181. Wiesn: O’zapft is!

oktoberfest-0024.gif von 123gif.deMünchens 5. Jahreszeit hat begonnen

20. September bis 05. Oktober 2014

… mei scheee! Ich schau in Neuhausen zum Fenster raus, Samstag 20. September,  circa 9 Uhr: Sie sind wieder unterwegs… die leidenschaftlichen Oktoberfestler aus München und aus der ganzen Welt! In feschen Dirndln, reschen Lederhosn und wie immer auch in manchem Faux Pas (der dem Reißwolf weit besser schmecken würde als dem brauchtumstreuen Betrachter). Dass der Regen vom ganz und gar nicht weißblauen Himmel bieselt, interessiert niemand: Beim Oktoberfest lässt man sich’s einfach nicht „nass nei geh“. Wer die Wiesn-Zeit nicht mag ist längst irgendwohin abgehauen oder versteckt sich in seinen vier Wänden. Aber alle anderen floaten auf dem internationalen Besucherrausch in der berstend vollen Stadt München. Den Auftakt machte wieder der Einzug der Wiesnwirte und dann hieß es wie immer um Punkt 12h im Schottenhamel Festzelt O’zapft is‘! Nach Uhdes langer Regierungszeit als Oberbürgermeister, heuer ganz besonders aufmerksam beäugt. Aber die Leistung des „neuen Reiters“ Dieter Reiter konnte sich weltweit sehen lassen: Mit 4 Schlägen war das erste Fass Wiesnbier geöffnet.

Morgen, Sonntag, 21.09.14 findet ab 10h der Trachten- und Schützenumzug statt (RS/PTM) der ganze Text

Kinderkarussell auf der Oidn WiesnOpasStolzHerzSchwarzwald-RepräsentantenSiegfried Able, Marstallzelt. Copyright Rena Sutor

 

♣♣♣

 

 

♥♥♥

Plakatmotiv 2014 Christina Bichlmeier, die an der städtischen Designschule Kommunikationsdesign studiert, hat das preisgekrönte Wiesn-Plakatmotiv 2014 gestaltet, das oberhalb als Plakat zu sehen ist.

Rechts auf dem Wiesn-Maßkrug 2014 (Beginn der begehrten Sammelreihe war 1978/ Firma Rastal, Höhr- Grenzenhausen/Westerwald).

Weltweit wird das Motiv auf 10.000 Plakaten und 100.000 deutsch-, englisch- und italienischsprachigen Prospekten auf das Oktoberfest 2014 aufmerksam machen. Während des Oktoberfests ist der Steinkrug mit dem zum Oktoberfest einladenden Motiv für 15 € im Souvenir-Handel, in den Zelten und über das Internet zu bekommen.  

Kommentare sind geschlossen.