Kulturhighlights Holland

Met vriendelijke groeten – KULTUR HOLLAND

2018 wird für die Niederlande ein besonderes Kulturjahr, denn Leeuwarden-Friesland ist in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas. Anlässlich dieses außergewöhnlichen Ereignisses lud das Niederländische Büro für Tourismus & Convention und das Generalkonsulat des Königreichs der Niederlande im Auftrag des niederländischen Ministeriums für Bildung, Kultur und Wissenschaft zu einem Pressefrühstück in München ein, um die Kulturhighlights Hollands 2018 zu präsentieren:


 

Hartelijk welkom!

blume-0361.gif von 123gif.de

Anouk Susan nimmt Abschied als Direktorin von NBTC im Süddeutschen Raum. Wir danken für die gute Zusammenarbeit

Anouk Susan (Direktorin von NBTC Deutschland), verabschiedete sich anlässlich der NL-Kultur-Pressekonferenz (am Donnerstag, 19. Oktober 2017, im The Lovelace in München) vom süddeutschen Raum und erfreute noch mit einigen, interessanten Zahlen. 4,7 Mio. Deutsche sind 2016 nach Holland gereist, was eine Steigerung von 7% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. 2019 wird es viel zum Thema Rembrandt geben. Die ahnungslosen deutschen Pressevertreter erfuhren auch, dass am 19.10.1973 Jaap Eden geboren wurde. Who the hell is Jaap Eden? Nun: Er hielt Ende 19. Jh. den 1. Weltrekord im Schlittschuhlaufen. Dies zog eine alsbald liebgewonnene Tradition nach sich, nämlich eine alljährliche, ganz spezielle Jaap-Eden-Schlittschuhpartie. Seit 20 Jahren ist sie stillgelegt und nun hofft man, dass anlässlich des Kulturjahrs 2018 diese alte Tradition Frieslands wieder aufflammt. Anlässlich der Kulturpressekonferenz wurde Holland vertreten durch:  

radsport-0025.gif von 123gif.dePeter Vermeij (Generalkonsul des Königreichs der Niederlande), verband die herzliche Begrüßungsrede unter anderem mit der Bitte an die Presse, in einer Fußnote anzumerken, dass das wunderschöne Holland durchaus als Land der rasanten Radler bezeichnet werden kann. Man sieht nur, was man weiß… 

Kulturhighlights 2018: Sabine Culvan (Projektmanagerin Marketing NBTC Deutschland) lud herzlich zu einer interessanten Zeitreise ein:  Story Lines: Piet Mondrian (2017 Hollands Hauptthema). Van Gogh. Wasser mit all seinen Aspekten (50% der Provinz ist Wasser. ), Prachtvolle Schlösser und Anwesen, das goldene Zeitalter mit Johannes Vermeer, Tulpen Keukenhof etc., die Route der Vernichtung, Kriegsgräber etc., Königshäuser. Das Goldene Zeitalter brachte Wohlstand aus den Kolonien in Übersee, Die Kunst hat auch viele Gesichter, reflektiert Ernst und Humor (Ausstellung „Die Kunst des Lachens“ im Frans Hals Museum). Van Goghs Heimat. Originalschauplätze in Brabant (Living Vincent ab 28.12.17 im holländischen Kino, bis 28.1.18 im Noordbrabants Museum Den Bosch) – ein Muss: Van Gogh Museum Amsterdam (Niederländer in Paris, 13.10.17-7.1.18). Gute Erreichbarkeit Hollands und der kulturrelevanten Destinationen ist vorhanden. (Der Beck Verlag, München veröffentlicht ein deutschsprachiges Buch mit den Briefen Vincent van Goghs an seinen Bruder).

Elske Schreurs (Presse & PR Mauritshuis, Den Haag) gab einen Ausblick 2018 auf Mauritshuis, in der Königsstadt The Hague. In diesem schönen Museum hängt u.a. das Mädchen mit dem Perlenohrring, c. 1665, von Johannes Vermeer und viele weitere, weltbekannte Spitzenwerke.

Leeuwarden Kulturhauptstadt Europa 2018: Oeds Westerhof (Strategischer Direktor Leeuwarden-Friesland 2018). Nach Essen in Deutschland wird 2018 Leeuwarden Friesland Kulturhauptstadt. Ein kleines Filmchen ließ den Reiz dieser wunderschön am Meer gelegenen Stadt ahnen: Wake up! There, to be different with us. Die Ikone Mata Hari kommt von dort. Ihr mythenumwobenes Leben wird im Museum gezeigt.. Leeuwarden „sieht aus wie Amsterdam, aber mit weniger Touristen“ ist 90 Minuten von Flughafen Schiphol entfernt.  

Leeuwarden-Friesland 2018 ist der Startschuss für eine Renaissance des Denkens, die in Friesland ihren Anfang nimmt und um die Welt gehen muss: Die Welt ändert sich, und wir müssen mitziehen. 2018 ist das Jahr, in dem wir mit der Hilfe kultureller Ereignisse zeigen werden, dass Eigensinnigkeit ein Muss ist, wenn man auf internationaler Ebene bestehen will. ..

60 Veranstaltungen gibt es  im Hauptprogramm und hunderte Projekte der Gemeinschaft im offenen Programm (alte Kirchen, Gewächshäuser etc. werden zu Theaterbühnen). M.C. Escher, Dada in Drachten – ausgestellt im  (Royal Friesian). 11 wunderschöne Fontänen (Dare to dream). Phänomenal: The Giants von Royal de Luxe – 3 Tage im August 2018 Sense of Place (Dare to Act) Grandiose Skulpturen, den Deichen abgerungen. De Stormruiter (Dare to Act). Oranjewoud Festival (Dare to be Different). Und noch mehr… Geheimtipp: Alljährlich gibt es in Friesland einen 24-Std.-Rudermarathon durch 11 Städte!

Ab 26. Januar 2018 startet die Kulturhauptstadt Leeuwarden-Friesland mit einer phantastischen Eröffnung in der Provinz. Die Besucher erwartet eine Vielzahl an Festivals, Ausstellungen, Konzerten und Veranstaltungen. Das Besondere: neben der Stadt werden auch die friesische Landschaft, das Watt mit aufsehenerregender Landschaftskunst und die Inseln mit einbezogen.


 

 

In Holland gibt große Kultur auf kleinstem Raum. Bedeutende Städte wie Amsterdam, Utrecht, Rotterdam und Den Haag liegen eng beieinander. Kunstinteressierte können die Top-Museen an einem Wochenende entdecken und dabei auf den Spuren weltberühmter holländischer Künstler wie Rembrandt, Vermeer, Van Gogh, Bosch, Mondrian oder Escher reisen.

Holland ist definitiv viele Reisen wert!!

Kommentare sind geschlossen.