6./17.12.15 CANDIDE

masken-0006.gif von 123gif.de17.12.15 Reithalle (GärtnerplatztheaterPremiere CANDIDE – Operette von Leonard Bernstein. (6.12.15 Einführungsmatinee). In der Reithalle setzt der Londoner West-End-Star Adam Cooper die »Comic Operetta« über die beste aller Welten für das Münchner Publikum neu in Szene. Die Musikalische Leitung hat Chefdirigent Marco Comin. Der junge Candide wächst in dem sichern Glauben auf, er und seine Wegbegleiter lebten in der »besten aller möglichen Welten« – doch schon bald wird sein unerschütterlicher Optimismus auf eine harte Probe gestellt. Leonard Bernstein nahm sich den philosophisch-satirischen Roman »Candide oder der Optimismus« des französischen Aufklärers Voltaire aus dem Jahr 1759 zur Vorlage für seine »Comic Operetta« in zwei Akten, die in ihrer bestechenden Mischung aus Operette, Musical und Revue eine – wie es der Komponist selbst einmal ausdrückte – »Liebeserklärung an die europäische Musik« darstellt.

In der Einführungsmatinee am 6. Dezember im Akademietheater begrüßt Christoph Wagner-Trenkwitz das künstlerische Team und natürlich auch die Sängersolisten, um gemeinsam einen spannenden musikalischen Einblick in die Entstehung der Produktion zu geben! Der Eintritt ist frei, eine Einlasskarte gibt es an den Vorverkaufsstellen, Tel. 089 2185 1960, Gärtnerplatztheater oder Email

Kommentare sind geschlossen.