Tipp: Strand-Experten

Gründer2Die 3 von der (Auf-)Tankstelle: Kai Michael Schäfer, Thomas Berndorfer, Anton Werner, nehmen mit Beach-Inspector des Urlaubers liebstes Umfeld ins Visier. Als erste globale Strandbewertungsplattform und individuelle Strandsuchmaschine! 

menschen-0154.gif von 123gif.deKai Michael Schäfer vom hippen Beach-Inspector-Gründerteam (Foto) hat heute, mit Vanessa Mertens von Kruger-Media, Brand Communication die Plattform in München der Presse vorgestellt. (Am Do 16.06.16, 10h in myFable Café)

In Kürze beginnt die Urlaubszeit – und damit die Suche nach dem perfekten Strand-Urlaub. Knapp 60% aller Urlaubsreisen in Europa gehen an den Strand. Der Strand ist damit einer der wichtigsten Faktoren für die Urlaubsplanung. Professionelle, umfassende und authentische Informationen zu Stränden sind daher gefragter denn je. Die erste globale Strandbewertungsplattform und individuelle Strand-Suchmaschine Beach-Inspector.com testet und erfasst persönlich vor Ort Strände weltweit. Background_Beach-Inspector


Finalisten Beach-Inspektorenurlaub-0008.gif von 123gif.deDie Strandexperten: Wie arbeitet das Unternehmen und was macht ein professioneller Strandtester? Was ist eigentlich ein „guter Strand“?
Das Startup nach einem Jahr: Wie fällt das Fazit nach den ersten 1.000 erhobenen Stränden und einem Jahr Beach-Inspector.com aus? Welche Ziele hat Beach-Inspector.com gesetzt?

Beach-Inspector als Contentpartner: Ob einzigartiger Content als Video, Foto, Top-Listen oder Insider–Informationen, Beach-Inspector.com setzt umfassende (Strand-) Themen um.

baum-0113.gif von 123gif.deÜber Beach-Inspector.com
Beach-Inspector ist die weltweit erste umfassende Informations- und Bewertungsplattform für Strände. Beach-urlaub-0011.gif von 123gif.deInspectoren sind persönlich vor Ort unterwegs, um Strände professionell und authentisch zu erfassen und zu bewerten. Mit wenigen Klicks erreicht der Nutzer eine Auflistung von Stränden, die seinen Anforderungen an den persönlichen Traumstrand am nächsten kommen. Optische, touristische und infrastrukturelle Gesichtspunkte, aber auch Lifestyle-Faktoren werden berücksichtigt. Neben mehr als 120 Datenpunkten finden Nutzer zu jedem Stand umfangreiches Bild- und Videomaterial und erhalten so einen authentischen Eindruck ihres Urlaubsziels. Für die kinderleichte Strandurlaubs-Planung listet Beach-Inspector geprüfte Reise- und Unterkunftsangebote in direkter Strandnähe und macht so die Strand-Urlaubsplanung sicher, komfortabel und einfach. Von der Algarve bis Thailand, mehr als 1.000 Strände sind bereits auf www.beach-inspector.com erfasst. Bis Ende 2017 werden alle touristisch relevanten Strände der Welt auf dem Portal zu finden sein.

Pressekontakt: Kruger-Media, Brand Communication
wetter-0042.gif von 123gif.de

Kommentare sind geschlossen.