Blumenuhr, -notizbuch

2010 Thorbecke

Die Blumenuhr

64 S.,8,90 €, 9,20 € (A), sFr 13,50, 11 x 17 cm, 3. Auflage, gebunden, Halbleinen, zahlreiche farbige Abbildungen. ISBN: 978-3-7995-02

Allzeit pünktlich ohne Panik
Tickt das Uhrwerk der Botanik
Blüten haben Öffnungszeiten
Die Dich um die Uhr begleiten
Ist der Wecker stehn geblieben
Ringelblümle Dich um sieben
Stelle Dich der Blumenuhr
Leb Dein Leben blumig pur
Jeder Zeitpunkt gibt Dir Kraft
Dieses Buch ist zauberhaft…
(RS)

Morgens um sieben öffnet die Ringelblume ihre leuchtenden Blüten und schließt sie pünktlich wieder um eins. Wie die hübsche Heilpflanze haben alle anderen blühenden Pflanzen bestimmte Zeiten, zu denen ihre Blüten auf- und zugehen. Was liegt also näher, als die Zeit mit Hilfe dieses Wissens zu bestimmen? Bis auf fünf Minuten genau konnte der berühmte Naturforscher Carl von Linné (1707–1778) die Uhrzeit erkennen – ihm genügte ein Blick aus dem Fenster auf die von ihm entwickelte Blumenuhr im Botanischen Garten von Uppsala. Welche Pflanzen wann ihre Blüten öffnen und schließen, wie man sie erkennt und wo man sie finden kann, erfährt der Leser in diesem hübsch bebilderten Geschenkbüchlein. Natürlich findet sich auch eine Anleitung darin, wie man eine Blumenuhr im eigenen Garten anlegt …

2012 Thorbecke

Blumenuhr Notizbuch

128 S., 12,95 €, sFr 19,90, 16 x 21 cm, Handcover m. Leseband, ISBN: 978-3-7995-0748-6

Viele Blumen öffnen und schließen ihre Blüten jeweils zu einer bestimmten Zeit. Wie man damit die Zeit bestimmt, zeigt die Blumenuhr nach dem berühmten Naturforscher Carl von Linné. Die einzelnen Seiten des Notizbuches tragen als „Seitenzahlen“ die Blumenmotive der Blumenuhr. Im Anhang ist ein immerwährender Kalender – Platz genug für Notizen, die über das Jahr und darüberhinaus festzuhalten sind.

Kommentare sind geschlossen.