19.3.14 Schloss Nymphenburg

19.3.14 Staatssekretär Johannes Hintersberger stellte die umgebauten Werkstätten des Restaurierungszentrums der Bayerischen Schlösserverwaltung in den  ehemaligen Stallungsgebäuden in Schloss Nymphenburg Münchner Pressevertretern vor. Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Die umgebauten Werkstätten des Restaurierungszentrums der Schlösserverwaltung verbinden den Erhalt der historischen Stallungsarchitektur und -ausstattung mit einer modernen Nutzung. Bei einer Führung konnte man auch die neugestalteten Arbeitsplätze kennenlernen, wie Gemälde- und Skulpturenrestaurierung oder Vergolderwerkstatt. Zugleich wurden geplante Restaurierungsvorhaben vorgestellt.

Das Restaurierungszentrum der Bayerischen Schlösserverwaltung ist mit seinen knapp 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für alle Konservierungs- und Restaurierungsangelegenheiten in den 45 Schlössern und Burgen der Verwaltung verantwortlich.

Pressekontakt: Jens Kuhn

Kommentare sind geschlossen.