PresseTermin 04/2014

buch-0254.gif von 123gif.de

PresseTermin aktuell

April

  •  Die 01.04.13

PK 9.30h 2. M-net Münchner Wassersportfestival. Akkreditierung Alpen PR. Pressekontakt: Heidi Siefert. Das Referat für Bildung und Sport der HM und die Stadtwerke München veranstalten gemeinsam mit M-net am Sonntag, 6. April, zum zweiten Mal das M-net Münchner Wassersportfestival. Einen Tag lang wird die Olympia-Schwimmhalle zur Bühne, auf der gezeigt wird, wie vielfältig Wassersport ist. Münchner Vereine und Sportanbieter offerieren ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen mit vielen attraktiven Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen. Ansprechpartner vor Ort: Christine Kugler (Leiterin Bäder SWM), Rainer Schweppe (Leiter des Referats für Bildung und Sport der LHM), Dr. Wolfgang Wallauer (Leiter Business Unit Privatkunden (M-net Telekommunikations GmbH). Moderation Uli Florl von Medienpartner Radio Arabella. Eine spektakuläre Wassersporteinlage der X-Divers gibt einen ersten anschaulichen Einblick in die Vielfalt der Wassersportarten.

10.30h Galasänfte und Krönungswagen. Marstallmuseum in Schloss Nymphenburg präsentiert mobilen Luxus der Barockzeit neu. Bayerische Schlösserverwaltung
. Kurz vor Ostern putzt sich das Marstallmuseum in Schloss Nymphenburg heraus: Passend zum barocken Rennschlitten Kurfürst Max Emanuels wurde am Eingang des Museums die Prunksänfte seiner ersten Gemahlin, der österreichischen Kaisertochter Maria Antonia, neu aufgestellt. Neu ist auch ein spektakulärer 21 m langer Leuchtkasten an der Eingangswand: Gegenüber dem prächtigen Krönungswagen, den der einzige Wittelsbacher Kaiser der Neuzeit, Karl VII., 1742 für seinen Einzug zur Krönung in Frankfurt benutzte, wird anhand eines hinterleuchteten Repros der Krönungszug mit der prunkvollen Kutsche lebendig. Pressekontakt: Ines Holzmüller und Dr. Thomas Rainer

11h PVB Menschen vor Flusslandschaft. August Sander und die Fotografie der Gegenwart aus der Sammlung Lothar Schirmer. Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne (2.4.-24.8.14)

12.30h (Altes Rathaus) 25 Jahre, 40 Jahre oder sogar schon 50 Jahre bei der Stadt: 1.015 Dienst- jubilarinnen und Dienstjubilare feiern in diesem Jahr. Bei der dritten und letzten Veranstaltung bedanken sich Bürgermeisterin Christine Strobl,
Dr. Angelika Beyerle, Stadtdirektorin im Personal- und Organisationsrefe- rat, und Constantin Dietl-Dinev, stellvertretender Vorsitzender des Ge- samtpersonalrates, im Rahmen eines Einladungsessens bei 338 treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Baureferat (145), dem Kultur- referat (50) sowie dem Sozialreferat (143). Besonders geehrt werden Johann Kriechbaum und Gerhard Sahlinger, beide aus dem Baureferat, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Dienstjubiläum feiern.

18h (Pasinger Fabrik) Stadtschulrat Rainer Schweppe spricht zur Eröffnung der Vernissage des 4. Kunstfestivals der Münchner Schulen. (bis zum 27. April)

18.30h Tourismus Europa

  • Mi 02.04.14

09h Tourismus Europa

12.30h PK Tourismus Europa – Regionen

13-14.30h (Evangelische Stadtakademie) PG zur Entwicklung des Neubauquartiers Domagkpark mit Kurzvorträgen zum Konzept mit Götz Kessler (Leiter Projektentwicklung GEWOFAG), Heidrun Eberle (Koordinatorin Raumangebote), Christian Stupka (Wogeno München eG) und Michael Hardi (Referat für Stadtpla- nung und Bauordnung). Zur Information über das Neubauquartier Domagkpark und die Zusammenarbeit mehrerer Baugenossenschaften, Baugemeinschaften und der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG wird am 3. April die Internetseite www.domagkpark.de freigeschaltet.

18h (Rathaus) Anlässlich der Tagung „Großstädtischer Volkshochschulen“ vom 2. bis
 4. April in München liest Oberbürgermeister Christian Ude aus seinem satirischen Buch „Chefsache“. Anschließend findet ein Stehempfang statt.

  • Do 3.4.14

10.30h (Rathaus) Kreisverwaltungsreferent Dr. Wilfried Blume-Beyerle stellt die Aktionen der Radlhauptstadt München für das Jahr 2014 und neue Radl-Maßnahmen vor.

14h PVB und Ausstellungseröffnung. Georg Baselitz − Tierstuecke: Nicht von dieser Welt (Franz Marc Museum 6.4.-21.9.2014, Shuttlebus ab Odeonsplatz um 12.15h). Es sprechen: Cathrin Klingsoehr-Leroy, Direktorin Franz Marc Museum und Carla Schulz-Hoffmann, Kuratorin der Ausstellung

17h (Akademie der Bayerischen Presse) Nach der Vorstellung der Preisträger durch die Jury überreicht Ob Christian Ude die Journalistenpreise der Akademie der Bayerischen Presse in den Kategorien Reportage, Feature, Multimedia.

  • Freitag, 04.04.14

16h IHK-Akademie. Oberbürgermeister Christian Ude spricht zu Beginn der Landesversammlung der Europa-Union Bayern e.V., die am 4. und 5. April in München stattfindet, ein Grußwort. Die Versammlung soll der offizielle Auftakt zur über- parteilichen Wählermobilisierung für die Wahlen zum Europäischen Parla- ment am 25. Mai sein.

  • Mo 07.04.14

10h PK Eisbärentaufe Hellabrunn 

10h (Rathaus) Bewertung der Fahrradfreundlichkeit der LHM durch die AGFK Bayern: Bürgermeister Hep Monatzeder empfängt die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern (kurz: AGFK Bayern) zur sogenannten Hauptbereisung, dem Überprüfungs- verfahren zur Fahrradfreundlichkeit der AGFK-Mitgliedskommunen. Achtung Redaktionen: Eingeladen sind neben politischen Vertretern aus Stadtrat, Landtag und Bundestag auch Medienvertreter. Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung bis Dienstag, 1. April, unter nahmobilitaet@muenchen.de erforderlich. Auskünfte dazu sind erhältlich unter Telefon 2 33-2 16 74.

11.30h (Berufsoberschule für Sozialwesen). Im Rahmen eines Festaktes anlässlich der Umbenennung der Städtischen Berufsoberschule – Ausbildungsrichtung Sozialwesen in „Städtische Anita-Augspurg-Berufsoberschule für Sozialwesen“ hält Bürgermeisterin Chris- tine Strobl die Festrede. Im Anschluss sprechen Stadtschulrat Rainer Schweppe und Schulsprecher Pankraz Schaberl. Ab 13h steht ein Empfang im Schulgebäude an der Brienner Straße 37 auf dem Programm, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre im Hinblick auf die Namensgebungsfeier entwickelten Projekte präsentieren.

17h (Ratstrinkstube) Sitzung des Sportbeirates der Landeshauptstadt München.

  • Die 08.04.14

11h PG zum Saisonstart des Besucherservice Olympia-Lobby des Olympiastadions. Als Gesprächspartner stehen Arno Hartung, stellvertretender Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH und Margit Schreib, Leiterin des Besucherservice zur Verfügung. Als „special guest“die Weltmeisterin und „Goldrodlerin“ von Sotschi, Natalie Geisenberger, die sich vom Eiskanalweg in hohe Lüfte wagen und persönlich mit dem Flying Fox über das Olympiastadion fliegen wird. Treffpunkt für diesen spektakulären Flug ist bereits um 10.15 Uhr in der Olympia-Lobby des Olympiastadions (Zugang über VIP-Eingang Olympiastadion). Wer mit aufs Zeltdach kommen möchte: Turnschuhe und Freizeitkleidung tragen. Zusage unter 089/3067-2020 Olympiapark München GmbH

  • Mi 09.04.14

10h JPK der bayerischen Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften. Genossenschaftsverband Bayern (GVB). Pressekontakt: Dr. Jürgen Gros

10-11h Auftakt-Pressegespräch „Mein Papa liest vor!“ startet in Bayern. Stiftung Lesen

11h PVB David Shrigley. Drawing Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne. (11.4.-10.8.14)
Mit cartoonartigen, ungelenk wirkenden Zeichnungen erlangte der britische Künstler David Shrigley (*1968 in Macclesfield / GB) internationale Berühmtheit. Seit den 1990er Jahren finden seine charakteristischen Bildmotive in Zeitschriften, Büchern oder im Internet Verbreitung und Resonanz. Neben den Zeichnungen umfasst Shrigleys Schaffen u. a. auch Skulpturen, Installationen und Animationsfilme sowie Kooperationen im Musik- und Theaterbereich. 2013 wurde David Shrigley für den Turner Prize nominiert. In diesem Jahr gestaltet er die Fourth Plinth auf dem Trafalgar Square in London. Der Künstler lebt und arbeitet in Glasgow.

12.30h PK Tourismus Europa – Regionen

  • Do 10.04.14

10h DAK-Gesundheits-Dialog im Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung Lazarettstr. 33, 80636 München „Gesundheitsförderung im demographischen Wandel“. Für den Termin wurde untersucht, wie die Menschen in Bayern über dieses Thema denken. Die Ergebnisse unserer neuen repräsentativen Forsa-Umfrage werden exklusiv vorgestellt. Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und tritt selbst als Gastrednerin auf.  Gesprächspartner sind: Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Prof. Dr. med. Georg Marckmann, Professor für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin
an der Ludwig-Maximilian-Universität München, Ivor Parvanov, Leiter Sozial- und Gesellschaftspolitik bei der Vereinigung der Bayerischen
Wirtschaft e.V. (vbw), Prof. Dr. h.c. Herbert Rescher, Vorstandsvorsitzender DAK-Pressekontakt 
Stefan Wandel

11h überbordende Bürokratie und Kontrollvorgaben, „worst case“-Szenarien als Grundlage für politische Entscheidungen im Umwelt- und Tierhaltungsbereich und ein existenzbedrohender Preiskampf des Lebensmitteleinzelhandels – den bayerischen Bauern platzt mittlerweile der Kragen. Wo genau die aktuellen Probleme für die heimische Land- und Forstwirtschaft liegen und wo die Bauern sachorientierte Politik erwarten, erläutert der bayerische Bauernpräsident Walter Heidl, BBV

11h PVB About Transformation Amlan & Anirban Datta, Desire Machine Collective, Tassilo Letzel, Surabhi Sharma, Praneet Soi. Lothringer13  (11.04. – 08.06.2014)

11h PVB DIX/Beckmann Mythos Welt. 11.04.-10.08.14. Akkreditierung mit Presseausweis!

13.30h-14h Finalistinnen Bayerische Bierkönigin

  • Frei 11.04.14

10h BPK Bauer AG Geschäftszahlen für das Jahr 2013 beim Bayerischen Bauindustrieverband (Haus der Bauindustrie Bayern) Herr Prof. Thomas Bauer wird Ihnen die Unternehmenszahlen für das Geschäftsjahr 2013 vorstellen und einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2014 geben. Pressekontakt Christopher Wolf

11h PK VDE Wie fit ist Deutschland für den nächsten Innovationssprung in der IKT? Pressekontakt Melanie  Unseld VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik

11h PVB  Museum Villa Stuck. „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2013/2014“ in Anwesenheit von Josefine Raab sowie den Preisträgerinnen und Preisträgern Nadja Bournonville, Anna Domnick, Birte Kaufmann, Lioba Keuck, Alwin Lay, Marian Luft, Stephanie Steinkopf, Daniel Stubenvoll und Christina Werner.
 Verena Hein, Kuratorin der Ausstellung.

14h PK Fernanda Brandao Copacabana-Flair und brasilianisches Lebensgefühl

18h (Altes Rathaus) Beim Gewerkschaftsempfang der LHM anlässlich des bevorstehenden Maifeiertages ehrt Oberbürgermeister Christian Ude Ernst Edhofer, Alfred Eibl, Barbara Haase, Axel Pürkner und Georg Riepel für ihr langjähriges gewerkschaftliches Wirken mit der Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“.

Osterferien

14.-15.04.14 Spiel mit dem Leben und dem Tod. Mythen und Theater für Kinder in den Osterferien mit Gudrun Seno. Staatliche Antikensammlungen München, 13-17h mit Voranmeldung. Eintritt pro Tag: 12,- €, mit Ferienpass 10,- €; Teilnahme auch an einzelnen Tagen möglich Eine blinde Erzählerin führt euch durch die Welt der antiken Mythen. Am Montag spricht sie von dem Sänger Orpheus und seiner Liebe zu Eurydike sowie von dem Frevler Sisyphos, der in der Unterwelt für sein keckes Spiel mit dem Tod büßen muss. Am Dienstag begegnet ihr den schönsten Göttinnen und großen Helden des Trojanischen Krieges. Es gibt Gelegenheit zu Bewegung, Spiel, eigenen Erkundungen, Gesprächen, zum Malen und Fotografieren. Am Mittwoch studiert ihr die Stationen der „Odyssee“ neu ein und führt sie abschließend als Theaterstück euren Eltern auf. Ihr müsst euch aus der Höhle des Kyklopen Polyphem befreien und dem gefährlichen Gesang der Sirenen lauschen.

  • Die 15. April 2014

12.30h (Rathaus) Oberbürgermeister Christian Ude überreicht der ersten bayerischen Regionalbischöfin und Repräsentantin des evangelischen Münchens, Susanne Breit-Keßler, die Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ in Gold.

14.30h PK Grease. (Ab 29. April im Deutschen Theater). Live-Auftritt und TV/Foto-Termin der beiden Hauptdarsteller Danny und Sandy.

  • Mi 16.04.14

11h PK Wohnimmobilienmarkt Bayern.  Bayerische Sparkassen und LBS Bayern

11h PK (Bayerisches Bildungs- und Wissenschaftsministerium),zu Bayerns Engagement in der Provenienzrecherche. Der Kunstfund von Schwabing hat den Blick darauf gelenkt: Wie geht Deutschland und wie gehen seine Länder mit der „Raubkunst“ um, also mit Kunstwerken, die im Dritten Reich unter zum Teil dramatischen Bedingungen zwangsweise ihrem Besitzer entrissen worden sind? Für Bayern ist die Antwort klar: Das Unrecht, das die Schergen des Dritten Reichs begangen haben, darf nicht wiederholt werden. Der Freistaat setzt sich proaktiv für die Restituierung von Kunstwerken an die Erben und ihre Nachfolger ein. Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle stellt gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Schrenk, Generaldirektor der Bay. Staatsgemäldesammlungen, das Engagement des Freistaats in der Provenienzrecherche dar. Pressekontakt Dr. Ludwig Unger

  • Do 17.04.14

10h (Rathaus) 
Oberbürgermeister Christian Ude übereicht Herlinde Koelbl die Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ in Gold für ihre großen Verdienste als Fotografin und Dokumentarfilmerin.

11h 
(Richard-Strauss-Brunnen) Nach der Winterpause startet die diesjährige Brunnensaison am Richard- Strauss-Brunnen.

 12h Alt-Oberbürgermeister Hans-Jochen Vogel trifft Oberbürgermeister Christian Ude zu einem Gespräch.

frohe-ostern-0217.gif von 123gif.de18.04. Karfreitag, 19.04. Ostersamstag, 20.04. Ostersonntag, 21.04. Ostermontag

  • Mi 23.4.14 Tag des Bayerischen Bieres

11h Tag des Bayerischen Bieres“, den Geburtstag des Bayerischen Reinheitsgebotes, das die bayerischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. am Georgi-Tag, dem 23. April 1516, in Ingolstadt erließen. 2016 wird das Reinheitsgebot 500 Jahre alt. Bis heute sind Wasser, Malz, Hopfen und Hefe die einzigen Rohstoffe, die für die Bierherstellung in Bayern verwendet werden. Der Bayerische Brauerbund und die Münchner Brauereien laden anlässlich des Feiertags der Bierbrauer zum Freibier aus dem Bierbrunnen vor dem Brauerhaus ein. Anstich am Bierbrunnen ist um 11:00 Uhr (Ende ca. 13:30 Uhr).

  • Do 24.04.14

10h PK Nystagmus Volkstheater Kurator Anton Ehrlich stellt Konzept und erste Exponate zu Nystagmus – Eine große deutsche Kunstausstellung von Eyal Weiser (UA) vor

10h BPK Schaltbau Holding AG. Pressekontakt Wolfdieter Bloch

12.30h PK Tourismus Europa – Hotels

  • Frei 25.04.14

9.30h (Kommunalreferat) Die Werkleitung des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM), Axel Markwardt und Helmut Schmid, erläutern anlässlich der Vorfälle auf den Wertstoffhöfen und der damit verbundenen staatsanwaltschaftlichen Er- mittlungen in einem Pressegespräch die aktuelle Situation und Hintergrün- de sowie die nächsten Schritte und Maßnahmen, die ergriffen werden, um so bald als möglich wieder einen geregelten Betrieb der Wertstoffhöfe zu ermöglichen.

11h (Rathaus) Oberbürgermeister Christian Ude überreicht Ottfried Fischer die Medaille „München leuchtet – Den Freundinnen und Freunden Münchens“ in Gold für seine hervorragenden Leistungen als Kabarettist und Schauspieler.

11h PVB Nicolas Ceccaldi ‘Red Wine’ (Kunstverein München 26.4.-15.6.14) ‚Red Wine’ ist die erste institutionelle Ausstellung des Künstlers Nicolas Ceccaldi. Pressekontakt Nina Gschwender

  • Mo 28.04.14

10.30h 1. PK Veranstalter ist auch bei der 31. Pferd International die Hippo Pferdeveranstaltungs GmbH in Zusammenarbeit mit der Reitakademie München e.V. und der RFTG München-Riem e.V.. a) Fototermin mit Highlights aus dem Schauprogramm. Danach (ca.11.00 Uhr) im großen Saal der neuen Reithalle in München-Riem (1. Stock) Schwerpunktthemen: Westernreiten, Working Equitation, Fahren, Schauprogramm und Ausstellung

19h (Altes Rathaus) Bei der Veranstaltung anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Krönung Ludwigs des Bayern zum deutschen König spricht Oberbürgermeister Christian Ude Grußworte. Im Anschluss stellt Dr. Hubertus Seibert von der Ludwig-Maximilians-Universität den Tagungsband „Ludwig der Bayer (1314-1347): Reich und Herrschaft im Wandel“ vor. Es folgt die Präsentati- on der App „Ludwig der Bayer“ und der Festvortrag „München als Erinnerungsort Ludwigs des Bayern in der Neuzeit“ von Dr. Karl Borromäus Murr, Direktor des Staatlichen Textil- und Industriemuseums

  • Die 29.04.14

10h PK IHK für München und Oberbayern. 10 Jahre EU-Beitritt Tschechien Der Chef der Messe Brünn zieht Bilanz der tschechisch-bayerischen Wirtschaftsbeziehungen. Vor 10 Jahren ist Tschechien der EU beigetreten. Seitdem haben sich die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Bayern und Tschechien hervorragend entwickelt. Mittlerweile ist Tschechien der siebtwichtigste Handelspartner Bayerns. 2013 tauschten beide Länder Waren im Wert von 15 Milliarden Euro aus. Bei der Pressekonferenz geben Jiři Kuliš, Generaldirektor der Messegesellschaft Brünn, und Bernard Bauer, Geschäftsführender Vorstand der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer, weitere aktuelle Informationen über die bayerisch- tschechischen Wirtschaftsbeziehungen und den Messestandort Brünn als wichtigste Handelsdrehscheibe in Mittel- und Osteuropa.

11h (Gärtnerplatz) Sozialreferentin Brigitte Meier und Dr. Eva Jüsten, im Sozialreferat zustän- dig für Konfliktmanagement im Gemeinwesen, stellen die neue Stelle für allparteiliches Konfliktmanagement in München (akim) vor, die ihre Arbeit am Gärtnerplatz aufnimmt. Es wurde ein Pool von Konfliktvermittlerinnen und Konfliktvermittlern gebildet, die vom ersten Maiwochenende bis Ende August jeweils zu zweit freitags und samstags von 23 bis 4 Uhr am Platz sind. Sie tragen Westen mit dem akim-Logo und dem Logo der Landes- hauptstadt München, damit sie für Feiernde und Anwohner gut erkennbar sind. Sie sind zudem mit Handys ausgerüstet, deren Nummern durch die Verteilung von Visitenkarten im Umfeld des Gärtnerplatzes bekannt ge- macht werden. Bei dem Pressetermin sind auch zwei der Konfliktvermitt- ler anwesend, die über ihre Aufgabe berichten und die Westen mit dem Logo präsentieren. akim wird seine Präsenz vor Ort in den nächsten Jah- ren auch auf weitere öffentliche Plätze mit Nutzungskonflikten ausweiten.

11.30h (Ratstrinkstube) Pressegespräch „Mit dem Rad zur Arbeit“ mit Bürgermeister Hep Monatzeder.

12.30h PK Tourismus Europa – Regionen

16.30h (Rathaus) Bürgermeister Hep Monatzeder überreicht zwei Münchnern das Ehrenzei- chen des Landes Bayern für Verdienste im Ehrenamt. Damit werden sie für ihr großes soziales Engagement auf den verschiedensten Gebieten ausgezeichnet.

Kommentare sind geschlossen.