PresseTermin 10/2014

PresseTermin aktuellbuch-0254.gif von 123gif.de

Oktober 2014

  • Mi 01.10.14

9.30h (Großmarkthalle) Der 2. Werkleiter der Markthallen München, Boris Schwartz, empfängt die niederländische Landwirtschaftsministerin Sharon Dijksma zu einem Besuch der Großmarkthalle. Dijksma spricht auch mit bayerischen Importeuren von niederländischem Obst und Gemüse. Deutschland und die Niederlande sind seit langem sehr wichtige Partner im Bereich Agrarhandel. Darum suchen die Niederlande in Bayern nach potenziellen Handels- und Investitionspartnern.

11h PVB Jacques Lipchitz. Zeichnungen 1910-72. Staatliche Graphische Sammlung München in der Pinakothek der Moderne (2.10.-7.12.14)

14h (
Referat für Bildung und Sport) 
Einen Vortrag über „Rassistische Diskriminierung und Alltagsrassismus im Gesundheitswesen” hält Professorin Dr. Maria do Mar Castro Varela. Sie lehrt an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, ist Sozialwissenschaft- lerin, Diplom-Psychologin und Diplom-Pädagogin. Es begrüßt Manfred Jagusch, stellvertretender Referent für Gesundheit und Umwelt. Der Vortrag ist Beginn einer vom Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) organisierten Vortragsreihe zu rassistischer Diskriminierung und Alltagsrassismus.
Das RGU möchte Fachpersonal aus dem Gesundheitsbereich, aber auch von gesundheitsbezogenen sozialen Einrichtungen, informieren und zur Auseinandersetzung anregen. Die Fachveranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie steht Medienvertreterinnen und -vertretern jedoch offen.

  • Do 02.10.14

11h PG (
Referat für Bildung und Sport) „Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (null bis sechs) in München 2014/2015“ mit Bürgermeisterin Christine Strobl und Stadtschulrat Rainer Schweppe.

12h PK 28. Evangelischer Kirchbautag in München (9.-12.10.14). Evangelisch präsent – Kirche gestalten in der Stadt. Kirche St. Matthäus, Sendlinger-Tor-Platz. Es sprechen: Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, München; Prof. Dr. Thomas Erne, EKD-Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart, Philipps-Universität Marburg. St. Matthäus, München, Foto: Heinz Theuerkauf. Programm

18.30h (Altes Rathaus) Bürgermeisterin Christine Strobl spricht beim Jahresempfang des Katholikenrats der Region München.

  • Mo 06.10.14

10h PK Lange Nacht der Museen

12.30h Projekt Risk Rating

16h (Rathaus) Bei der zweiten Bürgersprechstunde mit Ob Dieter Reiter haben 40 Münchnerinnen und Münchner die Gelegenheit, ihr Anliegen direkt dem OB vorzutragen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren aus über 250 Anmeldungen ausgelost worden. Achtung Redaktionen: Um den Charakter der Veranstaltung und die Persönlichkeitsrechte der Teilnehmer zu wahren, sind während der Bürgersprechstunde leider keine Foto- und Filmaufnahmen möglich. Es werden aber Aufnahmen des städtischen Fotografen unter www.muenchen.de/ ob-sprechstunde zur Verfügung gestellt.

  • Die 07.10.14

13h Rathaus Ob Dieter Reiter überreicht Konstantin Wecker die Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ in Gold in Anerkennung seines künstlerischen Schaffens und seines gesellschaftspolitischen Engagements.

16h 
Christophorus Hospiz Verein Bürgermeisterin Christine Strobl spricht anlässlich der Jubiläumsveranstaltung zum zehnjährigen Bestehen des Palliativ-Geriatrischen Dienstes des Christophorus Hospiz Vereins e.V. Der Palliativ-Geriatrische Dienst (PGD) arbeitet speziell für Menschen in Pflegeheimen. Die speziell geschulten Pflegekräfte und Sozialarbeiter beraten und unterstützen dabei Angehörige, Ärzte und die Mitarbeiter in den Heimen.

16-18h After Work Cooking

17h PK Pokolpje – die Region Weißkrain als attraktive Tourismusregion

19h (Sporthalle an der Säbener Straße 49) Unter der Leitung von Bürgermeisterin Christine Strobl stellen die LHM und die Regierung von Oberbayern den Anwohnerinnen und Anwohnern den Planungs- und Sachstand für eine weitere Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Gelände der ehemaligen McGraw-Kaserne vor und beantworten Fragen. Die Außenstelle soll noch in diesem Jahr eröffnet werden. Die Anwohnerinnen und Anwohner haben bereits eine persönliche Einladung zu dieser Informations- und Dialogveranstaltung erhalten.

  • Mi 08.10.14

9h (Candidplatzbrücke) Unter dem Motto „Brücken Schlagen“ werden die Brückenpfeiler am Candidplatz seit Ende September von international renommierten Urban-Art-Künstlern gestaltet, um so das verändernde Potenzial von Kunst im öffentlichen Raum zu zeigen. Zum Auftakt der Umgestaltung weiht Bürgermeister Schmid den ersten gestalteten Brückenpfeiler ein.

11h PVB Venedig sehen… Malerei des 18. Jahrhunderts – Fotografie vor 1900. Aus der Sammlung Dietmar Seigert. Pinakotheken (09.10.14-2.2.15)

11h PK Präsentation Projekt „PPS“ (Tourismus Europa)

14h weShop: Serviceplan Gruppe, die Vitrashop Gruppe sowie die Partner Cisco und CANCOM präsentieren den PoS der Zukunft, den weShop, einen intelligenten Verkaufsraum, der auf einer Fläche von rund 50 Quadratmetern die reale und die virtuelle Welt auf innovative Art und Weise miteinander verbindet und erstmals zeigt, welche Möglichkeiten der Entwicklung der stationäre Handel hat.

15h SchlaU Schule Gesprächsrunde zwischen Staatsministerin Aydan Özoguz, Bürgermeisterin Christine Strobl, dem Integrationsbeauftragten Martin Neumeyer und Schülerinnen und Schülern der SchlaU Schule, einer staatlich anerkannten Schule für junge Flüchtlinge in München.

18.30h PK (Tourismus Europa)

19h (Marstallcafé) Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers spricht Grußworte bei der Podiumsdiskussion „Kommt Kunst von Können?“, die im Rahmen von RODEO 2014, dem MünchnerTanz-und Theaterfestival stattfindet. DasFestival beginnt am 8. Oktober und dauert bis 12. Oktober.

  • Do 09.10.14

10.15h CANALETTO. Bernardo Bellotto malt Europa. Vorab-Dreh- und Fototermin:

10h-11h P-Workshop Winter-Tourismus Europa

11h PVB Luxus der Einfachheit. Lebensformen jenseits der Norm. Münchner Stadtmuseum 10.10.14-22.02.15

11h PVB (Münchner Stadtmuseum) Ausstellung Luxus der Einfachheit. Lebensformen jenseits der Norm sprechen Stadtrat Dr. Florian Roth (Bündnis 90/Die Grünen/Rosa Liste) in Vertretung des Ob, Dr. Isabella Fehle, Direktorin des Münchner Stadtmuseums, und Rudolf Scheutle, Kurator der Ausstellung.

11h PK Restaurierung des barocken Rennschlittens, Schaurestaurierung im Marstallmuseum Nymphenburg, Schloss Nymphenburg. Diana-Schlitten. Göttin in neuem Glanz. Bayerische Schlösserverwaltung

14h PVB Franz Marc – Jenseits der Utopien. Franz Marc Museum, Kochel am See 12.10.14-11.01.15. Henri Matisse – Rupprecht Geiger Kraft der Farbe (12.10.14-28.02.15) In Kooperation mit dem Archiv Geiger

17h (Wiese am Haupteingang der Pinakothek der Moderne) Zum Abschluss des Kunstprojektes „Ballenernte“ von Michael Beutler sprechen Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers und Dr. Bernhart Schwenk, Kurator für Gegenwartskunst, Pinakothek der Moderne. Michael Beutler ist anwesend. Die „Ballenernte“ wird auf der Wiese an der Nordseite der Pinakothek der Moderne eingefahren, wo sie den Rahmen für ein Fest geben wird.

  • Frei 10.10.14

14h (Bayernkaserne) Ob Dieter Reiter und Vertreter des Münchner Bündnisses für Toleranz, Demokratie und Rechtsstaat – unter ihnen auch Stadtdekanin Kittelberger und Generalvikar Graf zu Stollberg – besuchen die Bayernkaserne. Der Besuch dient dazu, ein gemeinsames Zeichen zu setzen, dass in München Flüchtlinge willkommen sind. Bei dem Fototermin stehen die Mitglieder des Bündnisses auch für Fragen zur Verfügung.
Achtung Redaktionen: Für den Besuch der Bayernkaserne ist bis Freitag, 10. Oktober, 12 Uhr, eine Anmeldung bei der Pressestelle der Regierung von Oberbayern erforderlich – per E-Mail an presse@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter 21 76-28 24.

14h (Forst Kasten) Die Städtische Forstverwaltung des Kommunalreferats bekommt den Preis „Wald vor Wild“ verliehen. Der Ökologische Jagdverein Bayern e.V. prämiert damit die vorbildliche jagdliche Bewirtschaftung der städtischen Flächen. Zur feierlichen Übergabe des Preises laden Kommunalreferent Axel Markwardt und der Vorsitzende des ÖJV Bayern e. V., Dr. Wolfgang Kornder, ein. Die Laudatio hält Professor Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes Naturschutz in Bayern e. V. (BN) sowie des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (Bund). Nach den Grußworten findet eine Waldexkursion statt. Dabei bietet sich die Chance, den ökologischen Forstbetrieb zu besichtigen und mit Verbandsvertretern und Politikern ins Gespräch zu kommen.

16h PK Nacht der Ausbildung, München Airport Center (MAC)

18h (Feierwerk – Orangehouse)
Rudolf Stummvoll, Leiter des Amts für Wohnen und Migration, spricht Grußworte zum Ehrenamtsfest, zu dem zirka 360 Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, die sich in den 36 Münchner Nachbarschaftstreffs ehrenamtlich engagieren.

19h (Pasinger Fabrik)
Zur Eröffnung des Festivals „Good News from Iran“ spricht Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers Grußworte. Bei dem Festival zeigen 25 Künstle- rinnen und Künstler aus Teheran und Shiraz mit einer Ausstellung, Veranstaltungen und Workshops Einblicke in die gegenwärtige Kunst- und Kulturszene im Iran.

19h (Rathausgalerie) Zur Eröffnung der Ausstellung „Vor der Stille“ von Stefan Winter spricht Stadtrat Dr. Wolfgang Heubisch (Fraktion Freiheitsrechte, Transparenz, Bürgerbeteiligung) in Vertretung des Oberbürgermeisters Grußworte.

  •  Sa 11.10.

11-16h Fuschlsee und die Welt des Heiratens!

15hEröffnungsfeier des Kunstprojektes „Tunnelblick“ in der Fuß- und Radwegunterführung am Hermann-Hesse-Weg: Alt-Ob Christian Ude hält die Festrede.

  •  So 12.10.14

10h (Ackermannstraße) Stadträtin Kristina Frank (CSU-Fraktion) gibt in Vertretung des Oberbürgermeisters den Startschuss zum 29. München-Marathon.

11h
(Gasteig) Verleihung der Förderpreise Tanz und Theater der LHM an Anna Konjetzky und Christine Umpfenbach im Anschluss an die Diskussion im Rahmen der Abschlussveranstaltung von RODEO (zirka 11.45 Uhr).

11h PVB Kultur am Abgrund. Jüdisches Leben am Tegernsee 1900 – 1933. Eine Ausstellung der Monacensia im Studienraum des Jüdisches Museum München. In den malerischen Dörfern rund um den Tegernsee existierte seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein kulturell vielfältiges und buntes Leben. Ob jüdisch oder nichtjüdisch: Einheimische und Sommerfrischler genossen gleichermaßen die Schönheit der Landschaft.Mo 13.10.14

15h
Eröffnungsfeier der sanierten und erweiterten Grundschule an der Grafinger Straße. Ob Dieter Reiter hält die Festrede.

18.30h (Rathaus) Bürgermeisterin Christine Strobl spricht Grußworte zur Podiumsdiskussion über den Interkulturellen Integrationsbericht der LHM

  • Mo 13.10.14

11h Allianz-Arena, IHK-Auszeichnung

  • Die 14.10.14

11h Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Grund- und Mittelschule an der Fromundstraße hält Bürgermeisterin Christine Strobl die Festrede.

11h PK Dirty Dancing

16h 
(BMW-Hochhaus) Bm Josef Schmid spricht bei einer Informationsveranstaltung für Unternehmen über Lösungen für die Verkehrsprobleme in der Parkstadt Schwabing und gibt einen Ausblick auf Verkehrsprojekte im Münchner Norden.

19h (Rathaus) Anlässlich des „Herbst-Events Interaktiv 2014“ spricht Stadträtin Beatrix Burkhardt (CSU-Fraktion) in Vertretung des Ob Grußworte zum Jahresempfang. Das Motto des 20. Interaktiv-Herbst-Events lautet „Digitale Zukunft“. Deren Gestaltung ist eine Mehrgenerationenaufgabe. Zum Festakt diskutieren Akteure der vergangenen und kommenden Jahre im Rahmen einer interaktiven und multimedialen Inszenierung. Ein-führung und Moderation Sebastian Ring, AG Interaktiv.

19.30h (Literaturhaus München) 
Bürgermeister Josef Schmid eröffnet die Ausstellung „Erfolg. Lion Feuchtwangers Bayern“ und spricht Grußworte. Das Bayern-Epos „Erfolg. Drei Jahre Geschichte einer Provinz“, verfasst von Lion Feuchtwanger nach seinem Wegzug aus München nach Berlin, beleuchtet die Nachkriegszeit 1921-1924 mit all ihren politischen Verwerfungen und stellt das Land Bayern als Helden in den Mittelpunkt der Handlung. Die Ausstellung „Erfolg. Lion Feuchtwangers Bayern“ versucht, Roman und historische Wirklichkeit in Beziehung zu setzen.

  • Mi 15.10.14

18.45-19.15 Presscall ARTISTS FOR KIDS In Begleitung von Komiker Rick Kavanian exklusive Bühnenführung vor der Show: WE WILL ROCK YOU. Seit 1999 setzt sich ARTISTS FOR KIDS für gefährdete und vernachlässigte Kinder und Jugendliche ein. Die präventiven und kreativen Projekte werden dabei von zahlreichen bekannten Künstlerinnen und Künstlern unterstützt. Auch die Darsteller von WE WILL ROCK YOU möchten hierzu einen Beitrag leisten.

  • Do 16.10.14

ab 10h Competence Circle „Die Content Marketing Revolution“

ab 10h PVB CANALETTO. Bernardo Bellotto malt Europa (17.10.14-18.01.15). Unter dem Künstlernamen „Canaletto“ führten Bernardo Bellotto (1722–1780) und sein Onkel und Lehrer, Giovanni Antonio Canal (1697–1768), die Tradition der venezianischen Vedutenmalerei zu ihrem Höhepunkt. Bellottos Blicke auf Stadt, Land und Leute – von Venedig über Dresden und Wien bis nach Warschau – sind Ikonen der Malerei und Geschichte des 18. Jahrhunderts. Sie faszinieren durch das Wechselspiel von dokumentarischer Präzision und künstlerischer Freiheit.

11h PK Rock & Pop im Olympiapark München. Grösser, härter, lauter – Musikgeschichte(n) aus vier Jahrzehnten

11.30h-13h PK eat&STYLE (31.10.-2.11.14 Kulturhalle Zenith)

17.30h Kneipp-Presse-Get-Together

  • Frei 17.10.14

11h PVB Anri Sala The Present Moment (in D). Haus der Kunst 18.10.14-20.09.15

  • Mo 20.10.14

9.30h (Rathaus) Stadträtin Dr. Constanze Söllner-Schaar spricht in Vertretung des Ob Grußworte zur 3. Seniorenvertretungsversammlung des Seniorenbeirates der LHM. Auf der Tagesordnung steht u.a. das Referat „Demenz und die möglichen Unterstützungsangebote der LHMvon Bianca Broda, Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft München e.V.

18h (Rathaus) Ob Dieter Reiter spricht Grußworte zur Eröffnungsfeier des Projektes „Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen – MORGEN“.

18h (Museum Villa Stuck) 
Die Datenbank „Musenkuss – Kulturelle Bildung für München“ geht online. www.musenkuss-muenchen.de >> Empfang für geladene Gäste!!

  • Die 21.10.14

9-18h Reichert Pressetag Die Kombination der Themen Fashion & Beauty sowie Lifestyle & Accessoires ermöglicht einen breit gefächerten Überblick der aktuellen Trends.

10.30h-12.30 English Breakfast

14.30h (
Schwindstraße 1) 
Eröffnung der „Mitbauzentrale München“

18.30h Ausstellungseröffnung und Preisverleihung. Flughafen München GmbH und Deutsche Lufthansa AG haben zu Fotowettbewerb aufgerufen in Zusammenarbeit mit der Münchner Hochschule für Fotografie. Ziel war es, die zahlreichen Facetten der Schönheit Bayerns und insbesondere auch der bayerischen Seen und Flüsse in attraktiven Bildern zu dokumentieren. Die 60 besten Arbeiten aus diesem Wettbewerb werden jetzt in der Ausstellung „ART meets Airport“ im Terminal 2 des Münchner Flughafens präsentiert. In Zukunft soll eine Auswahl dieser Bilder im neuen Satellitenterminal des Flughafens einen Vorgeschmack auf Bayern vermitteln. Nur persönliche Einladung

  • Mi 22.10.14

9.30h PK (Statistisches Amt) 
Im Rahmen einer Pressekonferenz stellt die Leiterin des Statistischen Amts der Stadt München, Diplom-Statistikerin Uta Thien-Seitz, das in Kürze erscheinende „Statistische Jahrbuch 2014“ vor.
 Achtung Redaktionen: Um Anmeldung bis spätestens Mo 20. Oktober, per E-Mail an stat.amt@muenchen.de wird gebeten.

11h PG Die „Sammlung Hermann Göring“ – Vorstellung eines Provenienzforschungs-Projekts am Bayerischen Nationalmuseum

19.30h PK Tourismus Europa/Hotels

  • Do 23.10.14

10.30h Bayerische KonjunkturPK IHK

11h (
Kolpinghaus) 
Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt, eröffnet den bundesweiten Netzwerk21Kongress. Der Netzwerk21Kongresses findet am 23. und 24. Oktober erstmals in München statt. Achtung Redaktionen: Für den Fachkongress war eine Anmeldung nötig – Medienvertreterinnen und -vertreter sind jederzeit willkommen. Für Interviews steht Falko Müller, einer von elf Klimaschutzmanagern undmanagerinnen, am Montag, 20. Oktober, zur Verfügung. Terminvereinba- rung über die Pressestelle des RGU unter 2 33-4 75 09 sowie per Mail unter oeffentlichkeitsarbeit.rgu@muenchen.de.

19h Lesung: Dirk Kämper, „Kurt Landauer – Der Mann, der den FC Bayern erfand“ und Diskussion sowie Preisübergabe der Fanclub SchickeriaJulius-Hirsch-Preis an den FC Bayern für das Vereinsmuseum.

  • Frei 24.10.14

10.30h PK Hellabrunn. Eine rundum erneuerte Außenanlage für die Drills und süßer Nachwuchs bei der bedrohten Affenart
Mit cooler Punk-Frisur, hellrosa Gesicht und unwiderstehlichen Segelohren fasziniert ein Jungtier bei den Drills die Tierpark-Besucher. Ab Freitag gibt es für den Kleinen und die restliche Hellabrunner Drill-Gruppe etwas Neues zu entdecken: eine umgebaute spannende Außenanlage. Das begeistert nicht nur den neugierigen, kleinsten Vertreter der stark bedrohten afrikanischen Affenart, sondern auch die fünf älteren Drills, die gemeinsam mit dem Jungtier die Anlage mit den neuen Herausforderungen erforschen werden.

10:30h Eröffnung der Wintergemüse-Saison mit Staatsminister Helmut Brunner und Landesbäuerin Anneliese Göller. Um die einheimische Knollen, Rüben und Kohlsorten bekannt zu machen, haben die Agentur für Lebensmittel – Produkte aus Bayern (alp Bayern), der Bayerische Bauernverband (BBV), das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und die Markthallen München mit Unterstützung der Münchner Innenstadtwirte am 24. /25. Oktober 2014 eine Wintergemüse-Aktion auf dem Münchner Viktualienmarkt organisiert. An beiden Tagen erwarten die Besucher ein breites Informationsangebot rund um Knollen, Wurzeln und Kohlköpfe sowie verschiedene Kostproben. Neben Gemüsebauern aus der Region sind auch die Bayerische Zwiebelkönigin, die Bayerische Kartoffelkönigin sowie die Merkendorfer Krautkönigin vor Ort. Abseits des Viktualienmarktes bieten die Innenstadtwirte spezielle Wintergemüse-Gerichte an. Brigitte Scholz, Pressesprecherin

14.15h Presserundgang eat&STYLE  (24.-25.10.14)

17h 
(Verkehrszentrum des Deutschen Museums)
Bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs Stadtradeln zeichnet Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt, die Gewinnerinnen und Gewinner aus München aus. Bei der Preisverleihung wird u.a. ein Radl-Sicherheitscheck vor dem Verkehrszentrum angeboten. Achtung Redaktionen: Für die Veranstaltung war eine Anmeldung nötig, sie steht Medienvertreterinnen und -vertretern offen.

19.30h Schloss Kempfenhausen Stadtdirektor Manfred Jagusch spricht Grußworte bei der Veranstaltung „Don Quijote oder die Verzauberung der Wirklichkeit“ mit Stefan Wilkening (Erzähler) und Maria Reiter (Musik).

  • Mo 27.10.14

11h PK KinderBusinessWeek in der IHK Akademie München

19hKesselhaus Informationsveranstaltung für die Anwohnerinnen und Anwohner der Erst- aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Gelände der Bayern-Kaserne, der Funkkaserne und des geplanten Standorts Lotte-Branz-Straße.

  • Die 28.10.14
11h Jazz – Buchvorstellung
11.30h Tourismus Winter Europa
11h Treffpunkt Alter Südlicher Friedhof, Aussegnungshalle
Nach den Grußworten von Kriemhild Pöllath-Schwarz, Leiterin der Städtischen Friedhöfe, stellt Stadtdirektor Dr. Michael Stephan, Leiter des Stadtarchivs München, das Projekt „Kunst und Memoria. Der Alte Südliche Friedhof in München“ vor. Anschließend findet mit den beiden Kunsthistorikern Dr. Claudia Denk und Dr. John Ziesemer eine Führung durch den Friedhof statt, bei der die wichtigsten Aspekte ihrer Forschungen zur Sprache kommen.
Achtung Redaktionen: Anmeldung bis morgen, Freitag, 24. Oktober, per E-Mail an stadtarchiv@muenchen.de

11.45h Rathaus Bürgermeisterin Christine Strobl zeichnet Christa Weigl-Schneider in An- erkennung ihres jahrelangen ehrenamtlichen Engagements, insbesondere für die Belange und für die Besserstellung von Frauen, mit der Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ aus.

15h Rathaus Bürgermeisterin Christine Strobl ehrt Jens Cording für seinen hohen persönlichen Einsatz beruflich wie ehrenamtlich für die Belange der Musik, insbesondere der „Neuen Musik“ mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Ebenfalls mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet werden weitere…

18h
Gasteig 
Stadtrat Marian Offman (CSU-Fraktion) spricht in Vertretung des Ob Grußworte zur Eröffnung der Fotoausstellung und der Veranstaltungsreihe „Afghanistan – Land der Sehnsucht?“

19h Galerie der Künstler Zur Vernissage der Gruppenausstellung „Kunst Kultur Respekt.de“ sprechen Kulturreferent Dr. Hans Georg Küppers und Klaus von Gaffron, 1. Vorsitzender der BBK München und Oberbayern e.V. Die Ausstellung ist vom 29. Oktober bis 21. November zu besichtigen.

  • Do 30.10.14
11h PK Literaturfest Literaturhaus (19.11.-7.12.14)
11h PVB Rumford. Rezepte für ein besseres Bayern. Stadtmuseum 31.10.14-19.4.15
12:45h Flughafen München GmbH. Vorstellung Superschneeräumer
  • Frei 31.10.14

14.30h eat&STYLE P-Rundgang

18h Museum Villa Stuck, neue Reihe Prominente Begegnungen. Der Architekt Arno Brandlhuber wird im Gespräch mit der Leiterin der Sammlungen Margot Th. Brandlhuber ein Gespräch über Künstlerhäuser, Künstlermythen, Sakralität der Kunst, Hässlichkeit und das Ordnen von Beziehungen durch Architektur führen. Presseakkreditierungen bei Sonja Erb oder 089 / 211 164 14. Weitere Prominete Begegnungen: Dienstag, 25. November 2014, 18 Uhr: Der Sinologe, Schriftsteller und Journalist Tilman Spengler zu Gast in der Villa Stuck; Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18 Uhr: Dialogführung mit der Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Barbara Vinken

Kommentare sind geschlossen.