Wikinger-Reisen: gelebt!

wikinger_logoAlle Jahre wieder… Ende November gingen die Wikinger in München vor Anker – eines der sympathischsten mir bekannten, weltweit agierenden Reiseunternehmen Deutschlands. Zur Jahrespressekonferenz im Sofitel reisten als Verantwortliche an: Dagmar Kimmel (Geschäftsführung mit Daniel Kraus), Eva Machill-Linnenberg (Presse). Außerdem Roland Kimmel (Nordlandspezialist), David Schulte (Frankreich-Spezialist), Alvaro Blanco Volmer (Direktor TURESPAÑA München) und Vanessa Reichmuth (Leitung Presse TURESPAÑA München).

Wikinger steht nicht etwa für ein kriegerisches Meervölkchen aus dem Norden – weit gefehlt! Es steht für „Urlaub der bewegt“, freundliche Weltoffenheit, Wandern, Entdecken Trekken, Rad fahren, Genießen… Beim Marktführer für weltweite Wanderreisen wird neben fachlicher soziale Kompetenz geschrieben. 

Das belegt nicht nur die Georg Kraus-Stiftung, sondern auch interne soziale Einrichtungen von denen die über 100 Mitarbeiter des Unternehmens in unterschiedlicher Weise profitieren. Es will auch etwas heißen, wenn Azubis selbst einen Bewerbungsfilm für weitere Mitarbeiter drehen (Azubi-Film – der Traum von Wikinger), um nur ein Beispiel von vielen sympathischen Facetten dieses Hauses zu nennen.

Auf der Pressekonferenz wurde als Einführung eine abgeschlossene Hälfte des viralen Videos: Gelebt? – Gelebt! gezeigt. „Gelebt!“, rief bei den Kolleginnen und Kollegen sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Ich finde es so gut, dass ich mich dabei beinahe totgelacht hätte… (RS/PTM)


 

Wikinger-Reisen: 80 neue Programme quer durch Europa. 

Aktiv genießen: Wandern, Trekken, Radfahren

EvaMachill-LinnenbergDagmarKimmelHAGEN – 26. Nov. 2014. Sieben Wikinger-Kataloge bewegen 2015 die Urlaubswelt, sechs davon mit Europazielen: Wandern mit Reiseleitung oder individuell, Trekking, Rad-Urlaub, Winter-Erlebnisse und „natürlich gesund“. Von Island bis auf die Azoren, von der Isle of Man bis Montenegro, von den Färöer-Inseln bis nach Formentera, vom Oberengadin bis Kalabrien. Weltweit bringt der Marktführer für Wanderurlaub 99 neue Programme, rund 80 davon in Europa. Markenzeichen: aktiv, bewegend, näher an Land, Natur, Kultur und Bevölkerung.

Genussvoll bis sportlich, klassisch oder ausgefallen
Jede Tour und Route ist anders – von klassisch bis ausgefallen, von genussvoll bis sportlich, von außergewöhnlich bis legendär. Aber alle sind Wikinger-typisch: mit spannenden Kontakten und besonderen Erlebnissen abseits der üblichen Routen – auf einsamen Lorbeerpfaden und alten Bauernwegen, in wilden Schluchten oder urigen Tavernen. Wikinger-Gäste entdecken ihr Urlaubsziel gemeinsam mit Reiseleiter und Gleichgesinnten in der kleinen Gruppe. Oder individuell mit zuverlässigen Wegbeschreibungen, Gepäcktransport, Transfer und Hotelbuchung. (mi Reiseleitung oder individuell)

kind-0026.gif von 123gif.deAußergewöhnlich: Isle of Man
Die legendäre Isle of Man ist viel mehr als ein Traumziel für Motorradfans. Wikinger-Gruppen erobern Küstenstreifen, Hochmoore, Heideland und malerische Täler. Ein ungewöhnlicher Trip aus dem Katalog „Wander-Urlaub – Natur & Kultur in Europa gemeinsam erleben“ durch eine außergewöhnlich schöne Landschaft. In der Wanderer noch eine seltene Spezies sind … (mit Reiseleitung)

schiffe-0095.gif von 123gif.deGrün und legendär: die Azoren
Dem legendären Azorenhoch folgen 2015 erstmals auch individuelle Aktivurlauber. Die vororganisierten Pakete – mit Hotels, Transfers, markierten Routen und Kartenmaterial – sind im Katalog „Wander-Urlaub individuell“ ab zwei Personen buchbar. Wahlweise als Hopping im Inseldreieck „Triângulo“ mit Standorten auf Faial, Pico und São Jorge. Oder als Standortprogramm auf der Hauptinsel São Miguel. Sportliche Aktivurlauber finden im Katalog „Trekking weltweit“ ebenfalls ein neues Azoren-Programm. Mit Reiseleitung, vier Vulkaninseln und Besteigung des Pico. (geführtes Trekking oder individuell)

Unberührt: die Färöer Inseln
Ein Sprung in den Nordwesten: 2015 kommen die unberührten Färöer-Inseln ins Programm – einschließlich der Vogelinsel Mykines. Naturfans genießen das von der National Geographic als „schönste und lohnendste Inselgruppe der Welt“ bezeichnete Kleinod. Gemeinsam erleben sie Steilküsten und Fjorde, Klippen und Riffs, Flora und Fauna und den ursprünglichen Alltag der Inselbewohner. (mit Reiseleitung)

Unbekannt: Lofoten und Vesterålen
Back to the roots: „Den Spuren der Wikinger“ folgt der Wanderspezialist auf den golfstromverwöhnten Lofoten und Vesterålen. Die unbekannte Inselgruppe, der Trollfjord am Raftsund, das Flair kleiner Fischerdörfer und natürlich das Wikinger-Museum schaffen eindrucksvolle Erlebnisse. (mit Reiseleitung)

schwimmen-0002.gif von 123gif.deGenussvoll-mediterran: neue Reisen aus dem Katalog „natürlich gesund“, aktiver Urlaub für Körper und Seele
Im Golf von Neapel ist Inselhüpfen angesagt: Auf Wanderungen und Kulturausflügen entdecken Italienfans Capri, Procida und Ischia, die Halbinsel Sorrent und die Amalfiküste. An die Stiefelspitze, ins kalabrische Capovaticano Resort, führt ein neues „natürlich gesund“-Angebot: Zutaten des Urlaubs für Körper und Seele sind Panorama-Wanderungen, Wellness, Thalasso und die italienische Gourmetküche eines Spitzenhotels. (mit Reiseleitung)

Sportlich-göttlich: Trekken auf Korsika und im Pindosgebirge
Sportliche Urlauber erobern Korsika auf neuen Wegen. Rechts und links des berühmten GR 20 erklimmen kleine Wikinger-Gruppen – beim Trekking sind es maximal 14 Teilnehmer – vier besonders reizvolle Zweitausender. Hoch hinaus, zum Thron der Götter auf den Olymp, klettern Trekker auch im griechischen Pindosgebirge. (geführtes Trekking)

Relaxt: Wandern und Strand auf Formentera
Wer es lieber spanisch und lockerer mag: Auf der kleinen Baleareninsel Formentera hat der Veranstalter ein geführtes Wander- und Strandprogramm rund um den kleinen Ort Es Pujols zusammengestellt. (mit Reiseleitung)

Abenteuerlich: Jubiläums-Safari in der Türkei
Zum 30. Geburtstag der ersten Wikinger-Reise in die Türkei legt der Veranstalter eine Jubiläumstour auf – er arbeitet noch mit demselben türkischen Partner. Die Reise folgt der Route der „Türkei-Safari“ von 1985 – damals ein abenteuerlicher Trip durchs Morgenland. Reizvoll und erlebnisreich ist die Strecke durch die Westtürkei auch heute noch. Highlights sind u. a. Istanbul, Troja, Pergamon und Bodrum und die weißen Kalksinterterrassen von Pamukkale. Es gibt vier Jubiläumstermine, geleitet vom Reiseleiter Nihat, der diese Tour auch schon 1985 begleitet hat. (mit Reiseleitung)

Iurlaub-0017.gif von 123gif.dedyllisch: der Lechweg, Top Trail of Austria
Szenenwechsel nach Österreich. Der idyllische Lechweg ist ein Top Trail of Austria. Die spannende Route entlang des letzten europäischen Wildflusses ist jetzt auch geführt mit Reiseleiter buchbar. Individuell hat Wikinger Reisen die Strecke vom Hochgebirge in die Voralpen schon länger erfolgreich im Katalog. (mit Reiseleitung)

Alpenländisch: SalzAlpenSteig, Alpe-Adria-Trail und Montenegro
Newcomer im individuellen österreichischen Wanderprogramm ist der Premiumweitwanderweg „SalzAlpenSteig“ im Salzkammergut. Naturfans erobern das Tennen- und das Dachsteingebirge – inklusive Almenidylle, Bergpanoramen, Seen und Wasserfällen. Ebenfalls neu: der Alpe-Adria-Trail. Im eigenen Tempo erkunden Landschaftsfans Hochtauern, Großglockner und Pasterzengletscher. Eine weitere frische Route entführt nach Montenegro: Aktivurlauber wandern individuell an der Bucht von Kotor, der Adriaküste bei Budva, im Lovćen-Nationalpark und am Skadarsee.  (individuell)

essen-0072.gif von 123gif.deKlassisch: Oberengadin …
Das Oberengadin ist ein echter Schweiz-Klassiker. Unter dem Motto „Wandern so, wie es uns gefällt“ gibt es die schönsten Strecken zwischen St. Moritz, Maloja und Berninapass. Moderat oder sportlich, das kann jeder Teilnehmer täglich neu entscheiden: Wikinger Reisen offeriert rund um Piz Palü und Piz Bernina, Silser- und Silvaplanersee und den Oberengadiner Steinbockweg das „flexible Wandern“. (mit Reiseleitung

Typisch: Rügen – „natürlich gesund“

Ein typisches Reiseziel ist auch Rügen – die Ostseeinsel gibt es im „natürlich gesund“-Katalog mit neuem Domizil: Kleine Gruppen entspannen aktiv im Waldhotel Göhren. Für nachhaltigen Genuss sorgen Gesundheitswanderungen, Radfahren, Pilates, Aquagymnastik und Massagen. (mit Reiseleitung

radsport-0019.gif von 123gif.deVielfältig: Rad-Urlaub von Friesland bis Menorca
Dänisch-entspannt oder menorquinisch-mediterran, bodenständig in Ostfriesland oder hoch hinaus auf der Allgäuer Radrunde. Auch der Katalog „Rad-Urlaub 2015“ setzt auf Vielfalt. Die geführte Reise „Windmühlen und Grachtenzauber“ lockt nach Zuid-Holland. Malerische Dörfer, skandinavisches Design und nordischen Flair entdecken kleine Gruppen gemeinsam in Kopenhagen und Seeland. Individuelle Rad-Urlauber erleben Dünen, Deiche und Gezeiten in Ostfriesland, erradeln das Biosphärenreservat Menorca oder starten auf dem Fernradweg von Paris nach London. (mit Reiseleitung und individuell)

Kommentare sind geschlossen.