HIRMERs First Ladies Night

Hirmer Ladies NightHIRMERS FIRST LADIES NIGHT

am 10. November 2015

Unsere Impressionen

am Tag danach

© PTM/Gedichteschmiede




 

HIRMERS FIRST LADIES NIGHT
Keine Ungereimtheiten…

Was hat Mann was Frau nicht hat
Quite good question – in der Tat
Ist’s der Unterschied – der kleine
Wenn Sie wissen, was ich meine?

Eine Antwort fällt nicht schwer
(S)einen HIRMER hat nur ER
Der weltgrößte Herrnausstatter
Kennt sich aus. Erfahrung hat er

Und prescht immer keck voran
Klappe 1: HIRMER KANN MANN
 
Auf dass Frau den Mann betöre
Damit der auf HIRMER schwöre
Erschuf HIRMER, recht gescheit
Kurzum die First Ladies Night

Wobei noch nicht ganz geklärt
Wofür First steht… Sowas gärt

Ob’s hier um First Ladies geht
Ob First Night für Anfang steht
Ladies First war – ohne Frage
Die First-Ladies-Night-Ansage

HIRMER-Family ist schlau
Klappe 2: HIRMER KANN FRAU

CEO Troch hofiert die Damen
Die in großer Anzahl kamen
Handsome auf dem Treppchen
Wittert frau ein Häppchen
Alles nippt an Ingwer-Inge
Und kaut scharfe Sushi-Ringe

Guppenberger – Tagesbar
Ein gar prächtig Exemplar
Reduziert, was er gut kann
Potenzielle Not am Mann
ROCCI-Power-Kompetenz
Sorgt für Absenz von Karenz

 

 

 

300 Gäste überdies
Gehn durchs Herrenparadies
Aufwärts zur Etage Drei
Dort entdeckt frau allerlei

lippen-0014.gif von 123gif.de

Chisolm Bob sorgt al dente
Für virtuose Klangmomente
Rebecca R. philosophiert
Was im Frausein so passiert
Dabei geht’s 20 Minuten
Nur um Sie. Zuviel des Guten

BUCHERERs Diamant-Apero
Führt zu Damenhirnbolero

Ob der echte Diamant
Letztlich seine Lady fand
Oder ob er in der Nacht
Einen Magen heller macht
Ist noch ungeklärt zur Zeit
Evtl. bis zur second night?

Mangostins bewährte Kost
Gibt’s um 10 P.M. erst. Prost!

Catwalkmen, Katzenschritt
Auch die Augen essen mit
Somit bin ich vor der Zeit
Wohlig satt abmarschbereit

 

 

Zum Adieu gibt’s, meine Güte
Noch am Auslass eine Tüte
Darin vielerlei was schönt
Ich fühl mich total verwöhnt

Zweimal ‚A‘ fürs Handgelenk
Vermacht AIGNER als Geschenk
‚A‘ das auch für Adam steht
Um den’s heute mal nicht geht

Glaube-Liebe-Hoffnung-Sweets
Für die Nacht grandiose Treats
Gel, um müde Haut zu wecken
ASEA, um den Rest zu checken

STUDIO-12, der Kursrabatt
Macht zu faule Ladies platt
emotion hebt die Gefühle
HOHE LUFT die Geisteskühle
Alles wird demnächst studiert
Bin gespannt, was inspiriert

Fallen les collants geschwind
Bete, dass es WOLFORDs sind
Dass ein lang ersehntes Date
Ja nicht in die Hose geht…
DETOX-NIGHT – für danach
Alles ist so stimmig – ach

Für die Schlüsselposition
BUCHERERs Herzkreation
HIRMER-Rabatt, 10-Prozent
Hebt die Freude, vehement

Wer behält die Hosen an?
Klappe 3) ganz klar der Mann
Wer sucht ihm die Hosen aus
Sie: und zwar im HIRMER-Haus

Danke sehr für eine Nacht
Die den Ladies Freude macht
© RS/PTM/Gedichteschmiede




(Foto: Dr. Christian Hirmer, David Thomas, John Friedmann, Christiane Hirmer, Ulrich Hirmer)

HIRMER – Der sympathische Familienbetrieb in München (Foto: Dr. Christian Hirmer, David Thomas, John Friedmann, Christiane Hirmer, Ulrich Hirmer)

siehe auch:
HIRMERS Tagesbar ist eröffnet
Der neue HIRMER


Pressetext Rocci PR
„LADIES FIRST!“
Weltgrößtes Männermodehaus HIRMER lud exklusiv zur ersten LADIES NIGHT.

München, 11.11.2015. Am gestrigen Dienstagabend hatten ausnahmsweise die Damen Vorrang im weltweit größten Herrenmodehaus HIRMER. Denn das Traditionsunternehmen lud nach Ladenschluss erstmals zur exklusiven Ladies Night in das HIRMER Stammhaus in der Münchner Kaufingerstraße.

Über 300 geladene Unternehmerinnen und Entscheiderinnen, bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen sowie der Münchner Gesellschaft, waren gekommen, um einen unterhaltsamen Abend mit zahlreichen Höhepunkten in der Institution der Männermode zu erleben (u.a. Schauspielerin Doreen Dietel, Moderatorin Eva Grünbauer, Ärztin Prof. Dr. Marion Kiechle, ZDF-Sportmoderatorin Anna Kraft, die Sky-Moderatorinnen Birgit Nössing und Karolin Oltersdorf, Schauspielerin Franziska Schlattner, Autorin Maja-Schulze-Lackner).

Zu Beginn wurde den Gästen im großzügigen Entreé ein köstlich-frischer Aperitif serviert, ehe sie von HIRMER Geschäftsführer Frank Troch begrüßt wurden: „Es ist mir eine große Freude, im Rahmen unserer ersten Ladies Night so vielen modebewusste Damen einen Blick in die HIRMER Erlebniswelten gewähren zu dürfen. Wir hoffen sehr, in Zukunft die ein oder andere als Shopping- Begleitung ihres Partners in unserem Stammhaus wiederzusehen.“

Anschließend wurde den Gästen in stilvollem Ambiente und charmanter Atmosphäre der HIRMER Tagesbar im 3. OG ein Überraschungsmoment bei einem von BUCHERER gesponserten Diamant- Apéro beschert, ehe die renommierte Philosophin Dr. Rebekka Reinhard (u.a. Emotion, Hohe Luft, SZ) mit ihrem aufschlussreichen Vortrag „20 Minuten für die Frau“ für reichlich Gesprächsstoff sorgte. Für einen weiteren Höhepunkt zeichneten zehn echte Mannsbilder verantwortlich, die bei einer extravaganten Modenschau die neuesten Herbst-Winter-Trends für den Mann präsentierten und die Damen in Sachen „Männermodeausstattung“ inspirierten. Neben den Mitwirkenden der aktuellen „HIRMER kann Mann“-Kampagne, überzeugten auch Schauspieler Adrian Can und Gastronom Thierry Leoncelli (Atelier Brasserie Art & Vin) als Models auf dem Catwalk. Zudem präsentierte die Star-Fotografin GABO, welche die HIRMER-Kampagne künstlerisch inszeniert und fotografiert hatte, einige ihrer unverwechselbare Werke im Rahmen einer kleinen Vernissage.

Unterhaltsames Live-Entertainment des international bekannten New Yorker Musikers und Pianisten Bob Chisolm sowie eine kurze Präsentation der aktuellen emotion-Kampagne „Frauen können alles sein.“ von Katarzyna Mol-Wolf (Herausgeberin & Geschäftsführerin emotion, Hohe Luft) rundeten den Abend bei feinen Mangostin-Asia-Köstlichkeiten ab.

Über HIRMER
Das traditionsreiche Familienunternehmen HIRMER ist Deutschlands führender Männermode-Spezialist. Das HIRMER Stammhaus in München ist mit seinen über 9.000 qm Verkaufsfläche auf sechs Etagen das weltweit größte Herrenmodehaus und bietet mit seiner umfassenden Auswahl deutscher und internationaler Top Marken, höchster Beratungskompetenz und bestem Service ein unvergleichliches Einkaufserlebnis. Seit Jahrzehnten setzt die Institution für Herrenmode in der Kaufingerstraße in München Maßstäbe in der Branche.

Das bereits in der dritten Generation geführte Familienunternehmen besticht durch höchsten Qualitätsanspruch. Mit seiner charakteristischen Architektur im „Münchner Stil“ und aufgrund seiner Lage vor den beiden Türmen der Frauenkirche gilt das HIRMER Stammhaus im Herzen der Altstadt als eines der reizvollsten Fotomotive Münchens. Onlineshop

Kommentare sind geschlossen.