PresseTermin 12/2015

LesungenVerlag C.H. BeckDroemer-KnaurDiogenes ZürichHoffmann und CampeJumbo-MedienKunstmannPasinger FabrikRandomhouseSeidl VillaDie Umwelt-Akademie e.V.

ArchivTermine: 2016012015: 121110090807060504030201 201412111009080706050403020120131211100908070605040302012012121110090807060504030201, 2011: 1211100908070605040302

→ Teilen Sie uns Ihren Pressetermin per E-mail mit

→ Alle Termine nur mit Einladung/Anmeldung

PresseTermin aktuell

Dezember 2015buch-0254.gif von 123gif.de

  • Die 01.12.15

10h Referat für Arbeit und Wirtschaft, Im Jahr 2016 muss die Oide Wiesn wegen des Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfests (ZLF) pausieren. Der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, und der Präsident des Bayerischen Bauernverbands Walter Heidl informieren über ein neues Konzept, mit dem ein attraktiver Baustein der Oidn Wiesn auch während des ZLF für die Wiesngäste angeboten werden kann.

11h JPK Franz Marc Museum 2016 Murnau. Franz Marc. Große Werke zwischen Utopie und Apokalypse. Infopoint Museen & Schlösser in Bayern

11h Ehemaliges Zwangsarbeiterlager Neuaubing, Das Kulturreferat, das Kommunalreferat und die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) informieren die Presse sowie geladene Gäste bei einem Ortstermin über den Lern- und Erinnerungsort an der Ehrenbürgstraße, der als Dependance des NS-Dokumentationszentrums München entstehen wird. Presseanmeldungen werden erbeten unter presse. nsdoku@muenchen.de.

11h Presseclub, Pressegespräch zum Thema „Schuldneratlas München 2015“ mit dem geschäftsführenden Gesellschafter von Creditreform München, Philipp Ganzmüller, dem Leiter der Abteilung Schuldner- und Insolvenzberatung, Betreuungsstelle und Fachstelle Armutsbekämpfung im Sozialreferat, Klaus Hofmeister, und Erika Schilz, Leiterin der städtischen Schuldner- und Insolvenzberatung. Die Creditreform München stellt eine ausführliche Analyse zur aktuellen Überschuldung in München vor. Das diesjährige Sonderthema lautet „Altersarmut Stadt München”.

12h PK der Themenplattform Automotive zur Marktentwicklung der Automobilelektronik (2./3. Dezember 2015 findet in München das 9. Kompetenztreffen Automobil- Elektronik, -Infrastruktur und -Software statt.) Michael Ziesemer, Präsident des ZVEI, wird zusammen mit Klaus Meder, dem Vorsitzenden der Themenplattform Automotive, einen Überblick über die Entwicklung der Automobilelektronik und ihre zunehmende Bedeutung für die Automobilindustrie geben

14h Rathaus, Ob Reiter überreicht Robert Böhm die Bayerische Rettungsmedaille. Böhm hat am 25. November 2013 einen Mann daran gehindert, sich von einem Balkon im 5. Stock zu stürzen.

14.30h 
NS-Dokumentationszentrum, 
Sozialreferentin Brigitte Meier nimmt einen Scheck der Sparda-Bank München eG, vertreten durch die Direktorin Unternehmenskommunikation, Christine Miedl, entgegen. Der Gewinnsparverein der Sparda-Bank unterstützt den Münchner Familienpass jährlich mit 75.000 Euro. Dank dieser Unterstützung bleibt der Preis für den Münchner Familienpass auch 2016 unverändert bei sechs Euro.

18h Altes Rathaus Der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, überreicht den Phönix Preis 2015 an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Mit dem Preis zeichnet die LHM Migrantenunternehmen aus, die mit ihrer Wirtschaftsleistung und ihrem interkulturellen Engagement den Standort München bereichern.

19.30h Tollwood Weltsalon, Bürgermeisterin Christine Strobl nimmt an einer Podiumsduskussion zum Thema „Artgerechtes München“, ein von Tollwood ins Leben gerufenes Aktionsbündnis, teil.

2.-3.12.15 9. Kompetenztreffen Automobil-Elektronik, -Infrastruktur und -Software

  • Mi 02.12.15

11:30-13h PG Generation Kopfschmerz? PCM

12h PK ZVEI Themenplattform Automotive zur Marktentwicklung der Automobilelektronik (2./3.12.15 findet in München das 9. Kompetenztreffen Automobil- Elektronik, -Infrastruktur und -Software statt.) Michael Ziesemer, Präsident des ZVEI, wird zusammen mit Klaus Meder, dem Vorsitzenden der Themenplattform Automotive, einen Überblick über die Entwicklung der Automobilelektronik und ihre zunehmende Bedeutung für die Automobilindustrie geben.

14.30h
 Städtisches Haus für Kinder, PK „Europa beginnt im Kleinen“ zur Vorstellung eines Ko- operationsprojekts, in dessen Rahmen Kindergartenkinder die französische Sprache spielerisch kennen lernen. Veranstalter ist das Institut français München.

15h PK KFN Heilpflanzenprodukte zwischen Sicherheit und Risiko. PCM

18h Altes Rathaus, Der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, hält die Festrede bei der Verleihung des Erasmus-Grasser-Preises der LHM.

  • Do 03.12.15

17.45h PVB (München Airport Center) Care-for-Rare Foundation – eine Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen in München – hat eine Fotoausstellung initiiert, die die Öffentlichkeit für die seltenen Erkrankungen sensibilisieren und auf die Situation der jüngsten Patienten aufmerksam machen will. Präsentiert werden einfühlsame Portraits von deutschen und türkischen Kindern, die an einer der insgesamt 7.000 bekannten seltenen Erkrankungen leiden. Nach Stationen in Istanbul, Ankara und Kayseri ist die Ausstellung jetzt am Flughafen München zu sehen. Zur Eröffnung sprechen der Schirmherr und ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude, Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh und Professor Dr. Christoph Klein, Direktor am Dr. von Haunerschen Kinderspital in München.

18h ADAC Reisemagazin stellt das neue München-Heft vor – Lesegenuss für Münchner und Nicht-Münchner! PCM

  • Frei 04.12.15

11h Rathausgalerie, Bürgermeisterin Christine Strobl und die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Ingeborg Staudenmeyer, sprechen Grußworte zur Eröffnung der Ausstellung „Kreativität kennt kein Alter“. Musikalisch wird die Veranstaltung durch die „Evergreen Serenaders“ begleitet. Die Ausstellung ist vom 4. bis 20. Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

11.30h Thomas-Wimmer-Haus, 
Kommunalreferent Axel Markwardt eröffnet in der „Alten Heimat“ den neuen Aufzug. Die Siedlung entstand dank einer Stiftung anlässlich der 800-Jahr-Feier der Stadt 1958.

11h PK Kunstverein München k.m. Jahresgaben 05.12.15-13.12.16 von 11-18h

11.30h Reisen International  

11.30h Reisen Österreich

  • Sa 05.12.15

Seminar „Mehr Reichweite für meine Webseite“, PCM

  • So 06.12.15 

13-17h Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark Hellabrunn nach altem bayerischen Brauch kommt ein Mann mit weißem Bart und traditionellem Nikolausgewand. Er ist – nach altem bayerischem Brauch – gemeinsam mit dem Krampus unterwegs und zieht einen Handwagen voller Leckereien hinter sich her. Und wie es sich für einen Nikolaus im Tierpark gehört, werden ihn in Hellabrunn auch ein paar Tiere begleiten: Mit von der vorweihnachtlichen Partie sind zeitweise die Shetlandponys Ginger und Kalou sowie die Lama-Hengste Ramon und Zorro. So werden die kleinsten Gäste nicht nur vom Sankt Nikolaus beschenkt, sondern können auch einigen Tieren ganz nah kommen und sie streicheln. Wem es beim Hellabrunn-Rundgang zu kalt wird, der kann sich in den angenehm temperierten Tierhäusern aufwärmen. Angefangen beim Urwaldhaus über das Aquarium bis hin zur Dschungelwelt, dem Giraffenhaus und der Fledermausgrotte – im Tierpark Hellabrunn, einem der artenreichsten Zoos in Europa, gibt es auch in der kalten Jahreszeit tierisch viel zu entdecken. Winter-Öffnungszeiten in Hellabrunn täglich 9-17h. 24. und 31.12.2015:9-16h

06.12.15 CANDIDE – Einführungsmatinee im Akademietheater

  • Mo 07.12.15

11h JPK 2015 des Hauses der Bayerischen Geschichte. Rückblick auf die Bayerische Landesausstellung 2015 „Napoleon und Bayern“ im Neuen Schloss Ingolstadt; Informationen zum  Stand des Museums der Bayerischen Geschichte in Regensburg und Ausblick auf die weitere Entwicklung; Vorschau auf die Bayerischen Landesausstellungen: Bayerische Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“ im Kloster Aldersbach im Passauer Land und Bayerisch-Tschechische Landesausstellung 2016/17„Karl IV.“ im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

  • Die 08.12.15

10:30h JPK der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) PCM

12.30h Bayerstraße 28a, Die Referentin für Gesundheit und Umwelt, Stephanie Jacobs, lädt zu einem Hintergrundgespräch ein, um die ersten 100 Tage im Amt Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf künftige gesundheits- und umweltpolitischen Themen zu geben. Anmeldung unter presse.rgu@muenchen.de erbeten.

  • Mi 09.12.15 

9-16h KErn Journalistenworkshop „Digitale Ernährungsrevolution – Chancen und Risiken“

10h Kreisverwaltungsreferat, Verbandsversammlung des Rettungszweckverbandes München.

11h Tierpark Hellabrunn, Bürgermeisterin Christine Strobl spricht zum Richtfest des Elefantenhauses und gratuliert anschließend den Eisbärenzwillingen Nela und Nobby zum zweiten Geburtstag.

11h PK Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München Neuerwerbung einer Winckelmann-Büste  on Salvatore de Carlis Die Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München haben eine von dem Bildhauer Salvatore de Carlis 1808 geschaffene Marmorbüste von Johann Joachim Winckelmann erworben. Die Büste war von dem Begründer der Glyptothek, dem Kronprinzen und späteren bayerischen König Ludwig I., beauftragt und seit der Eröffnung der Glyptothek 1830 für mehrere Jahre dort ausgestellt worden. Nachdem sie dann für lange Zeit in Privatbesitz und der Öffentlichkeit nur eingeschränkt zugänglich war, kehrt die Büste nun wieder an ihren früheren Aufstellungsort zurück.

19h Literaturhaus, Verleihung des Tukan-Preises der LHM durch Bürgermeisterin Christine Strobl an Lilian Loke für ihren Roman „Gold in
den Straßen“. Die Laudatio hält der Anglist und Amerikanist Professor
Dr. Christoph Bode. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet Bridget MacRae auf dem Cello. Die Preisträgerin liest aus ihrem Roman. Anmeldung unter Telefon 29 19 34 27 erbeten.

  • Do 10.12.15

11h PVB FORUM 38: Jessica Zaydan – Never Break Your Heart. Stadtmuseum 11.12.15-14.2.16

18h Altes Rathaus, Die Metzgerzeile feiert in diesem Jahr ihren 700. Geburtstag. Bürgermeister Josef Schmid lädt als Schirmherr gemeinsam mit Kommunalreferent Axel Markwardt und dem 2. Werkleiter der Markthallen München, Boris Schwartz, die Händlerinnen und Händler zum Festakt ein. An der Veranstaltung teilnehmen werden auch der Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, Handwerkskammerpräsident Georg Schlagbauer und der Obermeister der Metzgerinnung, Andreas Gaßner. Presseanmeldungen zum Festakt

  • Frei 11.02.15

15h Planet Wüste – Fotografien von Michael Martin (Sonderausstellung im Museum Mensch und Natur) Anmeldung zum Presserundgang planet.wueste@musmn.de Pressekontakt Evi Schepke

  • So 13.12.15

14.30h Fototermin für (15-17h) Die Krampusse kommen!
Großer Brauchtums-Schaulauf am Münchner Christkindlmarkt: Beim großen Krampuslauf über den Münchner Christkindlmarkt werden neben der Ersten Münchner Krampusgruppe „Sparifankerl Pass“ weitere 400 Teilnehmer von 25 Krampusgruppen aus Bayern, Österreich und Südtirol erwartet. Stadtrat Georg Schlagbauer, der ersten Münchner Krampusgruppe Sparifankerl Pass und ausgewählten Krampusgruppen
Laufweg: Eingang zum Christkindlmarkt in der Neuhauser Straße (Start) – Fußgängerzone – Marienplatz – Altes Rathaus (Ende des Laufs)

  • Die 15.12.15

10h Pressefrühstück Kunst

11h PK die Fachgruppe ‚Halbleiter‘ des ZVEI-Fachverbands Electronic Components and Systems: Deutsche Halbleiterindustrie 2015 – Wandel und Erwartungen‘. Stephan zur Verth, Vorsitzender der Fachgruppe, wird die Marktzahlen aus dem Halbleiterbereich für das vergangene Jahr 2015 und die Prognosen und Erwartungen für das Jahr 2016 vorstellen.

  • Mi 16.12.15

19h, Presseclub Forum. Nach den Anschlägen in Paris und vor den deutschen Tornados in Syrien: Der französische Generalkonsul Jean-Claude Brunet (PCM)

  • Do 17.12.15

Reithalle CANDIDE – Operette von Leonard Bernstein. Premiere. In der Reithalle setzt der Londoner West-End-Star Adam Cooper die »Comic Operetta« über die beste aller Welten für das Münchner Publikum neu in Szene. Die Musikalische Leitung hat Chefdirigent Marco Comin. Der junge Candide wächst in dem sichern Glauben auf, er und seine Wegbegleiter lebten in der »besten aller möglichen Welten« – doch schon bald wird sein unerschütterlicher Optimismus auf eine harte Probe gestellt. Leonard Bernstein nahm sich den philosophisch-satirischen Roman »Candide oder der Optimismus« des französischen Aufklärers Voltaire aus dem Jahr 1759 zur Vorlage für seine »Comic Operetta« in zwei Akten, die in ihrer bestechenden Mischung aus Operette, Musical und Revue eine – wie es der Komponist selbst einmal ausdrückte – »Liebeserklärung an die europäische Musik« darstellt. In der Einführungsmatinee am 6. Dezember im Akademietheater begrüßt Christoph Wagner-Trenkwitz das künstlerische Team und natürlich auch die Sängersolisten, um gemeinsam einen spannenden musikalischen Einblick in die Entstehung der Produktion zu geben! Der Eintritt ist frei, eine Einlasskarte gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de, Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de

19h Presseclub Forum PresseClubforum Flüchtlinge – Last oder Segen für Deutschland?

  • Frei 18.12.15

11h PG Kardinal Reinhard Marx, PCM

  • Sa 19.12.15

10h Halle 2, Sachsenstraße 29. Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) organisiert auch dieses Jahr eine Weihnachtsversteigerung besonderer Gegenstände im Gebraucht- warenkaufhaus Halle 2. Die Erlöse spendet der AWM für gute Zwecke, sie kommen zu gleichen Teilen dem SZ Adventskalender und der Aktion „Münchner helfen“ der Abendzeitung zugute. Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM, wird die Versteigerung eröffnen.

  • Mo 21.12.15

11.30 h, Foyer Circus Krone, Marsstraße 43. Die beiden Chow-Chows „King“ und „Lion“ überreichen Bürgermeisterin Christine Strobl 12.000 Freikarten für bedürftige Münchnerinnen und Münchner für vier Vorstellungen des Circus Krone. Seit 50 Jahren schenkt der Circus Krone bedürftigen Kindern und Senioren Sondervorstellungen. Weit über 650.000 Bedürftigen wurde dadurch ein unvergesslicher Nach- mittag im Circus Krone bereitet.

  • 26.12.15 

11h PVB UNTITLED. THOMAS GENTILLE. AMERICAN JEWELRY UND JEWELRY. THE OSLO NATIONAL ACADEMY OF THE ARTS Die Neue Sammlung – The Design Museum

Kommentare sind geschlossen.