Reise: Bad Hévíz/Westungarn

Bad Hévíz/Westungarn
springbrunnen-0006.gif von 123gif.deSchon die Römer legen den Grundstein für die Badekultur im ungarischen Bad Hévíz, nur 200 Kilometer von Wien. Seit über 200 Jahren ist Hévíz ein Kurort – und berühmt für den größten natürlichen und biologisch aktiven Thermalsee der Welt. Einzigartig ist die Ergiebigkeit der Quelle im 38 Meter tiefen Krater des Sees, welche das gesamte Wasser innerhalb von 72 Stunden komplett erneuert. Die natürliche Wassertemperatur beträgt im Sommer um 35 °C und im Winter um 25 °C. Neben Kuren auf Basis des Thermalwassers und Schlammpackungen aus der acht Meter dicken Torfschicht am Grund des Sees, bietet Bad Hévíz auch alle Arten von Wellness- Treatments. der ganze Text


Renas Reim drauf…
Bereits die alten Römer sprachen
In Héviz kann man vieles machen
Was der Gesundheit gut bekommt
Weil es Körper und Seele frommt

Es gibt dort Wasser erster Klasse
Das sprudelt in gar großem Maße
Hat Schwefel und viel Mineralien
Das sind nicht grade Marginalien

flagungarn

Denn dieses Kurbad, wohlbekannt
In Ungarns Westen, ist charmant
Des Kraters Tiefe auf dem Grund
Seines Thermalsees wirkt gesund
Ist der Welt größter und natürlich
Bioaktiv strömt’s kontinuierlich

Auch die Ergiebigkeit der Quelle
Ist einzigartig, Dank der Schnelle
Im Takt von Zweiund70 Stunden
Hat sich das Wasser neu erfunden

Man kann beliebig viele Knochen
In diesem Wasser zärtlich ‚kochen‘
Rheuma und kränkliche Motorik
Bessern sich so, und die Sensorik

Sogar Verdauungstrakt-Maläsen
Sind via Trinkkur gut zu fräsen
Stimmbänder heilten öfter schon
Durch Wirkung der Inhalation

Natürliche 35 Wassergrad
Bieten im Sommer Wärme satt
Im Winter knappe 25
Sind effektiv nicht wirklich  ranzig

 

 

Schlamm aus tiefem Seengrund
Ist anderweitig kerngesund
Torfschicht, die acht Meter dick
Gibt Wellnessfans den Megakick

Und auch bereits in Römertagen
Ging die Liebe durch den Magen
Weshalb in Héviz man gut speist
Was mancher Lobgesang beweist
aerzte-0049.gif von 123gif.de
Gute Doktoren, Crews vom Fach
Die Kurvielfalt macht alle wach
Von Anti-Aging bis Yumeiho
Balneo-Therapie, Shiatsu

Qi-Gong in eignen Beautyzonen
Da gefällt’s, auf Zeit zu wohnen

schwimmen-0002.gif von 123gif.de

Hoch lebe Lebensqualität
Fix buchen, sonst ist es zu spät
PTM/Gedichteschmiede


Themen und Highlights von Bad Hévíz:

Auf Kur in Bad Hévíz: Das schwefel- und mineralstoffhaltige Wasser ist ideal zur Behandlung von rheumatischen und motorischen Beschwer- den, sowie bei Beschwerden im Verdauungstrakt als Trinkkur und zur Behandlung der Stimmbänder als Inhalation. Kurpatienten werden von erfahrenen deutschsprachigen Ärzten und geschultem Fachpersonal betreut. Die positiven Wirkungen des Heilwassers belegen neueste For- schungen des Sankt-Andreas-Rheumakrankenhauses von Bad Hévíz.

Thermengenuss & Medical Wellness: Von Anti-Aging bis Yumeiho, von Balneotherapie bis Shiatsu, von Lomi Lomi Nui bis Qi-Gong werden in Bad Hévíz moderne Spa- und Wellness-Treatments angeboten. Fast alle Hotels haben eigene Spa-Zonen und Zugang zu Thermalwasser. In ihren Wasser-, Sauna-, Massage- und Beauty-Zonen fällt es leicht, vom Alltag loszulassen. Die Zahl der Kur- und Wellness-Urlauber aus Deutschland und Österreich in Bad Hévíz ist steigend und liegt bereits über 45.000.

Lebensqualität & Kulturvielfalt: Auch fürs Radfahren, Wandern, Walken, Laufen, Golfen und alle Wassersportarten ist Bad Hévíz ein idealer Platz. Die alte Bäderarchitektur, die Museen und die Kellergassen im Stadtteil Egregy sowie der nur sechs Kilometer entfernte Plattensee bilden die kulturellen Highlights im näheren Umkreis. Von der Saisonöffnung (20.–22.03.15) über das Folklore-Festival „Geschmacksrichtun- gen, Tänze, gute Nachbarn“ (10.–12.07.15) bis zum Hévízer Weinfest (19.–23.08.15) spannt sich der Bogen an sehenswerten Festen.

Eine Million Besucher im Jahr und ein Stammgästeanteil von 80 Prozent beweisen, dass Bad Hévíz mehr als nur ein Kurort ist. Die ungarische Kurstadt zählt zu jenen Plätzen in Europa, wo die Menschen bekommen, was am wichtigsten ist: Gesundheit und ein positives Lebensgefühl.

Kommentare sind geschlossen.