28.10.-7.11.14 Havanna Ballett

Affiche 24. Ballettfestival28.10.-7.11.2014: 24. Internationales Ballett-Festival von Havanna
Von Marco Antonio Martinez Cabrerizo

Unter dem Präsidium der vollkommenen Primaballerina Alicia Alonso findet eines der ältesten und berühmtesten Tanzereignisse der Welt, statt. Seit mehr als 50 Jahren wird dessen Geschichte von den Startänzerinnen und -tänzern sämtlicher Herkunftsländer geschrieben.

Spitzenfiguren und das kubanische Nationalballett werden die Präsentationen mit aus anderen Ländern eingeladenen Stars und Musikensembles bestreiten. So werden auch choreographische Meisterwerke nationaler und ausländischer Autoren aufgeführt werden.

Das alle zwei Jahre stattfindende Festival wird an den Hauptsitzen des Balletts, nämlich im Nationaltheater, dem Theater Mella und dem Karl-Marx-Theater zu bewundern sein.

Parallel zum Festival sind weitere Aktivitäten geplant. Eine Sonderoption bildet ein Kurs der Ballett-Technik für Professionelle, Pädagogen und fortgeschrittene Studenten. Zudem bieten Galerien Ausstellungen in der Hauptstadt an. Auch gibt es Vorträge, Buchvernissagen, Kino- und Videozyklen zu besuchen.

Das 24. Internationale Ballett-Festival von Havanna bietet die einzigartige Gelegenheit zu künstlerischem Austausch auf höchster Ebene der Ballettwelt mit Persönlichkeiten und Kritikern, Genre-Spezialisten sowie Fachunternehmern.

Einmal mehr spiegelt dieses Fest der Choreographiekunst den von Alejo Carpentier ausgedrückten Gedanken wider: Der Geist des Balletts ist unzertrennlich mit dem Menschsein verschmolzen.

Das von Alicia Alonso geführte Nationalballett Kubas gründete eine universelle Ballettschule. Die aus ihr hervorgegangenen Startänzerinnen und -tänzer wirkten befruchtend durch ihre Kunst, tanzten und lehrten in den besten Ballettkompanien rund um den Erdkreis. Bisher hat aber noch niemand Alicia Alonsos Interpretation der Hauptrolle in der klassischen „Giselle“ übertreffen können. Und diese außergewöhnliche Primaballerina wurde, wo auch immer auf unserem Planeten berühmte Ballettkompanien bestehen, begeistert preisgekrönt.

Kommentare sind geschlossen.