12.1.16 DETOX im LARIMAR

DETOXING im LARIMAR


tanzen-0024.gif von 123gif.deLARIMAR-Gastgeber Johann Haberl. © BergmannDen Körper in Schwung bringen mit Detoxing

Im Rahmen eines Presse-Events, am 12. Januar 2016, gaben LARIMAR-Gastgeber Johann Haberl (Foto) und Dr. med. Stefan Hammer (Naturheilkundler, Allgemeinmediziner und Detox-Spezialist) Einblick in die Geheimnisse des Erfolgs des Hotel & Spa Larimar****S im südburgenländischen Stegersbach – eines der führenden Gesundheitshotels Österreichs. Mit über 4.500 qm Fläche reiht sich das Larimar-Spa unter die größten privaten Wellnessbereiche in österreichischen Wellnesshotels ein. Zu Gast in München war auch der Schweizer Schauspieler und Regisseur Christian Kohlund, der von seinen Detox-Erfahrungen im Hotel & Spa Larimar sprach.


Allergien, Antriebslosigkeit, Schlafprobleme, Darm- und Hautprobleme, Migräne, Burn-out und chronische Krankheiten können auch durch im Körper angesammelte Umwelt- und Nahrungsmittelgifte entstehen. Durch gezieltes Entgiften kann die Vitalität gesteigert und das Immunsystem gestärkt werden, was auf lange Sicht ein nachhaltiger Schutz gegen Krankheiten ist…

Stets im Bilde der launige LARIMAR-Gastgeber Johann Haberl, der so durchdrungen ist vom Konzept seines renommierten Hotels, dass alleine schon seine Fröhlichkeit und sein Glaube an die Macht des Glaubens Lust auf LARIMAR macht…

Das LARIMAR-Gesundheitsteam bietet mit Detox light, Basenfasten, Ayurveda-Kuren und der dreiwöchigen Stoffwechsel-Kur vier unterschiedlich intensive Möglichkeiten zum Entgiften und Entschlacken. Große Erfahrung mit dem Thema hat auch der Naturheilkundler, Allgemeinmediziner und Detox-Spezialist Dr. med. Stefan Hammer. Wenn man sich von jeher mit Gesundheits- und Umweltthemen befasst hat, merkt man sehr schnell, was echt und was aufgesetzt ist. Nach Dr. Hammers Ausführungen würde ich salopp Bayrisch sagen: Er ist der Hammer! Jede seiner Aussagen zu Gesundheitsthemen erscheint mir so fundiert, dass ich mich jederzeit ruhigen Gewissens in seine medizinische Obhut begeben würde. RS/PTM


 

Die drei Gründe für DETOXIN im LARIMAR

getraenke-0205.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand1. Entgiften unter Aufsicht von Spezialisten: Gastgeber Johann Haberl setzt auf die Kompetenz von Topärzten aus Österreich, aber auch auf Spezialisten aus China, Indien und Thailand. Seit 30. November 2015 bis 14. Mai 2016 ist wieder das Ayurveda-Team aus Indien im Larimar. Detoxing-Spezialist Dr. med. Stefan Hammer ist davon überzeugt, dass gezielte Entgiftung und Entschlackung den Körper nachhaltig vor Krankheiten schützen kann.

2. Den Körper von innen reinigen: Detox light, Basenfasten mit medizinischer Betreuung, Ayurveda-Kuren (Detox und Panchakarma) und die Stoffwechsel-Kur unter ärztlicher Aufsicht werden vom Gesundheits-Team im Larimar angeboten. Unterstützt wird das Detoxing durch Basen-Vitalkost aus der Larimar Grüne-Hauben-Küche und das Natur-Mineral PMA-Zeolith von Panaceo International.

frauen-0004.gif von 123gif.de3. Den Körper von außen reinigen: Die Entgiftung wird durch eine basische Körperpflege mit Detox-Bäder, Wickeln und Massagen unterstützt. Ebenso durch tägliches Yoga, Baden im körperwarmen Thermalwasser und im neuen Meerwasserpool sowie reinigende Dampfbäder. Aktivitäten laut Larimar-Wellnessprogramm mit Aktiv- und Entspannungstraining sowie Gesundheitsinformationen über richtiges Entschlacken zählen ebenso zu den gesunden Rahmenbedingungen in diesem sympathischen Hotel.

Das Hotel & Spa Larimar****S im südburgenländischen Stegersbach ist eines der führenden Gesundheitshotels in Österreich. Mit über 4.500 m2 Fläche reiht sich das Larimar-Spa unter die größten privaten Wellnessbereiche in österreichischen Wellnesshotels.

Kommentare sind geschlossen.