Kuba: Laritza Bacallao

Laritza

Laritza Bacallao, Botschafterin der Uhrenmarke ICE WATCH in Kuba
Von Marco Antonio Martínez Cabrerizo

Seit Okober 2014 ist die populäre Sängerin Laritza Bacallao Botschafterin in Kuba der belgischen Uhrenmarke Ice Watch wie offizielle Vorstellungen dieser Marke im Lande ankündigten.

Sie verteidigt auch getreulich kubanische Rhytmen und hatte bemerkenswerte Erfolge mit deren Interpretation inner-und ausserhalb der Zuckerinsel. Auch bei ihren Vorstellungen der neuen Uhrenmarke üben die Lichter, die Lautsprechermixturen und die Farbenspiele der Laser eine magisch anziehende Kraft aus. Das Marketingkonzept für die 11-fache Kollektion die den potentiellen Käufern durch abwechselnden Austausch vibrierender Farbspiele ins Bewusstsein geprägt werden soll, scheint ein technischer Erfolgsträger zu werden.

Laritza Bacallao, Botschafterin der farbenprächtigen, modisch gestalteten Zeitmesser, ist eine der meist ausgezeichneten Sängerinnen der traditionellen, wie neuzeitlichen Musik. Sie befindet sich an der Spitze der Erfolgscharts mit ihrem „Carnaval“ und „Que suenen los tambores“. Dies dank ihrer wunderschönen, warmen Stimme und der sicheren Interpretationsart, was uns allerdings nicht behaupten lässt, dass alle ihre Auftritte in Kuba, Europa, bei den Latinos oder auf amerikanischen Bühnen stets Volltreffer sind.

Die Künstlerin ist Tochter eines altbekannten Musikers des Orchesters „Aragon“, dessen Galavorstellungen mehrheitlich auf Bällen zu geniessen sind. Sie verdankt jedoch ihre Ausbildung verschiedenen Schulen und ist Lizenzierte der Höheren Kunstschule Kubas, also auf Universitätsniveau wo Lizenziate mehrerer Kunstarten erworben werden können.

Egal wo Laritza Bacallao auftritt, in welchem Cabarett auch immer, an irgend einem öffentlichen Anlass oder insbesondere an den populären Karnevalen der kubanischen Regionen wie in Santiago de Cuba, strahlt ihre jugendliche, äusserst liebliche Erscheinung wohltuende, gewinnende Wärme aus.

Unter anderen ist Laritza Bacallao Darstellerin ansteckender, elektrisierender karibischer Rhytmen von SON, MAMBO, über CONGA, BOLERO bis CANCION.

Kommentare sind geschlossen.