Reise: Bad Kleinkirchheim

flagaustriaOrtners Eschenhof**** Bad Kleinkirchheim

„Alpine Slowness“
Mit einem neuen Erholungskonzept macht Ortners Eschenhof in Bad Kleinkirchheim auf sich aufmerksam. „Alpine Slowness“ ist das Zauber- wort für Entschleunigung im Biosphärenpark Nockberge. Die Gastgeberfamilie Ortner hat für ihr kleines, feines Haus im sonnigen Süden Österreichs ein Ganzjahreskonzept entwickelt, das seinesgleichen sucht. Im Mittelpunkt steht die traumhaft schöne Natur der Umgebung von Ortners Eschenhof. Dort sollen Gäste des Hauses zu innerer Ruhe und Entspannung finden, sich und die Welt neu entdecken. Mehr davon persönlich… 

Sommerhighlights aus Ortners Eschenhof:
Alpine Slowness: Zeit in der Natur genießen, ist in Ortners Eschenhof das Motto für erholsame Urlaubstage. Weit weg von Erlebnissucht oder Unterhaltungszwang schöpfen Gäste der Familie Ortner in aller Ruhe nachhaltig neue Kraft. Geküsst von den ersten Sonnenstrahlen des Ta- ges, genießen sie ein Naturkost-Frühstück in den Bergen, lauschen beim „Night Watch“ in die Nacht, erleben die Natur bewusst und hautnah, … In den Alpine Slowness Korb kommt alles, was Tag und Nacht noch angenehmer macht: Vom Schlaf-Gut-Tee bis zu den Utensilien zum meditativen Stricken.

Naturschule in Ortners Eschenhof: Im „Base Camp“ in Ortners Eschenhof erhalten Naturfreunde umfangreiche Informationen und Tipps für unvergessliche Naturerlebnisse im Biosphärenpark Nockberge. Das Programm, das die Familie Ortner entwickelt hat, ist vielfältig: Bird-Watch, Gipfelsafaris, Abendwanderungen mit Sternbeobachtung, Bachgeflüster Wanderung, „Sound of Nature“ u. v. m. öffnen Herz und Augen für die schönsten Seiten der Natur.

Grüne Haube Küche: Die Küche von Ortners Eschenhof ist gekrönt mit der „Grünen Haube“, die an biozertifizierte Restaurants und Hotels verliehen wird, die ihren Gästen ein breites Angebot an vollwertig-vegetarischen Gerichten bieten. Höchste Ansprüche stellt das Küchenteam an die Qualität der Produkte. Regionalität, Saisonalität, Frische und Bio werden groß geschrieben. In Kochkursen sowie im Kinderprogramm werden Groß und Klein eine gesunde Ernährung näher gebracht.

Biodynamik- und Balanceresort: Wellnessbehandlungen erfahren in Ortners Eschenhof im Rahmen des Alpine Slowness-Konzepts eine neue Qualität. Entspannende Farb-, Duft- und Musikkonzepte, Naturkosmetik und Anwendungen in ruhiger, stressfreier Umgebung prägen Mußestunden im Eschenhof SPA (ausgezeichnet mit einer Relax Guide Lilie). Massagen, Kosmetik, Bäder, Körperpackungen und biodynamische Tiefenentspannung zählen zu dem umfangreichen Angebot.

Kleines, feines Kulturprogramm: Ortners Eschenhof macht seinen Gästen das sehenswerte Kulturprogramm der Umgebung zugänglich: z. B. die Kulturgastspiele, das Kunstprojekt nock/art, das Kulturprogramm „Transformale Kärnten“ 2015 sowie die Musikwochen Millstatt.

Themenwochen im Naturpark Nockberge: Im Sommer 2015 bietet Ortners Eschenhof wieder spannende Themenwochen: Familien-Natur-Camp im Mai und Juni, Acryl Malwoche von 30. Mai bis 4. Juni, Pilger Tage auf dem Hemma-Pilgerweg von 11. bis 14. Juni sowie die rhythmische Bewegungswoche von 15. bis 20. Juni.

Direkt im Ortskern von Bad Kleinkirchheim, im sonnigen Süden Österreichs, umgeben vom Biosphärenpark Nockberge und in Nachbarschaft zum Millstätter See lädt Ortners Eschenhof zum Ausstieg aus dem Alltag.

Kommentare sind geschlossen.