Audio: Risiko… (Krieg/Abenteuer)

Ab_Risiko

2015 Audiobuch Verlag
Steffen Kopetzky

RISIKO

Ein packender Abenteuerroman aus dem Ersten Weltkrieg

8 Audio-CDs, Laufzeit 563 Min. 24.95 €. ISBN: 978-3-89964-911-6. Sprecher Frank Stöckle (Gekürzte Lesung). Hörprobe

Renas Reim drauf…
Funkwelle, die durch alles fliegt:
Stichnote, den nichts unterkriegt
Mit unerschütterlichem Glauben
Im Seesack Falke sowie Tauben

army-smilies-0024.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Heimatschiff, zur Weltkriegszeit
Die Breslau, deutsche Wertarbeit
Albanien-Küste, Durazzo-Hafen
Allahgestützt Frieden erschaffen

Mit Emir Habibu’llah Khan
Dem Herrscher von Afghanistan
Und Paschtunen – Mannomann
So der strategisch schlechte Plan

Schlafenden Wahnsinns Realität
Und bei Erwachen längst zu spät

Marschbefehl mehr als 60 Mann
Zu Pferd, Kamel & Bagdadbahn
Wüste und Fels von früh bis spät
Im Marschgepäck das Funkgerät

 

Träume London, München dann
Rebelliert – mit Recht – der Zahn
Opium macht schmerzfrei heiter
Wird zum gefährlichen Begleiter
medizin-0025.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Die Deutschen Quasi-Jihadisten
Sterben auf den fremden Pisten
Ruhr und Hitze sind nicht ohne
Auch falsche Prinzen und Spione

Wieviel Stress erträgt der Mann
Wie lange trägt der Siegeswahn
Von Zinnsoldaten auf dem Brett
Ein weiter Weg ins warme Bett

Letztendlich macht finaler Hass
Und Falkenkraft den Emir blass

Toll recherchiert und präsentiert
Und ausgesprochen krass serviert
Zehn Stunden praller Hörgenuss
Für Historienfreaks ein Muss
© PTM/Gedichteschmiede


Zu Beginn des Ersten Weltkrieges schickt der Orientkenner Freiherr Max von Oppenheim eine deutsch-türkische Geheimexpedition auf den Weg von Konstantinopel nach Afghanistan. Ihr Auftrag lautet, den Emir von Afghanistan und die Stämme der Paschtunen im Namen Allahs zum Angriff auf British-Indien zu bewegen. Über 60 Mann sollen mit der Bagdadbahn, zu Pferd und auf Kamelen durch Wüsten und Gebirge ziehen. Der junge Marinefunker Sebastian Stichnote verlässt sein Schiff und schließt sich ihnen an. Am Ende hängt der Erfolg des Plans allein von ihm ab, der mit allem brechen muss, was ihm einst heilig war.

Kommentare sind geschlossen.