. 740 Minuten. 20,- € (D). ISBN 978-3-95862-050-6 Best.-Nr. 65050. Hörprobe auf der Homepage

 Auf Spurensuche im Dickicht der Vergangenheit – Eine innerdeutsche Familiengeschichte

Die innerdeutsche Grenze teilte viele Familien. Manche Schicksale sind besonders dramatisch. Anja Baumheier erzählt in ihrem Roman »Kranichland« eine solche Geschichte. Wie der berühmte Kinostreifen »Das Leben der Anderen« verknüpft sie geschickt eine fiktive Handlung mit zeitgeschichtlichen Hintergründen.

Die Groens sind nach außen eine sozialistische Vorzeigefamilie. Vater Johannes macht als Hauptamtlicher bei der Stasi Karriere. Seine Frau Elisabeth und Tochter Charlotte stehen hinter ihm und dem System. Nur sein jüngeres Kind Marlene rebelliert. Sie verliebt sich in den Pfarrerssohn Wieland. Das allein ist schon unerhört. Doch Elisabeth findet noch etwas anderes heraus. Die beiden Jugendlichen planen ihre Republikflucht. Johannes trifft eine folgenschwere Entscheidung. Sie prägt das Schicksal aller Beteiligten nachhaltig. Aber auch Elisabeth hat ein Geheimnis, das sie vor Johannes verbirgt. Der ist voll auf seinen beruflichen Aufstieg fixiert und ahnt nichts davon. All diese Verwicklungen aufzudecken kommt schließlich der dritten weiblichen Hauptfigur zu. Theresa Groen, die später geborene, erbt in der Gegenwart ein Haus von ihrer Schwester Marlene. Sie fällt aus allen Wolken. Hatte sie doch geglaubt, Marlene sei seit über 40 Jahren tot. Doch wen kann sie fragen? Ihr Vater Johannes ist verstorben, ihre Mutter Elisabeth dement. Und Charlotte hüllt sich in Schweigen.

Anja Baumheier verwebt geschickt die Geschicke der drei Frauen miteinander. Die Handlung wechselt zwischen dem Damals und dem Heute. So erlebt der Hörer das Geschehen(d)e einerseits direkt. Andererseits bringt er gemeinsam mit Theresa Licht ins Dunkel. Der Audiobuch Verlag hat die ungekürzte Lesung des Romans veröffentlicht. Sprecherin ist Beate Rysopp. Sie interpretiert den Text mit Einfühlungsvermögen, ohne ins Sentimentale zu kippen. Diesem Hörbuch lauscht man gerne. Die rund 12 Stunden vergehen wie im Flug. Spur

Sprecherin: Beate Rysopp besitzt die Gabe, emotional berührende Stoffe mit großer Intensität zu umzusetzen. Ihre Interpretationen von Jodi Picoults »Kleine große Schritt« und »Sturmhöhe – Wuthering Heights« von Emily Brontë fanden ein hervorragendes Presseecho.

Autorin: Anja Baumheier wurde 1979 in Dresden geboren und hat ihre Kindheit in der DDR verbracht. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Berlin und arbeitet als Lehrerin für Französisch und Spanisch an einer Berliner Schule. »Kranichland« ist ihr fesselnder Debüt-Roman.




 

Audiobuch, DEUTSCHLANDREISEMärz 2018 Audiobuch
Sprecher: Frank Arnold, Heikko Deutschmann, Ulrike Hübschmann, David Nathan, Oliver Rohrbeck u.a.

DEUTSCHLANDREISE

Ungekürzte Lesung. 8 CDs in Klappbox mit Booklet, ca. 620 Minuten. 29,95 € (D) ISBN 978-3-95862-043-8 Best.-Nr. 65043. Hörprobe auf der Homepage 

Unterwegs im Land der Dichter und Denker ° Ein literarischer Streifzug zum Hören

Die Deutschen lieben das Reisen sehr. Sie müssen aber nicht immer in die Ferne schweifen. Ob Natur, Kultur oder – ja, aufgemerkt – auch kulinarische Genüsse. Deutschland hat mehr zu bieten, als mancher glaubt.

Audiobuchs neue „Deutschlandreise“ wirft einen weiten Blick auf Ansichten und Eindrücke von unseren Gefilden. Dabei sorgt gerade der Blick von Außen für Erstaunen. Mit Michel de Montaigne und Madame de Staël sind es zwei Franzosen, die ausgerechnet deutsches Essen und die hiesigen Geistesgrößen loben. De Staël war es, die in ihrem Essay „d’Allemagne“ erstmals vom „Land der Dichter und Denker“ sprach. Ein besonderes Schätzchen ist Mark Twains „Wanderung durch das Neckartal“. Da schafft es der berühmte Amerikaner, eine Wanderung fast gänzlich ohne Füße zu bestreiten.

Mit der „Harzreise“ und einem längeren Auszug aus den „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ sind auch zwei der bedeutendsten Innenschauen aus der Feder von Heinrich Heine und Theodor Fontane mit von der Partie. Deutschlands „Chefdichter“ Goethe und der von revolutionären Gedanken beseelte Georg Forster widmen sich religiösen Besonderheiten.

Die amüsante wie anregende Hörbuchbox wartet mit einer Sprecherriege der Spitzenklasse auf. Aus dieser sind Hörbuchpreisträger Frank Arnold, Drei-Fragezeichen-Justus Jonas Oliver Rohrbeck und David Nathan, die deutsche Stimme von Johnny Depp besonders hervorzuheben.

Wer noch eine besondere Reiseunterhaltung für den nächsten Urlaub abseits vom Mainstream sucht, der wird hier fündig.




 

Audiobuch Klaus Modick Sprecher Detlef Bierstedt Keyserlings GeheimnisMärz 2018 Audiobuch
Klaus Modick Sprecher Detlef Bierstedt

Keyserlings Geheimnis

Ungekürzte Lesung. 6 Audio-CDs. 20 €, 410 Min. ISBN: 978-3-95862-053-7. Best.-Nr. 65053. Hörprobe auf der Homepage

Keyserling liebt das Leben. Das Leben zeichnet Keyserling. Und Lovis Corinth malt ihn. Als von der Syphilis zerfurchter Mann bleibt er der Nachwelt erhalten. Doch wer war Keyserling wirklich? Den skandalumwitterten Literaten umgeben Mythen und Geheimnisse. Klaus Modick nähert sich voller Witz und Schwung der Vergangenheit des baltischen Grafen an.

Im Jahr 1901 weilt der Graf wie Corinth und andere Künstler zur Sommerfrische am Starnberger See. Darunter sind auch ihr Gastgeber Max Halbe und Frank Wedekind. Keyserling beauftragt Corinth, ein Porträt von ihm anzufertigen. Während der Sitzungen versucht der Maler hinter die Fassade seines Kunden zu blicken. Warum flog dieser aus seiner Studentenverbindung? Was war der Anlass dafür, dass seine Familie ihn verstieß? Doch nichts. Keyserling bleibt stumm. Später aber kommt Licht ins Dunkel. Dann nämlich, als Keyserling mit Frank Wedekind ein Konzert besucht. Kommt ihm die Sängerin nicht merkwürdig bekannt vor? Sollte Sie diejenige sein, welche damals …? Nein, es kann nicht … Oder doch? Ist sie der Grund für den Skandal, der ihn einst zur Flucht nach Wien zwang?

Modicks halbfiktive Künstlerbiografie ist eine lebendige Suche. Er ergründet die Spuren eines Dandys und Außenseiters, der zu einem brillanten Schriftsteller wurde. Das ungekürzte Hörbuch aus dem Audiobuch Verlag wird gelesen von Detlef Bierstedt. Bierstedt ist vielen als deutsche Synchronstimme von George Clooney bekannt. Sein angenehmes Timbre führt mit Charme durch den Roman.

Sprecher: Detlef Bierstedt, geboren 1952, ist ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher. Seine Stimme kennt man vor allem durch zahlreiche Synchronisationen der US-amerikanischen Schauspieler George Clooney, Bill Pullman, John C. Reilly und Jonathan Frakes bekannt. Mit seinem markanten Timbre macht er jede Lesung zu einem fesselnden Hörerlebnis.

Autorer: Klaus Modick, geboren 1951, studierte in Hamburg Germanistik, Geschichte und Pädagogik, promovierte mit einer Arbeit über Lion Feuchtwanger und arbeitete danach u.a. als Lehrbeauftragter und Werbetexter. Seit 1984 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer. Er erhielt für sein Werk viele Auszeichnungen, u.a. mit dem Nicolas-Born-Preis, dem Bettina-von-Arnim-Preis und dem Rheingau Literatur Preis.




 

Audiobuch Alexander Oetker Sprecher: Frank Arnold Château MortMärz 2018 Audiobuch
Alexander Oetker Sprecher: Frank Arnold

Château Mort

Luc Verlains zweiter Fall

Ungekürzte Lesung. 1 MP3-CD in Jewelbox, 16,00 € (D). ca. 550 Min.. ISBN 978-3-95862-045-2. Best.-Nr. 65045. Hörprobe auf der Homepage

Tod durch Wein im Schlossgarten – Liebe zwischen Mord und Reben in Frankreichs malerischem Süden

 Der Sommer neigt sich dem Ende zu im Aquitaine. Zum Abschied schickt er den Bewohnern der Gegend noch eine Hitzewelle. Gerade nun findet der Marathon de Médoc statt. Es ist ein riesiges Fest, das Sport und Weingenuss verbindet. Commissaire Verlain freut sich auf einen feinen Tropfen bei seinem Freund Richard. Der schenkt den Läufern in seinem Schlossgarten einen „guten Roten“ aus. Alle sind in höchster Laune. Luc Verlain umso mehr, denn seine schöne Kollegin Anouk ist wieder da! Was sie auf ihrer geheimnisvollen Italienreise wohl gemacht hat? Nun, sie wird es ihm schon sagen. Aber fürs Erste wollen sie feiern.

Dumm nur, dass plötzlich einige Sportler zusammenbrechen. Ein Politiker ringt mit dem Tod. Nur knapp springt er ihm von der Schippe. Aber nicht jeder hat so viel Glück. Einer erliegt dem Gift. Denn ja! Natürlich hat jemand den Wein vergiftet. Das steht schnell fest. Anouks Verdacht fällt sofort auf ihren Gastgeber Richard. Luc hingegen will nicht glauben, dass sein alter Freund ein Mörder sein soll. Also beginnen die beiden in verschiedene Richtungen zu ermitteln.

Alexander Oetkers zweiter Luc-Verlain-Roman ist eine vortreffliche Mischung. Sie bietet eine spannende Handlung, eine knisternde Liebesgeschichte und ganz viel Wein. Für die ungekürzte Hörbuch-Lesung hat der Freiburger Audiobuch Verlag Frank Arnold gewählt. Dessen angenehme, zurückhaltende Stimme trägt diesen Wohlfühl-Krimi von der ersten bis zur letzten Minute.

Sprecher: Frank Arnold ist einer der vielseitigsten Hörbuchsprecher, die Deutschland hat. Der Preisträger des deutschen Hörbuchpreises wird für seine Interpretationen regelmäßig von der Presse hoch gelobt. Mit „Wohlfühlkrimis“ kennt er sich aus. So hat er für AUDIOBUCH u.a. drei »Inspector-Barnaby«-Romane eingelesen.

Autor: Alexander Oetker war langjähriger Frankreichkorrespondent für RTL und n-tv und ist profunder Kenner von Politik und Gesellschaft der Grande Nation. Geboren 1982 in Berlin, arbeitete er u.a. für die Berliner Zeitung, das Bayerische Fernsehen und den MDR. Seit 2012 ist er politischer Korrespondent für die Mediengruppe RTL Deutschland in Berlin, berichtet aber immer wieder aus Frankreich.

Kommentare sind geschlossen.