Audio: Gesichter des Januars

DiogHighsmithJanuar 2014 Diogenes
Patricia Highsmith. Gelesen von Charles Brauer

Die zwei Gesichter des Januars

Hörbuch 10 CDs. 732 Min., 24.90 €, 35.90 sFr. Klappdeckelschachtel. ISBN 978-3-257-80340-2. A.d. Englischen von Werner Richter. Hörprobe


Ein Gedicht!
Illustre Protagonisten
An abfallenden Pisten

Anfangs unbeschwert
Allmählich aber kehrt
Das Zahnrad sich um
Jemand wird stumm 

MacFarlands & Rydal
Intelligdekadent, idle
Gefühlsschweinetrog
Verhängnisvoller Sog

Seelenlose Überväter
Legalisierte Übeltäter
Aufwachsender Trott
Innerlicher Bankrott

Dumpf, pretty, schlau
Eiskalt, lavendelblau
Katz-und Mausspiele
Ohne definierte Ziele

Der Jugend verlustig
Abgrundtiefst frustig
Zerstörte erste Liebe
Psychoforschertriebe

 

 

 

Ohnmacht Vaterjagd
Genugtuung versagt
Glühende Eifersucht
Leichtsinnige Flucht

Greece and France
Try to fly, to dance
No chance…

Schneeballsystem
Betrugsemphysem
Pekuniäre Pfründe
Grundlose Gründe

Sex, Crime & Moral
Fehltötung optional
Stolz & Leidenschaft
Nachlassende Kraft

Fazit:
Forget to eat, drink, kiss
But never ever miss
Patricia Highsmith!
© Rena Sutor


Der amerikanische Hochstapler und Fremdenführer Rydal lernt in Athen das elegante Ehepaar Chester und Colette MacFarland kennen. Die schöne Blonde erinnert ihn an seine unglückliche Jugendliebe, und während Rydal ihr immer mehr verfällt, zieht ihn Chester in einen Strudel des Verbrechens. Als man ihnen auf die Spur kommt, fliehen die drei über Kreta und Marseille bis nach Paris, wo sie ihr Schicksal schließlich einholt. Ein Roman über Eifersucht, Verrat, Mord und die verzweifelte Suche nach Glück.

Kommentare sind geschlossen.