Roman: Die Kairo-Affäre

Blessing, Steinhauer, Kairo-Affäre26. Mai 2014 Blessing
Olen Steinhauer

Die Kairo-Affäre

Roman. 496 Seiten, 19,99 € [D], 19,60 [A], 28,50 sFr * (* empf. VK-Preis). Gebunden/Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm, ISBN: 978-3-89667-519-4. Thriller. Originaltitel: The Cairo Affair. Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein. Leseprobe

Ein grandioser Thriller über den ewigen Machtkampf in der arabischen Welt
Ein US-amerikanischer Diplomat wird in einem Budapester Restaurant vor den Augen seiner Frau Sophie erschossen. Ein CIA-Analytiker mit libyschen Wurzeln taucht ab und verschwindet spurlos. Kurz darauf wird ein zweiter Diplomat ermordet, diesmal in Kairo. Der Arabische Frühling wirbelt die Machtverhältnisse in Nordafrika durcheinander und fordert Opfer auf allen Seiten.

Sophie vermutet die Drahtzieher des kaltblütigen Mordes an ihrem Mann in Kairo und will sie ausfindig machen. Währenddessen arbeitet man bei der CIA fieberhaft daran, eine außer Kontrolle geratene Operation zu vertuschen. Und Sophie findet sich plötzlich im Auge eines Sturms aus Gewalt und Verrat wieder. Die Kairo-Affäre führt in die paranoide Welt der Geheimdienste, in der Information das wertvollste Gut und Vertrauen die härteste Währung ist. Ein Roman, mit dem Olen Steinhauer seinen Ruf als Meister des temporeichen wie anspruchsvollen Politthrillers untermauert.

Kommentare sind geschlossen.