Buch: Wien, Das fidele Grab

ueberreuter_troller-wienFebruar 2013 Überreuter 
Georg Stefan Troller

Das fidele Grab an der Donau

Mein Wien 1918-1938
19,50 € (D), 19,95 € (A) 13.0 x 20.5 cm, Hardcover, Schutzumschlag. ISBN: 978-3-8000-7555-3 Leseprobe 

Verbringen Sie Zeit in Wien – der grandiosen Donau-Metropole? Dann besorgen Sie sich unbedingt dieses Buch! Es ist ein Hochgenuss, im Café Central – oder an anderen historischen Orten Wiens  zu sitzen und dabei über die alten Wiener Zeiten zu schmökern, denen mit diesem schönen Buch neues Leben eingehaucht wird! RS/PTM

Tanz am Rande des Abgrunds- Die „Swinging Twenties“ in Wien:
Georg Stefan Troller – ein großartiger Zeuge des 20.Jahrhunderts – versetzt uns in das Wien seiner Kindheit. Vom Neubeginn nach dem Ersten Weltkrieg, über die goldenen Zwanzigerjahre, die Wirtschaftskrise, die Illusion, die der Nationalsozialismus aufbaute, bis zum Ende, dem Anschluss. Anekdotenreich und geistvoll, aber auch scharf und nicht ohne Polemik lässt Troller eine faszinierende „Welt von Gestern“ wieder auferstehen und liefert ein fesselndes Porträt brillanter Kritiker, Künstler und Kabarettisten. Er erzählt von Schnitzler, Werfel und Kraus, dem Café Central, dem Herrenhof und vielen weiteren legendären Gestalten und Schauplätzen. Ein außergewöhnliches Stück europäischer Kulturgeschichte, selbst erlebt, erträumt und gedeutet

Kommentare sind geschlossen.