Passion Kitzbühel

      Passion Kitzbühel. KitzSkiXPress

IMG_3776
Ein Gedicht…
Geldhauser 
Tipp für Knauser
KitzSkiXPress
Muc-Kitz-Exzess

.

Reise-Telegramm
5-6 Uhr aus der Kiste
9h quasi auf der Piste
Kaffee-Busbegleitung
Brezen, Tageszeitung

IMG_3703Munich in the Dark
Roter Kitzbus stark
Tag noch ultrajung
Götterdämmerung
 
Wolkenzüge schnell
Holzkirchen taghell
Vor uns Alpenblick
Weit erhaben schick
 
Salzburg Autobahn
Morgenrot hebt an
Am Vis-a-vis-Kogel
Spaßiges Gemogel
Bergwissen ist Null
Stimmung ultra cool
 
Grünes Wiesenmoos
Frau Holle arbeitslos
Anstatt Kitzbühelstau
Brixental: echt schlau
Ausfahrt: Wörgl Ost
Ab die Rote Post
 
IMG_3750Alpbach, Wildschönau
Hopfgarten & Windau
Westendorf, habt acht
Wilder-Kaiser-Pracht
Holländer in Erbpacht
Schwarzsee ist vereist
Gipfel stark umkreist
Aurach Kempinskikate
Bergwerk Kupferplatte
 
ski-0005.gif von 123gif.deBusinhalt bewegt sich
Animiert & pflegt sich
Skischuhe adjustieren
Wimmerl präparieren
Backprotektor gurten
Sich allmählich spurten
 
IMG_37742013 Bestes Skigebiet
Dahin muss jeder mit
Skilandschaft echt top
Kirchberg = kein Flop
Maierl-, Fleckalmbahn
Weiter vorne dran
 
IMG_3722Jochberg neuer Tipp
Glasbodengondel hipp
Wagstättbahnen-Sitze
Heizbar: Find ich spitze
Reibungslos nach oben
Einwandfrei zu loben…
 
IMG_3766Kitzbühel Hahnenkamm
Da wird vielen klamm
Neben schwarzer Piste
Sanftes auf der Liste
Hochkitzbühel-Klause
Lädt zu feinster Jause
 
IMG_3728Immerzu exorbitant
Überall Deluxgewand
Säckel voll mit Geld
Sind gut aufgestellt
Schu-bi-du-bi-du
Die Musi spielt dazu
 
IMG_3747Kitzbühels Ambition
Skioptimum Passion
Nirgends wird gegeizt
Sessel sind beheizt
Schneekanonen 1 A 
Nice & easy, alles da
Schneehöhe gefällt
Weiße Bänderwelt
 
Servus & Bfiat Gott
Abschied ist Gebot
Abend ist blutjung
Auskehr‘ Schwung

Stationäre bleiben
Tagesgäste treiben
Richtung SkiXPress
Back to Munich yes

Sympathisch – faktisch – gut
Alles unter einem Hut:
Thorsten, Konduktore 
XPressdriver d’amore
Hirnschall–Marketing
Heimlicher Pistenking
Kitzbahn-Bürger Sepp
Ist recht launig – Jepp

IMG_3728_face1

TCG-Gerstmayr Franz
Hebt Touristik Glanz
 
PTMPS-Tipp:
Feiertag umbenennen
Einer den alle kennen
Bus+Bettag für Knauser

Geldhauser
 

Kitzbühel Tourismus ♦ Bergbahn AG Kitzbühel ♦ Geldhauser ♦ KitzSkiXPress (fährt bis 30.03.2014 täglich von München nach Kitzbühel, 52 €, werktags kurzfristig buchbar / Internet+Telefon)

Hintergrundinformation rund um Kitzbühel

Bergbahn AG Kitzbühel (Chef Dr. Josef Bürger, Marketing Christoph Hirnschall)
Kitzbühel Tourismus (Neuer Tourismus-Direktor Gerhard Walter)
Geldhauser – Die Münchner Busreisen (Franz Gerstmayr – TCG) > KitzSkiXPress fährt bis 30.03.2014  täglich von München nach Kitzbühel (52 € werktags) kurzfristig buchbar / Internet+Telefon

> Tagesfahrt inkl Skiticket & Boardfrühstück (Breze, Tasse Kaffee)
> Mehrtagesfahrten inkl. Ticket & Boardfrühstück und Übernachtung
> Mehrmals wöchentlich von Augsburg, Nürnberg, Ulm/Ehingen.
> Neu: Jeden Freitag ab 3. Januar = Nachtrodeln

ski-0010.gif von 123gif.deSchneibetrieb am Resterkogel beginnt.
Freitag 15.11.13: Start Resterkogel Bergbahn
Samstag 23.11.13: Start Hahnenkamm
Klares Ziel: 
Als eines der 1. Nicht-Gletscherskigebiete in den Winter starten, um der Kundschaft ein Optimum zu bieten. Beste Pistenqualität und höchster Kundenzuspruch – Schneekompetenz von November bis Anfang Mai
(Rekord 2012/13: 182 Skibetriebstage) Gutes Preisleistungsverhältnis bei überschaubarem Liftbetrieb.

Strategie

Wettbewerb internationalisiert und intensiviert sich
Horizontaler Wettbewerb
Vertikaler Wettbewerb
Nachfrage polarisiert sich
  • „More Value for  Money“ (Qualitätsführerschaft))
  • „Low Cost“ – Kostenführerschaft

Nur 3% des Tiroler Bodens wird für Skifahren genutzt. Gleichzeitig macht der Skitourismus 3% vom Welttourismus

Multioptionales Handeln ist in – soziodemographische Segmentierung ist out

  • „soziodemographisch“ – was versteht man darunter. Die begeisterten Skifahrer werden immer älter. Sie sind aber auch um genausoviel fiter. Dieses Segment weiß, was es will.
  • Die jungen, die noch geboren werden, sollte man für den Sport begeistern. Die Einstiegschwelle darf kein Hindernis sein. Die Anfängerlifte sind gratis..

Angebotsvielfalt unterstützt multioptionales Handeln

  1. Race Carven
  2. Free Riden im Snow Park
  3. Powdern ? im Variantenbereich
  4. Genussskifahren

Skigebiete mit ausgezeichneten Erfolgsaussichten in der Zukunft.

  • Premiumskigebiete (Vollsortimenter) mit starkem Brand und professioneller Markt- und Angebotskommunikation.
  • Spezialisten mit starker Verankerung in ihren Zielgruppen/Communities

Bergbahn AG Kitzbühel nützt den Wandel als Chance – Qualitätsführerschaft in den Alpen als Ziel

Paradigmenwechsel

Neue 8er Sesselbahn _KitzbuehelBB1_Tagpress0068

Von Kostenminimierung zu Nutzenmaximierung
Herkömmliche Standardanlagen → High-Tech-Komfortanlagen mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube
Analoge Pistengeräte   digitalisierte Hochleistungspistenmaschinen
Erfahrungsbasierte Beschneiung und Pistenpräparierung → GPS-gestütztes, elektronisch gesteuertes Pistenpräparierung
Mindest notwendige Pistenbreite → komfort-optimale Pistenbreite
Minimal erforderliche Betriebsperiode und -zeiten → kunden-optimale Betriebsperiode und Betriebszeiten
statischer Verkauf → dynamisches Marketing
Erhöhung der Preis-/Leistungssensibilität → More Value-for-Money-Strategie (Qualitätsführerschaft)

Konsequente Fortsetzung der Qualitätsoffensive

  • Investitionen 2000 – 2013 Mehr als 210 Mio
  • 51 moderne Seilbahnen und Lifte
  • Befkapaität 91.000 Personen pro Stunde
  • 170 ehrliche Pistenkm
  • 44 ha Pistenfläche
  • 8 Speicherseen
  • Gesamtfassungsvermögen von mehr als 550.000 cbm Wasser
  • Scheeerzeuger: 820 Std.
  • Jährliche Schneeproduktion rund 2.000.000 cbm
  • Pistenflotte: 31 topmoderne, umweltfreundliche Pistengeräte
  • Pistenpflege: 28.000 Std. pro Winter: 150 Std/pro Tag

 

Produktneuerungen Wagenstättbahn (Gesamtinvestitionsvolumen: rd. 15,0 Mio.)

7.12. 2013: Freie Fahrt für Jedermann – zum Auftakt!

High-Tech-Komfortanlage

  • 10-EUB-Comfortlinie mit Sitzheizung und Direktantrieb
  • Ersatz für den 33-jährigen DSL und den 44-jährigen SCHL
  • Schräge Länge          2,5 km
  • Beförderungsleistung         2400 Pers/Std.
  • Stützen                      19
  • Fahrbetriebsmittel  72
  • Fahrzeit                     rd. 7 Min (knapp die Hälfte der bisherigen)
Komfort-optimale Pistenbreite
Großzügige Verbreiterung und Ausbau Pistenabschnitt oberer Talstationsbereich
Komfortable Pistengestaltung im Bereich Mittelstation 
Und vieles mehr an technischen Details, die sich für den Endverbraucher sehr positiv auswirken…

Weitere Neuerungen

Komforteinstieg Hahnenkamm
Mit Förderband auf Höhe Starthaus Streif
Neue Pistenvariante Resterkogel
Mit Direktanschluss Talabfahrt Resterhöhe
Neugestaltung Einfahrt Fleck
Im Bereich Speichersee Ehrenbachhöhe 

da lacht die Gams!

Höchste Auszeichnungen als Qualitätsbestätigung
Bestes Skigebiet 2013. KitzSki ist das erste & einzige Skigebiet mit einer Bewertung von 4,8 Sternen & somit Bestes Skigebiet weltweit. skiresort.de
Award des Skiareatest Gesamtsieger mit 56 vo 60 möglichen Punkten. Internationales Pistengütesiegel in Gold erstmals an ein Tiroler Skigebiet

siehe auch: Geldhauser E-biken, Kitzbüheler Alpen, E-Bike und Bus = Genuss,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.