REFUGIN: Refugee & Gin

feuerwerk-0050.gif von 123gif.deRefuginEin Gin und gleichzeitig soziales Projekt, dessen Gewinn zu 100% an eine Bildungsintegration für junge Flüchtlinge gespendet wird um Bildung und Integration dieser zu fördern.

 Der Name Refugin kommt aus dem Wortspiel Refugee & Gin. Idee und Antrieb sind es, den Lifestyle und die Leidenschaft unserer Gesellschaft für Gin sowie Gin & Tonic zu nutzen, um denen zu helfen die es nicht so gut haben wie wir. Innerhalb von acht Wochen haben wir (meine Wenigkeit, Freunde und Netzwerk) aus einer „Schnapsidee“ echte 1.200 Flaschen gemacht und wir können sagen: Es ist ein super Produkt geworden, bietet eine Top-Qualität, ist zu 100% Bio und natürlich Made in Germany. Der Verkaufspreis liegt bei 39,90 Euro (500ml) und das Beste ist: niemand erhält Zuwendungen aus dem Projekt, außer den Flüchtlinge. Wir haben, um es zu separieren, eigens dafür eine gemeinnützige GmbH gegründet, verzichten komplett auf Honorare und Gehälter, Spesen oder sonstiges. Stattdessen spenden wir den kompletten Gewinn, also 100%, an ein vorbildliches Bildungsprojekt für junge Flüchtlinge: Die SchlaU-Schule in München. Seit 15 Jahren werden dort junge Flüchtlinge innerhalb von drei Jahren von „kein Wort Deutsch“ auf den Hauptschulabschluss gehoben und an Ausbildungsbetriebe weitervermittelt. Der Gründer, Michael Stenger, ist Preisträger der Integrationsmedaille der Bundesregierung sowie des Bambi für Integration.

Initiator ist Martin Eggert

Kommentare sind geschlossen.