5.-8.5.16 Pferd International

5.-8.5.16 Pferd International in München

reiten-0026.gif von 123gif.deWenn Süddeutschlands größtes Freiluft-Pferdespektakel steigt, dann gibt es Spitzen-Reitsport, eine bunte Schau und die beliebte Messe mit über 200 Ausstellern. Internationale Promis haben sich in den letzten Jahren in der NÜRNBERGER Dressur-Arena eingefunden, um mit ihren Top-Pferden um Siege und Platzierungen zu kämpfen. Auch heuer hat die veranstaltende Hippo GmbH wieder Dressurprüfungen bis Fünf-Sterne-Niveau ausgeschrieben und das verspricht wieder einmal absoluten Spitzensport. Highlight ist unter anderem die Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal, die jedes Jahr Tausende von Dressurfans auf die Anlage lockt.

Spannend wird es vier Tage lang auch auf dem großen Hufeisenplatz werden, der auf eine lange und ehrwürdige Tradition zurückblickt. Sportliche Höhepunkte sind hier wieder der Große Preis des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der in zwei Umläufen ausgetragen wird. Zudem sorgt das Barrierenspringen am Samstag Abend für Spannung. Erstmals stehen übrigens vier Springprüfungen auf dem Programm, in denen die Aktiven Weltranglistenpunkte sammeln können. Als Schirmherrschaft fungiert der bayerische Minister Helmut Brunner, der seit vielen Jahren der Veranstaltung die Treue hält. 

Ein ganz besonderes Highligt der Pferd International München ist in diesem Jahr die Europameisterschaft in der Working Equitation, der traditionellen Arbeits-Reitweise, die von der iberischen Halbinsel stammt und sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit erfreut. Akrobatik auf dem Pferderücken zeigen in Riem traditionell die Voltigierer, die auch heuer wieder am Donnerstag antreten werden. Auch der beliebte Tag der Jungzüchter am Samstag und der Tag der Schulklassen, an dem wieder über 1500 Schulkinder über das 30 Hektar große Gelände der Olympia-Reitanlage streifen werden, dürfen natürlich nicht fehlen.

Ganz neu in diesem Jahr: Erstmals wird im Rahmen der Pferd International München eine Auktion über die Bühne gehen. Für die 3. Auflage der Süddeutschen Reitpferdeauktion „Schmuckstücke“ mit Auktionstag am 7. Mai hat schon im Februar die Auswahltour begonnen. Versteigert werden typvolle vier- bis achtjährige Pferde, von denen die meisten schon Sporterfolge vorweisen können.

Höhepunkte im Überblick:

  • Dressurprüfungen bis Fünf-Sterne-Niveau in der NÜRNBERGER Dressur-Arena
  • Nachwuchsstars mit den besten Dressurreitern der Altersklasse 16-25 Jahre
  • LOUISDOR-Preis – Nachwuchspferde Grand Prix (FN)
  • Europameisterschaft Working Equitation
  • 4 CSI3* Prüfungen – Longines Weltranglistenpunkte
  • Sichtung zur Deutschen Meisterschaft und Deutschen Jugendmeisterschaft im Voltigieren amDonnerstag in der Olympia-Reithalle
  • Freitag „Tag der Jugend & Familien präsentiert vom Münchner Wochenanzeiger“
  • Süddeutsche Reitpferdeauktion „Schmuckstücke“Veranstalter ist auch bei der 33. Pferd International die Hippo Pferdeveranstaltungs GmbH in Zusammenarbeit mit der RFTG München-Riem e.V.

Internet: Hippo GmbHFRBeVPferdInternational-Muenchen

Pressekontakte: Martina Scheibenpflug, Conny Meyer & Annika Sasse

Kommentare sind geschlossen.