Vorstellung CITY-eTAXI

Do 02.06.16, 10.30-11.30h (VolkeVorstellung des neuen CITY-eTAXI Design-Prototypen im Maßstab 1:1

auto-0747.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandAdaptive City Mobility (ACM): Das e-Mobility Leuchtturmprojekt der Bundesregierung präsentiert mit dem „CITY-eTAXI“ den Gegenpol zur heutigen Automobilwelt. Entgegen dem Trend immer größere, schnellere und für den Innenstadtbereich überdimensionierte Fahrzeuge wie z.B. SUV’s zu bauen, hat ACM ein einfaches eFahrzeug auf vier Rädern für den urbanen Bereich entwickelt, das nicht nur als eTaxi, sondern in vielen anderen gewerblichen Anwendungen wie eSharing, eLogistik und eTourismus eingesetzt werden kann.

„Less is more“ und „je einfacher desto besser“ – Elektrofahrzeuge müssen nicht teuer und die Errichtung der Infrastruktur kompliziert sein. Diesem Grundgedanken folgend eröffnet das Projekt ACM mit dem CITY- eTAXI die weltweit neu entstehende Nische urbaner Leichtbaufahrzeuge im Feld zwischen Pkw und Zweiradfahrzeugen. Damit verlässt ACM die etablierten Pfade der Automobilindustrie und beschreitet neue Wege in die Zukunft der Mobilität. 

So ist das CITY-eTAXI nicht nur ein völlig neu konstruiertes Elektrofahrzeug, sondern Baustein einer neuen Systemlösung im Elektromobilitätsbereich. Als autarkes eMobility-Gesamtsystem bietet ACM Kommunen, Unternehmen und Bürgern eine Möglichkeit elektromobil unterwegs zu sein und dies unabhängig von Ladesäulen-Infrastrukturen und öffentlichen Subventionen. Elektromobilität etablieren – und zwar kostengünstig, umweltfreundlich und dazu ressourcenschonend, so lautet unsere Devise!

Ab 2017 geht das eMobility Gesamtsystem durch unseren Partner Green City Projekt GmbH in den Praxistest. Schauplatz des Feldtests mit acht Pilotfahrzeugen wird die Landeshauptstadt München sein. ACM ist ein gemeinschaftliches Projekt des Förderprogramms IKT für Elektromobilität III und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Kommentare sind geschlossen.