Berlin: EUREF = Zukunft

EUREF-Campus Autonomer Shuttle geht in die erste Testphase

autos-0004.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandStreckenverlauf und Hinweise
Ab dem 28. November 2016 startet das InnoZ den Testbetrieb für den selbstfahrenden Shuttlebus der Firma Local Motors in Berlin. Geplant ist, dass das Fahrzeug an jedem Werktag in der Zeit von 09-17h im 20-Minuten-Takt seine Runden auf dem EUREF-Campus dreht und dabei einer festgelegten Route folgt.

Aktuell fährt das Fahrzeug nicht die komplette Strecke autonom. Die Vitalität und Dynamiken des EUREF-Campus erfordern es, dass z.B. das Umfahren von Hindernissen durch einen sogenannten Steward an Bord des Shuttles übernommen wird. Der Steward wird sich während der gesamten Fahrt im Fahrzeug befinden und für die Sicherheit sorgen, indem er unvorhergesehene Situationen frühzeitig erkennt und bewältigt. Zur weiteren Absicherung wird das Fahrzeug in der Anfangszeit durch eine zusätzliche Begleitperson auf einem Fahrrad flankiert.

Aus Sicherheitsgründen, bei Fortbewegung auf dem Campus  zu beachten:

  • der autonome Shuttle hat Vorfahrt,
  • darf nicht überholt werden
  • ein Mindestdabstand von 10 m muss eingehalten werden.

Bereits in den letzten Wochen und Monaten konnte das Fahrzeug auf dem EUREF-Campus beobachtet werden. In dieser ersten Testphase wurden Erfahrungswerte gesammelt und das Shuttle für seine Touren auf dem Campus vorbereitet. Zur Evaluation und Weiterentwicklung wird es im Rahmen der nun startenden Testphase eine Begleitforschung geben, die die Interaktion zwischen Fahrzeug, Mensch und Umwelt untersucht.

Das InnoZ freut sich darauf, Sie im ersten selbstfahrenden Shuttle auf dem EUREF-Campus befördern zu dürfen und ist gespannt auf Ihre Anregungen zur Weiterentwicklung des Services. Weitere Informationen folgen nach der für die nächsten Wochen geplanten offiziellen Einweihung des autonomen Shuttlebetriebs.

 

Kommentare sind geschlossen.