Buch: HAUTnah

droemer_adler-nautnah1.9.2016 Droemer-Knaur
Dr. med. Yael Adler

HAUTnah

Alles über unser größtes Organ

336 S., 16,99 € (D), 17,50 € (A). Klappenbroschur., ISBN: 978-3-426-27699-0. E-Book 14,99 €. Auf der Homepage im Buch blättern

  • aerzte-0049.gif von 123gif.deSie beschäftigt uns täglich: Pflege, Alterung, Allergien, Sonne
  • Sie ist knapp zwei Quadratmeter groß und umhüllt, was wir in uns tragen.
  • Se ist ein hochsensibles Kommunikationsmittel.
  • Keine Erregung, kein Sex – ohne unsere Haut

Die fernsehbekannte Dermatologin Yael Adler rückt unserer Haut zu Leibe und erklärt alles, was man über sie wissen will. Sie scheut dabei auch nicht vor Pusteln, Falten, Fußkäse und anderen Tabus zurück. Sie sagt, warum Sex schön macht, Männer keine Cellulite bekommen und warum in unserer Haut ganz schön viel Hirn steckt.

Die Haut ist der Spiegel der Seele, auf dem die Geschichten aus unseremInneren sichtbar werden. Wie gute Kriminaltechniker fahndet der Dermatologe an ihr nach Indizien. Die Spuren leiten manchmal tief ins Innere des Körpers. Plötzlich entdeckt man, dass die Haut von fehlendem seelischen Gleichgewicht erzählt, von Stress oder von unseren Organen und Essgewohnheiten.

Falten berichten von Kummer und Freude, Narben von Verletzungen, starr gebotoxte Mimik von der Furcht vor dem Altern, Gänsehaut von Angst oder Lust und manche Pickel von zu viel Milch und Weißmehlkonsum. Trockene und schwitzige Haut ist manchmal ein Zeichen dafür, dass etwas mit der Schilddrüse nicht stimmt. Die Haut ist wie ein graues Archiv voller Spuren und Hinweisen, offenen und verdeckten. Und wer diese Spuren lesen kann, wird erstaunt sein, wie das Sichtbare oft zum Unsichtbaren führt…

Kommentare sind geschlossen.