7.-15.2.15 Holiday on Ice – Platinum

minis-1805.gif von 123gif.deminis-1805.gif von 123gif.de07.-15.02.15 in München: HOLIDAY ON ICE… das lass ich mir so richtig auf der Zunge zergehen! Hat mich diese phantastische Show, die heuer 70 Jahre alt wird (!) doch während meiner frühen Erwachsenenzeit ab den 70er Jahren treu begleitet. Sie war eine echte Institution – damals, als das Wort „Events“ hierzulande noch ein echtes Fremdwort war und nicht so eine erschlagende Hochkonjunktur hatte wie heutzutage, wo man besser von Zeit zu Zeit die Schotten dicht macht, um nicht von der Flut hinweggespült zu werden… HOLIDAY ON ICE steht nicht nur für höchste Professionalität und Schönheit auf dem Eis, sondern auch für ein Stück Beständigkeit. Ein Grund mehr, sich darauf zu freuen.

Ab 1972 gastierte Holiday on Ice im Olympiapark München – unmittelbar nach dessen Inbetriebnahme zur Olympiade. Bei knapp 600 Vorstellungen besuchten über 2,5 Millionen Besucher die Show – ein Rekord! München war seinerzeit 3. Tourstadt inzwischen sind es 26. Während damals die Konkurrenz überschaubar war ist sie heute gigantisch. Trotzdem ist Holiday on Ice immer einzigartig geblieben.

Darauf kann man mit Recht stolz sein. Auf der kleinen feinen Pressekonferenz in München (18.11.14, Augustiner am Platzl) standen neben Eislauflegende Norbert Schramm als weitere Gesprächspartner Michael Duwe (Geschäftsführer von Stage Entertainment Touring Productions Deutschland), Arno Hartung (Geschäftsführer Olympiapark München) und Tobias Kohler (Olympiapark-Pressesprecher) zur Verfügung.

Zur 70-Jahres-Geburtstags-Show, die unter dem Namen Platinum auf Tour geht, gastiert Holiday on Ice vom 7. bis 15. Februar 2015 auch in München, in der Olympiahalle. Bei dieser aufwändigen Jubiläumsproduktion wird ein Eisläufer ganz besonders im Rampenlicht stehen: Norbert Schramm, der nicht nur als Conférencier auf dem Eis durch die Show führen, sondern auch mit einer Solo-Kür überraschen wird, bei der u.a. seine legendäre Schramm-Pirouette zum Einsatz kommt. Auf der PK konnte man sich davon überzeugen, dass Norbert Schramm nicht nur kein bisschen an Ausstrahlung verloren hat, sondern auch körperlich bestens in Form zu sein scheint. Er trainiert schon seit einiger Zeit intensiv und im Anschluss an die Pressekonferenz ging’s nach Utrecht, wo der letzte Schliff antrainiert wird, damit er ab Tour-Beginn in Magdeburg (27.-30.11.14) die  bestmögliche Figur aufs Eis bringt. Sieht so aus, als müsste man sich da keine Sorgen machen…

Norbert Schramm ist Deutschlands prominentester und innovativster Eiskunstläufer der letzten 50 Jahre. In den frühen 80er Jahren war Schramm Trendsetter der Eislaufszene und einer der bekanntesten deutschen Sportler überhaupt: 87 Prozent der Bundesbürger kannten den gebürtigen Franken. Er war zweimal Europameister und zweimal Vize-Weltmeister, mehrfacher Deutscher Meister im Eiskunstlaufen und erhielt neben vielen weiteren Auszeichnungen das „Silberne Lorbeerblatt“ der Bundesrepublik Deutschland.

weihnachten-0416.gif von 123gif.de

Bei einem kürzlichen Sneak-Preview zu PLATINUM durften bereits Blicke hinter die Kulissen geworfen werden, wo Norbert Schramm und PLATINUM-Members Cast Szenen der Geburtstagsshow on Ice präsentierten. Als Tribut an die über 70-jährige Tradition sowie passend zum Namen der neuen Show zieht sich das Motto PLATINUM von der Eröffnungsnummer bis zum Finale durch. Norbert Schramm nimmt dabei das Publikum an die Hand und mit auf die Reise durch über 70 Jahre Eiskunstlauf-Geschichte. Dem Zuschauer wird ein mitreißender Mix aus sieben Jahrzehnten Musikgeschichte geboten. Ob Walzer, Elektro oder brasilianisches Feuerwerk der Gefühle: Diese Show zeigt wofür HOLIDAY ON ICE seit über 70 Jahren steht – Glamour, Dramatik und Zeitgeist! 

Die meisten Eisartisten kommen aus Amerika und Russland, wo Eiskunstlauf noch besonders gefördert wird. Teamsprache ist Englisch. Harald Glöckler hat für den Part Paris die Kostüme entworfen – 7 Stück, für jedes Jahrzehnt eines – und jeweils einem berühmten Film entlehnt. Die ganze Show reflektiert den Wandel von HOLIDAY ON ICE im Laufe der 70 Jahre: der 1. Akt bis zur Pause zeigt, wie es früher war, der 2. Akt wie es ist und wie es sein wird… Auch die Münchner können sich auf einen heißen Februar freuen und es ist nicht verkehrt, sich alsbald Karten zu sichern: ein schönes Weihnachtsgeschenk! (RS/PTM)

Kommentare sind geschlossen.