PresseTermin 11/2015

LesungenVerlag C.H. BeckDroemer-KnaurDiogenes ZürichHoffmann und CampeJumbo-MedienKunstmannPasinger FabrikRandomhouseSeidl VillaDie Umwelt-Akademie e.V.

ArchivTermine: 2015: 1110090807060504030201 201412111009080706050403020120131211100908070605040302012012121110090807060504030201, 2011: 1211100908070605040302

→ Teilen Sie uns Ihren Pressetermin per E-mail mit

→ Alle Termine nur mit Einladung/Anmeldung

PresseTermin aktuell

November 2015buch-0254.gif von 123gif.de

  • So 01.11.15

17h An Allerheiligen, dem Gedenktag an die Toten, eröffnet die Galerie Angermeier die Ausstellung ZUM ABSCHUSS FREIGEGEBEN. An den 5 Sonntagen im November haben die Besucher die Gelegenheit, der Jagd, der ältesten Form der Unterwerfung der Natur durch den Menschen, nachzuspüren. In der Zusammenschau klassischer Jagdtrophäen – Leihgaben an die Galerie Angermeier, die teils aus heimischer, teils aus exotischer Fauna stammen – und künstlerischen Arbeiten rund um das Sujet der Jagd, ergibt sich ein eigenwilliger und hintersinniger Blick auf diese uralte menschliche Betätigung, die nicht selten kontroverse Diskussionen auslöst. In der für diese Jahreszeit typischen Dunkelheit und Kälte, die das Ausstellungskonzept nachempfindet, dringen schlaglichtartig erleuchtet die Arbeiten der preisgekrönten und international renommierten Fotografen Michael Tummings, Sorin Morar und Robert Götzfried ans Licht. Daneben beben großformatige Holzkisten von Anne Pfeifer als symbolischer Herzschlag der Trophäen von der Wand. Ein Büffelkopf thront wie als Mahnung über einer Videoinstallation der Künstlerin.

  • Die 3.11.15

11h Foyer Olympiaturm Bürgermeisterin Christine Strobl gratuliert gemeinsam mit Arno Hartung, Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH, dem 200-millionsten Besucher des Olympiaparks.

15.30h Rathaus Bürgermeisterin Christine Strobl überreicht Johann Baier die Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ in Silber in Anerkennung seiner außergewöhnlichen Leistungen für sein Engagement im Verein „Freunde Haidhausen e. V.“ und seinen Einsatz beim Erhalt des Üblackerhäusls sowie für sein ehrenamtliches, gemeinnütziges Engagement für behinderte Schülerinnen und Schüler am Adolf-Weber-Gymnasium.

  • Mi 04.11.15

19.30h Zur Katalogpräsentation „DECOLONIZE MÜNCHEN“ sprechen die Direktorin des Münchner Stadtmuseums, Dr. Isabella Fehle, und die Herausgeber des Kataloges Eva Bahl, Sarah Bergh, Tahir Della, Zara S. Pfeiffer und Martin W. Rühlemann. Mit einem Spoken Word-Beitrag der Künstlerin Fatima Moumouni und DJane Sarah Mara wird die Veranstaltung untermalt. Der Katalog dokumentiert die bislang in dieser Form in Deutschland einzig- artige Ausstellung und das umfangreiche rassismuskritische Begleitprogramm mit Veranstaltungen und Workshops – ergänzt durch Reaktionen, Kritik, Kontroversen und Visionen. Gespräche mit den Herausgebern sind bereits ab 18 Uhr im Milla Club möglich.

  • Do 05.11.15

10h Rathaus Christine Strobl, Gernot Weigl, Geschäftsführer runabout MÜNCHEN MARATHON GmbH. Die MM GmbH hat gemeinsam mit der LG Stadtwerke München, der Karstadt Sports GmbH, CARE und Condrobs e.V. das Projekt „laufend integrieren“ ins Leben gerufen. Um mit vereinten Kräften die Integration der Flüchtlinge in München zu unterstützen und als Breitensportveranstaltung mit bis zu 23.000 Teilnehmern soziale Verantwortung zu übernehmen. Darüber hinaus sind viele Flüchtlinge in der Organisation des MÜNCHEN MARATHON eingebunden gewesen und knüpften so direkt Kontakt mit Münchnerinnen und Münchnern. In diesem Zusammenhang übergibt MM-Organisator Gernot Weigl im Namen seines Teams und der vielen Zu-Spender einen Scheck über 30.000 Euro an die Stadt München. Anmeldung bis 04.11.15

15h Stadtrat Marian Offman (CSU-Fraktion) spricht in Vertretung des Ob Grußworte beim Richtfest am Kegelhof. Die Wohnanlage wird von der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG München errichtet. Wiederholung

19h 
Stadträtin Kristina Frank (CSU-Fraktion) spricht in Vertretung des Ob zur Eröffnung der Ausstellung „The Common Thread – Sexual Violence against Women in Contemporary Art“.

  • Sa 07.11.15

Buchpräsentation Val McDermid, Der lange Atem der Vergangenheit.

  • So 08.11.15

16h Augustiner-Keller, Bürgermeisterin Christine Strobl spricht anlässlich des traditionellen Herbstfestes des Kleingartenverbands München e.V.

  • Mo 09.11.15 

Alphaform Veröffentlichung Quartalsbericht zum 3. Quartal 2015 und Veröffentlichung begleitende Pressemitteilung

11h PK Der Kleine Galawagen König Ludwigs II. Schaurestaurierung des kostbaren Prunkfahrzeugs im Marstallmuseum Nymphenburg. Noch etwa zwei Wochen restaurieren Experten vor den Augen der Besucher des Marstallmuseums den Kleinen Galawagen König Ludwigs II. In rund 450 Arbeitsstunden reinigen die Restauratoren vor Ort die Gold-Fassung der rund zwei Tonnen schweren und prunkvollen Kutsche. Schon jetzt strahlt die Fassung, die bereits teilweise gereinigt, gefestigt und konserviert wurde, in neuem Glanz. Gesprächspartner Kuratorinnen des Marstallmuseums, Dr. Friederike Ulrichs und Dr. Gudrun Szczepanek, sowie der Leiter der Restaurierung für Möbel und Holzobjekte, Dr. Heinrich Piening

19h Rathaus Stadtschulrat Rainer Schweppe spricht zur Eröffnung der Wahl des GEBHT.

19h Altes Rathaus Zur Gedenkstunde anlässlich des 77. Jahrestags der Reichspogromnacht sprechen Ob Reiter und die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, sowie Rabbiner Yehuda A. Horovitz von der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Es spielt das Shalom-Ensemble aus dem Trio op. 10 für Streicher von Paul Ben-Haim. Von 15 bis 18 Uhr findet vor dem Gedenkstein der ehemaligen Hauptsynagoge in der Herzog-Max-Straße eine öffentliche Namenslesung für jüdische Münchnerinnen und Münchner statt, die im Zuge der gewaltsamen Ereignisse des Novemberpogroms 1938 ermordet wurden oder in ihrer Verzweiflung Suizid begingen. Es lesen Münchner Schülerinnen und Schüler. Veranstalter ist die Arbeitsgruppe „Gedenken an den 9. November 1938“, eine Kooperation des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Verein „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ – regionale Arbeitsgruppe München, der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, dem NS-Dokumentationszentrum München, dem Stadtarchiv München und der Stiftung Bayerische Gedenkstätten.

  • Die 10.11.15

10.30h PK 35. Filmschulfest Munich (15.-21.11.2015). Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), AudimaxX

10.30h Tourismus Europa Skifahren

10.30h Kunst-Insel am Lenbachplatz, Eröffnung der Fotoinstallation „Israelisches Kollektivportrait“ des Künstlers Roland Fischer mit Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers und Dr. Dan Shaham, Generalkonsul des Staates Israel für Süddeutschland. Das Projekt „Israelisches Kollektivportrait“ wurde in das offizielle Begleitprogramm „50 Jahre Deutsch-Israelische Diplomatische Beziehungen 2015“ aufgenommen. Das Kunstwerk ist bis Ende Dezember zu sehen.

12h Gasteig PT 30 Jahre Gasteig. Die künftige Geschäftsführung des Gasteig wird vorgestellt. Im Anschluss wird in der Glashalle des Gasteigs die Geburtstagstorte angeschnitten. Der Termin ist auch für Fotografen geeignet.

14h PK ZVEI Neue Messe München, Messegelände. PK anlässlich der Productronica 2015. Mit Kurt Sievers, Vorsitzender des Fachverband Electronic Components and Systems. ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

14.30h 
Langwieder Ortstermin für die Anwohnerinnen und Anwohner der geplanten Ge- meinschaftsunterkunft für Asylbewerberinnen und Asylbewerber an der Langwieder Hauptstraße.

18h 
NS-Dokumentationszentrum, 
Ob Reiter überreicht den Georg-Elser-Preises der LHM an die Richterin und Anwältin Angelika Lex. Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers begrüßt die Gäste. Die Laudatio hält der Journalist Bernd Kastner. Musikalische Umrahmung durch die Refugio Musikgruppe Poetricks. Akkreditierung presse.kulturreferat@muenchen.de

18.30h Tourismus Europa

20h HIRMERS First Ladies Night

  • Mi 11.11.15 

11h PVB Konstantin Grcic: The Good, The Bad, The Ugli. Die Neue Sammlung – The Design Museum (12.11.15-18.9.16)

11h MVG-Museum, Stadtschulrat Rainer Schweppe spricht Grußworte zur Eröffnung der Messe Schulbau.

11.11h Viktualienmarkt, Zum Faschingsauftakt stellt Bürgermeister Josef Schmid das offizielle Prinzenpaar 2016 der Faschingsgesellschaft Narrhalla vor. Cornelia II. und Christian II. regieren bis Aschermittwoch,10. Februar, die fünfte Jahreszeit.

12.30h 
Ruffinihaus, 
Kommunalreferent Axel Markwardt stellt die neuen Ladenmieter des Ruffinihauses der Presse vor. Mitte 2017 beginnt die große Sanierung des Hauses.

16.30h Rathaus, Bürgermeisterin Christine Strobl ehrt Gudrun Keller mit der Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ in Gold in Anerkennung ihrer außergewöhnlichen Leistungen in der Initiative „IMMA e.V.“ für Mädchen und junge Frauen in München.

18h Altes Rathaus, Bürgermeisterin Christine Strobl spricht anlässlich eines Stehempfangs für im Sozialbereich tätige Münchner Bürgerinnen und Bürger. Dieser traditionelle Empfang findet heuer bereits zum 22. Mal statt.

  • Do 12.11.15

10h PK Tourismus Europa

11h PK Tollwood

11h PK Holiday on Ice. Live-Performance. Trainingshalle des Olympia-Eissportzentrums. Die neue Show PASSION gastiert vom 10.-14.02.2016 in der Olympiahalle. PASSION handelt von den Erlebnissen der Eiskunstläufer selbst. Diese Produktion spiegelt eine lebensnahe Geschichte wider und zeigt den Weg von der als Kind entdeckten Leidenschaft bis hin zu dem Wunsch, einmal auf der ganz großen Bühne aus Eis zu stehen – Karriereziel Olympia inklusive. Inspiriert sind die Szenen von den Träume und Erlebnissen des HOLIDAY ON ICE-Ensembles… Als Gaststars für München dürfen wir die mehrfache Deutsche Meisterin Annette Dytrt und die Live-Band Vintage Vegas um Giovanni Zarrella begrüßen. Gesprächspartner: Annette Dytrt, Giovanni Zarrella und Tomas Sniadowski (Tom) sowie Michael Duwe (Geschäftsführer Stage Entertainment Touring Productions Deutschland) und Arno Hartung (Geschäftsführer Olympiapark München GmbH) zur Verfügung.

11h Stadttermin Christbaumaufstellung, spendiert von der Gemeinde Ruhpolding

11:30h PK Südafrika: The business opportunity. PCM

13h 
Munich Meeting, 
Stadtschulrat Rainer Schweppe begrüßt die Mitglieder der Fachgruppen Kommunales Bildungsmanagement und Kommunales Bildungsmonitoring im Rahmen einer Fachtagung der Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement. Zwei Tage lang tauschen sich die Experten mehrerer deutscher Großstädte zum Thema Bildungsmanagement und Bildungsmonitoring aus und diskutieren, inwieweit die Münchner Herangehensweise auf sie übertragbar ist. Die Fachgruppen sind aus dem bundesweiten Projekt „Lernen vor Ort“ hervorgegangen.

18h PK 12. Münchner Sommernachtstraum (23.7.2016). Mit Marlon Roudette

 18h Altes Rathaus, Bürgermeisterin Christine Strobl zeichnet die Städtische Berufsschule zur Berufsvorbereitung am Bogenhauser Kirchplatz (BOKI) mit der Kerschensteiner Medaille 2015 aus und hält die Laudatio. Stadtschulrat Rainer Schweppe eröffnet die Veranstaltung. Gewürdigt wird das besondere Engagement der Schulfamilie am BOKI bei der Flüchtlingsbeschulung.
  • Frei 13.11.15

11h PVB Painting 2.0 Malerei im Informationszeitalter. Von Robert Rauschenberg und Maria Lassnig bis zu Albert Oehlen und Charline von Heyl. Museum Brandhorst, München (14.11.15-30.4.16). mumok – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien (2.6.-56.11.15)

Edel-Pesti in München (nach Vereinbarung)

  • Mo 16.11.15

11h JPK Programm Lenbachhaus 2016/17

18.11.-06.12.15 Literaturfest München

Edel-Pesti in München (nach Vereinbarung)

  • Die 17.11.15

11h Stadttermin

13.30h Serviceplan International Roadshow – China Insights

  • Mi 18.11.15

10:30h PK Bayerisches Bau- und Ausbaugewerbe, PCM

11h PVB SÍ/NO: THE ARCHITECTURE OF URBAN-THINK TANK. Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne (19.11.2015–21.02.2016)

11h Deutsches Verkehrsmuseum. Gemeinsam mit Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Georg Schlagbauer, dem Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern, wird Eberhard Sasse als Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK) die Imagekampagne „Elternstolz“ vorstellen.

  • Do 19.11.15

09h @ssekuranzforum 2015 – Die Innovations- und Strategieplattform der Versicherungswirtschaft, PCM

11h Muffatwerk PK zur 15. Münchener Biennale – Festival für neues Musiktheater. Presseanmeldung:

12-17h Bierkochkurs

18.30h Rathaus 
Karl Höferle, Hauptabteilungsleiter Tiefbau im Baureferat, empfängt in Vertretung der Baureferentin zum 14. Mal Bürgerinnen und Bürger, die an der Aktion „Bei Anruf Licht!“ teilgenommen haben, und überreicht die Hauptpreise aus der Verlosung

  • Frei 20.11.15

9.30h Kulturhaus Milbertshofen, 
Bürgermeisterin Christine Strobl spricht anlässlich des 30-jährigen Bestehens von IMMA e.V. Der gemeinnützige Verein IMMA setzt sich umfassend für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Mädchen und jungen Frauen ein.

  • Mo 23.11.15

19h Rathaus, Zur Eröffnung der Wahl des Gemeinsamen Elternbeirats der städtischen Kindergärten (GKB) spricht Stadtschulrat Rainer Schweppe.

19h Deutsche Olympische Gesellschaft: „Lust an Leistung – der Wert des Leistungssports in der Gesellschaft“.

19h BJV FG Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Kommunikation 2020: Wie wirkt sich die digitale Transformation auf Journalismus, Marketing und PR aus? PCM

  • Die 24.11.15

10PG ritter der Kaffeerunde cafena 5 von ritterwerk

11-12:30h PG  Sparkassenverband Bayern, Anlegen statt stilllegen – Warum Wertpapiere auch für Sparer interessant sind Mit Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank Deutsche Girozentrale, der einen aktuellen Kapitalmarktausblick gibt. Roland Schmautz, Vizepräsident des Sparkassenverbands Bayern, erläutert, weshalb auch bisher wenig erfahrene Sparer über die Alternative Wertpapiersparen nachdenken sollten, wenn sie einträgliche Vorsorge für die Zukunft treiben wollen.

8.15h Marienhof Start der Aktion Busse nach Berlin. Ob Dieter Reiter macht sich zusammen mit einer hochrangigen Delegation von Politikern und Politikerinnen und Wirtschaftsvertretern aus der Metropolregion München nach Berlin auf. Mit an Bord des Busses sind auch Angehörige des Münchner Stadtrats sowie aus den Kommunen und Landkreisen der Region.

  • Mi 25.11.15

09h Messegelände Zur Eröffnung der Messe „Heim und Handwerk“ 2015 überbringt der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, Grußworte der Landeshauptstadt München.
Die Heim und Handwerk zählt mit 125.000 Besuchern im letzten Jahr zu den erfolgreichsten Verbrauchermessen in Deutschland.

11h Gollierstraße 75 Stadtrat Thomas Ranft (Fraktion Freiheitsrechte, Transparenz und Bürgerbe- teiligung (FDP – HUT – Piraten)) gratuliert der Münchner Bürgerin Johanna Edreß im Namen der Stadt zum 102. Geburtstag.

11h PVB Fritz Winter, Die 1960er Jahre – Jahrzehnt der Farbe. Fritz-Winter-Stiftung in der Pinakothek der Moderne (26.11.15–28.2.16)

13h Münchner Tafel e.V.
 Bürgermeisterin Christine Strobl eröffnet den Aktionstag der Alten- und Service-Zentren (ASZ) zum Thema „Präventive Hausbesuche für ältere Münchnerinnen und Münchner“.

13h 
Sozialreferat 
Sozialreferentin Brigitte Meier und Dr. Eva Jüsten, Leiterin des Allparteilichen Konfliktmanagements in München (AKIM), informieren über die Ergebnisse des Konfliktmanagements zum Feiern im Bereich Müllerstraße sowie über die aktuelle Situation. An dem Gespräch nehmen auch der Sprecher der Anwohnerinitiative und der Sprecher der Wirte im Bereich Müllerstraße teil.

16-18h Patientenforum der Deutschen Kontinenz Gesellschaft in der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Obwohl jeder zehnte Deutsche betroffen ist, trauen sich nach wie vor viele Menschen mit Inkontinenz nicht zum Arzt. Dabei kann es Männer und Frauen, Alte und Junge treffen. Denn eine Schwangerschaft kann ebenso wie eine Prostata-Erkrankung Ursache sein.

26.11.-13.12.15 Rumänisches Filmfestival im Filmmuseum Gäste zur Eröffnung mit AFERIM!: Ada Solomon und Cuzin Toma

18h PK Tourismus, Fluglinien

  • Do 26.11.15

8.30hIHK Akademie. Der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, hält die Keynote beim Crowd Dialog 2015 und wird dabei auf das von der EU geförderte Smart-Cities-Projekt „Smarter together“ eingehen. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider in Unternehmen und bietet einen Einblick in das Phänomen schwarmbasierter Innovationsprozesse.

10h Empfang Ministerpräsident Seehofer von Premierminister der Republik Kosovo Isa Mustafa in der Staatskanzlei. Zu Beginn des Gesprächs im Ministerratssaal sind Bildaufnahmen möglich. Gegen 11.00 Uhr trägt sich der Premierminister im Ministerratssaal ins Gästebuch der Bayerischen Staatsregierung ein.

10h Schrannenhalle Bürgermeister Josef Schmid überbringt Grußworte der Stadt bei der Wiedereröffnung der Schrannenhalle. Als neuer Hauptmieter ist der italienische Feinkosthändler Eataly in die Halle eingezogen.

16.30h Maibaum auf dem Viktualienmarkt Start des Adventzaubers auf dem Viktualienmarkt mit Kommunalreferent Axel Marktwardt und Boris Schwartz, Zweiter Werkleiter der Markthallen München. Die Beleuchtung des Maibaums und des Müllhauses erstrahlt bis zum 6. Januar, die 45 geschmückten Straßenlaternen leuchten sogar bis 31. Januar.  An den Freitagen und Samstagen der Adventswochenenden schenken Händlerinnen und Händler Glühwein aus. In der Adventszeit gibt es an mehreren Stellen auf dem Markt zusätzliche Buden. Diese verkaufen hochwertige Weihnachtsleckereien und Dekorationsartikel. Sehenswert
ist die Krippe der Familie Hochreiter am Biergarten, deren Figuren an das Marktgeschehen erinnern. Die Kinder dürfen sich am 5. Dezember auf den Nikolaus freuen, der Obst und Nüsse zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Markt verteilt.

18h Altes Rathaus Angelika Simeth, Vertreterin der Sozialreferentin, überreicht den Pettenkofer-Preis, der in diesem Jahr erstmals an zwei Bewerber verliehen wird, die sich das Preisgeld teilen. Professor Dr. Dirk Bumann vom Biozentrum der Universität Basel und Professor Dr. Wolfgang Eisenreich vom Depart- ment für Chemie der Technischen Universität München haben das Kuratorium der Pettenkofer-Stiftung von ihren Arbeiten überzeugt.

19h Stephansplatz Ob Dieter Reiter spricht zur Eröffnung des Weihnachts- marktes „Pink Christmas“ der Münchner LGBT-Community. Bereits zum elften Mal findet heuer der Weihnachtsmarkt der Lesben, Schwulen, Bi-sexuellen, Intersexuellen und Transgender am Stephansplatz statt.

20h Deutsches Theater – Premiere

  • Frei 27.11.15

11h Haus der Kunst. Laure Prouvost stellt ihre Auftragsarbeit für die Mittelhalle vor. Die Installation trägt den Titel „We would be floating away from the dirty past“ und wird vom 27.11.15-18.9.16 zu sehen sein.

11.30-12.30h anlässlich des 27. Jahreskongresses der Deutschen Kontinenz Gesellschaft Showroom F 112 MOC

17h Stadttermin

  • Sa 28.11.15

10h ICM, Messegelände Ob Reiter richtet im Rahmen einer Feier der Hand- werkskammer für München und Oberbayern Grußworte an die jungen Meisterinnen und Meister.

  • Mo 30.11.15

11h Stadttermin

11h PG im Vorfeld der Verleihung: Geschwister-Scholl-Preis an Achille Mbembe für sein Buch „Kritik der schwarzen Vernunft“ im Senatssaal der Ludwig-Maximilians-Universität. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern und die Landeshauptstadt München verleihen den 36. Geschwister-Scholl-Preis an Achille Mbembe für sein Buch „Kritik der schwarzen Vernunft“ (Suhrkamp Verlag). Im Vorfeld der Verleihung laden wir Sie herzlich zum Pressegespräch mit dem Preisträger und den Stiftern des Preises: –  Achille Mbembe, Geschwister-Scholl-Preisträger 2015 –  Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München –  Michael Then, Vorsitzender des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. Montagabend, 19.00 Uhr, wird der Geschwister-Scholl-Preis in der Großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität verliehen. Die Laudatio hält Paul Gilroy, King‘s College London.

Kommentare sind geschlossen.