Audio: Herr Isakowitz

LA_WattinSchatz12.03.2015 Lübbe Audio
Danny Wattin

Der Schatz des Herrn Isakowitz

ab 16 Jahren. Gelesen von David Nathan. 330 Min. 16,99 €. ISBN: 978-3-7857-5070-4. Hörprobe


affe-0032.gif von 123gif.de

Unser Reim drauf…

Gewagter Literaturspagat
Manuskript Bestandsornat
Für bleischwere Gedanken
Mit halboffenen Schranken
.
Hehre Schreiboffensive
Aus noch schwelender Tiefe
Schwere Schleier hissen
Mit Chuzpe, Witz und Wissen

 

Schmerz und Contenance
Gefährliche Balance
Seelenloses Tränenmeer
Nazi-Judenschriftverkehr
.
Ein Schatz, der keiner ist
Bürde, die der vermisst
Der sie nicht erduldet
Herrn Isakowitz geschuldet

Das Hörbuch ist grandios
Lässt so leicht nicht los
© PTM/Gedichteschiede


„Einen Schatz muss man ausgraben“, sagt der siebenjährige Leo zu seinem erstaunten Vater Danny Wattin. Obwohl Danny in seiner weitläufigen jüdischen Familie die Saga vom Schatz des Urgroßvaters Hermann Isakowitz schon unzählige Male in den buntesten Varianten gehört hat, war ihm doch niemals die Idee gekommen, ihn wirklich zu suchen. Die beiden machen sich zusammen mit Leos Großvater auf den Weg nach Polen und auf eine Reise in die Vergangenheit ihrer Familie, im Gepäck eine Unmenge Butterstullen und ein uralter Straßenatlas. Die Reise wird zu einem Roadmovie der Generationen.

Kommentare sind geschlossen.